Was ist der Geschmack von Skyr?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie schmeckt Skyr?“ mit einer eingehenden Analyse des Geschmacksprofils von Skyr. Außerdem gehen wir auf die Nährwerte und Vorteile von Skyr ein.

Was ist der Geschmack von Skyr?

Skyr hat einen würzigen, leicht säuerlichen Milchgeschmack mit einem Hauch von Süße. Er wird normalerweise kalt serviert, entweder einfach oder mit einem Klecks saurer Sahne. Kommerzielle Skyr-Hersteller haben ihm Vanille-, Kaffee- und Fruchtaromen hinzugefügt.

Was genau ist Skyr?

Skyr ist seit fast tausend Jahren ein Grundnahrungsmittel in Island. Er schmeckt ähnlich wie Joghurt und ist deutlich dicker in der Konsistenz. Skyr wird aus Magermilch hergestellt, der der Rahm entzogen wurde. Die Milch wird dann erwärmt und mit lebenden Bakterienkulturen geimpft.

Nachdem das Produkt eingedickt ist, wird die Molke herausgefiltert. Skyr hat in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen und ist heute in vielen Supermärkten weltweit erhältlich. 

Hat Skyr einen angenehmen Geschmack?

Er ist dicker als der Joghurt, in dem die meisten Europäer mit Obst und Müsli aufgewachsen sind, und er ist fester als typischer griechischer Joghurt, damit er nicht vom Löffel fällt.

Skyr ist wie griechischer Joghurt cremig und sauer, aber er ist auch süß, vor allem die Version mit Fruchtgeschmack.

Ist Skyr geschmacklich ähnlich wie griechischer Joghurt?

Skyr ist etwas dicker und weniger säuerlich als griechischer Joghurt, ähnlich wie Crème fraîche. Skyr ist immer fettfrei, weil er aus entrahmter Milch hergestellt wird. Zu guter Letzt gibt es eine Vielzahl von aromatisierten Skyr, ähnlich wie es aromatisierte griechische Joghurts gibt. Sie sind köstlich, enthalten aber viel zu viel Zucker. 

Wie kannst du den Geschmack von Skyr verbessern?

Jeder Isländer wird dir sagen, dass man Skyr am besten als einfaches Dessert mit Milch, Zucker und im Sommer manchmal mit frischen Beeren genießt.

Warum solltest du Skyr dem Joghurt vorziehen?

Es sieht aus wie Joghurt, schmeckt fast wie Joghurt, aber es ist nichts von dem bekannten Milchprodukt in dieser Nation. Auch die Molkereibegriffe Sahne und Quark sind unzureichend.

Skyr hat eine völlig neue Produktkategorie geschaffen, indem es einen sauren Geschmack mit einem cremigen Mundgefühl kombiniert.

Kurz und schmerzlos

Das Milchprodukt für Island wird aus entrahmter Kuh- oder Schafsmilch hergestellt.

Das entspricht der vierfachen Menge, die in Joghurt verwendet wird. Das fertige Produkt hat einen hohen Proteingehalt von etwa 11 % und einen niedrigen Fettgehalt von 0,2 Prozent, sowie eine scheinbar volle Cremigkeit.

Skyr übertrifft Joghurt in Bezug auf den Eiweißgehalt deutlich, aber Magerjoghurt kann mit dem Fettgehalt mithalten. Außerdem enthalten 100 Gramm Skyr nur 57 Kalorien, etwas mehr als Magerjoghurt, aber weit weniger als Magerquark.

Wenn es um Kalzium geht, ist Skyr der klare Sieger: Er enthält etwa 40 % mehr Kalzium als Magerquark und etwas mehr Kalzium als entrahmter Joghurt: etwa 150 Milligramm pro 100 Gramm.

Das spricht vor allem gesundheitsbewusste Zielgruppen an und kann für die Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten wie Müsli, Frühstücksschalen und Smoothies verwendet werden. Als Verbraucher/in musst du jedoch auf den Preis achten:

Alle vergleichbaren Molkereiprodukte sind teurer als Skyr.

Wie hoch ist der Nährwert von Skyr?

Skyr ist vollgepackt mit Vitaminen und Mineralstoffen. Er ist kalorien-, fett- und kohlenhydratarm, aber reich an Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen.

Der tatsächliche Nährwert von Skyr ohne Geschmack variiert zwar je nach Marke, aber eine Portion von 170 Gramm (6 Unzen) enthält in der Regel die folgenden Inhaltsstoffe:

  • Kalorien: 110 kcal
  • Eiweiß: 19 Gramm
  • Kohlenhydrate: 7 Gramm
  • Fett: 0 Gramm
  • Phosphor: 25,5% der RDI
  • Kalzium: 20% der RDI
  • Riboflavin: 19% des RDI
  • Vitamin B-12: 17% der RDI
  • Kalium: 5% der RDI

Skyr ist von Natur aus ein fettfreies Lebensmittel, allerdings wird bei der Verarbeitung manchmal Sahne hinzugefügt, was den Fettgehalt erhöhen kann. Mit etwa 11 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm hat er mehr Eiweiß als viele andere Milchprodukte (1). Griechischer Joghurt hat etwa 7 Gramm Eiweiß pro Portion, während Vollmilch 3,2 Gramm hat.

Der hohe Proteingehalt von Skyr ist eines seiner attraktivsten Merkmale

Für Skyr wird die drei- bis vierfache Menge an Milch benötigt, die für die Herstellung von Joghurt verwendet wird, um ein nährstoffreiches, proteinreiches Produkt zu erhalten. Studien haben gezeigt, dass Eiweiß aus Milchprodukten hilft, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, die Knochengesundheit zu fördern und die Muskelmasse beim Abnehmen zu erhalten.

Eiweiß kann bei der Gewichtsabnahme helfen, indem es das Sättigungsgefühl erhöht und das Hungergefühl verringert.

Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von eiweißreichen Milchprodukten wie Joghurt dazu beitragen kann, Gewichtszunahme und Fettleibigkeit zu verhindern.

Eine Studie untersuchte die Auswirkungen von proteinreichen Snacks wie Joghurt gegenüber ungesunden Snacks wie Schokolade und Crackern auf den Appetit. Der Verzehr von Joghurt verringerte nicht nur den Appetit, sondern führte auch dazu, dass man später am Tag 100 Kalorien weniger zu sich nahm.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie schmeckt Skyr?“ mit einer ausführlichen Analyse des Geschmacksprofils von Skyr beantwortet. Außerdem haben wir die Nährwerte und Vorteile von Skyr erörtert.

Zitate:

https://www.prinz-sportlich.de/magazin/skyr-gesund/
https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Wie-gesund-sind-Joghurt-Quark-und-Skyr,milchprodukte108.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.