Was ist der Unterschied zwischen dem Stück des Bürgermeisters und gekochtem Rindfleisch?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was ist der Unterschied zwischen dem dreieckigen Bürgermeisterstück und dem Tafelspitz?“ mit einer ausführlichen Analyse der Unterschiede zwischen dem Bürgermeisterstück und dem Tafelspitz.

Außerdem werden wir die Merkmale eines Bürgermeisterstücks, die Zubereitung des Bürgermeisterstücks, die Merkmale von gekochtem Rindfleisch und die Zubereitung von gekochtem Rindfleisch beleuchten.

Was ist der Unterschied zwischen dem Stück des Bürgermeisters und gekochtem Rindfleisch?

Der Unterschied zwischen dem Bürgermeisterstück und gekochtem Rindfleisch besteht darin, dass das Bürgermeisterstück ein zartes Fleischstück ist, das aus dem Bereich oberhalb der Hüfte des Kalbs oder der Kuh gewonnen wird, während das gekochte Rindfleisch aus dem Bereich gewonnen wird, in dem der Schwanz der Kuh oder des Kalbs beginnt.

Der Beitrag des Bürgermeisters:

Das Mayor’s Piece, auch Pastor’s Piece genannt, ist ein zartes Stück Fleisch, das aus dem Bereich der Hüfte oberhalb der Kugel gewonnen wird. Es ist ähnlich wie gekochtes Rindfleisch, enthält aber fast kein Fett und nur reines Muskelfleisch. Dieses Stück enthält nicht zu viel Fleisch, sondern ist ein langes, abgeflachtes Stück, das wie eine Haifischflosse aussieht.

Das Stück wird Bürgermeisterstück genannt, weil es früher den Leuten serviert wurde, die als Bürgermeister oder Pastor bekannt waren. Das Bürgermeisterstück muss über einen längeren Zeitraum langsam gegart werden, damit die Muskeln richtig zart werden, da es kein Fett hat.

Vorbereitung eines Bürgermeisterstücks:

Die Zubereitung des Bürgermeisterstücks erfordert besondere Aufmerksamkeit, denn es muss geschmort oder sous vide gegart werden, beides sind Langsam-Garmethoden. Für ein zartes Bürgermeisterstück kannst du auch grillen. Nachfolgend einige Tipps zur Zubereitung:

  • Schneide das Fleisch in große Würfel und lass sie aufspießen. Wenn das Fleisch tiefgefroren ist, lass es mindestens 2 Stunden vor dem Grillen Zimmertemperatur annehmen.
  • Würze das Bürgermeisterstück mit Salz und lass es ca. 30 Minuten stehen, dann entferne das zusätzliche Salz.
  • Bereite einen Holzkohlegrill für das Garen durch direkte Erhitzung vor.
  • Hänge die Fleischspieße so auf, dass die Flamme das Fleisch nicht direkt erreichen kann.
  • Grille das Stück etwa 2-3 Minuten von allen Seiten bei geschlossenem Deckel.
  • Lege die Spieße nun in eine Schüssel und bedecke sie mit Chimichurri. Lass es 10 Minuten lang stehen.
  • Zum Schluss ziehst du das Fleisch vorsichtig vom Spieß und schneidest es an. Genieße dein zartes Bürgermeisterstück.

Gekochtes Rindfleisch:

Tafelspitz ist ein Fleischstück, das von der Schwanzspitze aus geschnitten wird, wo der Schwanz seinen Ursprung hat. Es ist ein spitz zulaufendes, dünnes und dreieckig geformtes Fleischstück, das mit einer Fettschicht überzogen ist. Im Englischen ist dieses Stück auch als culotte oder rump cap bekannt.

Das übliche Gericht, das aus dem gekochten Rindfleischstück zubereitet wird, ist das Filet. Die Reifung des Fleisches dauert 3 Wochen und das Fleisch muss bei langsamer Hitze gegart werden, um ein zartes Stück Fleisch zu erhalten. Es kann auch für die Zubereitung von Steaks, Braten und einem Stück Meerrettich verwendet werden.

Zubereitung von gekochtem Rindfleisch:

Auch die Zubereitung dieses Fleischstücks erfordert besondere Aufmerksamkeit und ein Protokoll, um ein fein gegartes, zartes Gericht zu erhalten.

  • Bringe das Fleisch mindestens 2 bis 3 Stunden vor dem Kochen auf Raumtemperatur.
  • Damit das Fleisch gleichmäßig gart, legst du das gekochte Rindfleisch auf den Teller und erhitzt es bei 55-60 Grad Celsius für etwa eine Stunde.
  • Würze das Fleischstück mit Salz und Pfeffer und brate das gekochte Rindfleisch bei starker Hitze auf dem Grill an.
  • Die Kerntemperatur des Fleischstücks sollte während des Garens zwischen 55-58 Grad Celsius liegen.

Hier bekommst du Informationen über die verschiedenen Teilstücke des Kuhfleischs

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Was ist der Unterschied zwischen Bürgermeisterstück und Tafelspitz?“ mit einer eingehenden Analyse der Unterschiede zwischen Bürgermeisterstück und Tafelspitz beantwortet.

Außerdem haben wir besprochen, was die Merkmale eines Bürgermeisterstücks sind, welche Schritte bei der Zubereitung des Bürgermeisterstücks notwendig sind, was die Merkmale von gekochtem Rindfleisch sind und welche Schritte bei der Zubereitung von gekochtem Rindfleisch notwendig sind.

Zitate:

https://www.otto-gourmet.de/tri-tip.html
https://www.gourmetfleisch.de/teilstuecke-vom-rind/tri-tip/

http://www.mamas-rezepte.de/rezept_Buergermeisterstueck-17-2783.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.