Was ist die Lösung für Küchenecken mit hohen Schränken?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage: „Was ist die Lösung für Küchenecken mit hohen Schränken?“ und geben Informationen darüber, wie die Küchenecken effizient genutzt werden können.

Was ist die Lösung für Küchenecken mit hohen Schränken?

Die Lösung für Küchenecken mit hohen Schränken ist, dass du Regale um die Ecken herum anbringen kannst. So hast du Zugang zu allen Seiten des Schranks. Die Ecktür kann in Form eines Klappscharniers geöffnet werden.

Diese Art von Schrank kann es in vielen Varianten geben. Du kannst den Schrank in Form eines Käselaibs haben. 

Diese Art von Schrank sieht gut aus und ist auch etwas platzsparender, vor allem wenn du viele Gegenstände im Schrank aufbewahren musst.

Anstatt einzelne Türen für die Schränke zu haben, kannst du den gesamten Schrank mit einer einzigen Tür ausstatten, die als Schiebetür eingesetzt oder mit einem Handgriff geschlossen werden kann. Achte darauf, dass du einen geeigneten Türmechanismus zum Öffnen und Schließen der Tür hast.

Du kannst einen Schrank mit schrägen Türen in der Form eines Achtecks haben. So kannst du den Platz in der Küche besser ausnutzen.

Welche anderen Lösungen gibt es für Küchenecken mit hohen Schränken?

  • Ausziehbare Regale sind eine weitere Möglichkeit, die Küchenecken zu nutzen. Dies ist die Variante der oben genannten Idee. 

Statt einer Schiebetür hättest du also Regale, die du herausziehen kannst, um Gegenstände aufzubewahren oder zu entnehmen, die du einfach hineinschieben kannst.

Es gibt auch Varianten von ausziehbaren Regalen. Das sind zum Beispiel drehbare Regale. Die Regale können teilweise gedreht werden, um beliebige Gegenstände herauszunehmen oder aufzubewahren. 

Manchmal sind die unteren Teile der Regale mit einer Vollauszugseigenschaft versehen und die darüber liegenden Regale erhalten einen Teilauszug, damit das obere Regal die darunter liegenden nicht blockiert.

  • Die Regale können durch viele Scharniere verbunden werden, nachdem die Installation vieler rechteckiger Regale erfolgt ist. 
  • Wenn du nur ein wenig Platz in der Ecke hast, kann ein klassisches Karussell funktionieren. Diese Regale können gedreht werden und sind außerdem sehr robust. Ein Nachteil ist jedoch, dass die Gefäße oder Gegenstände in einem klassischen Karussell stecken bleiben können.

Außerdem solltest du es vermeiden, schwerere Gegenstände in diesem Bereich aufzubewahren, da die Regale eine so schwere Last möglicherweise nicht tragen können oder sie stecken bleiben könnten.

  • Eckige Schränke gibt es in Form eines Rechtecks oder Fünfecks. In diesen Schränken können schwere Gegenstände aufbewahrt werden, die nicht oft benutzt werden. Untere Winkelschränke können auch mit oberen Winkelschränken kombiniert werden.
  • Eine weitere Möglichkeit sind Eckvorratskammern. Der Einbau der Speisekammer wird für kleinere Küchen nicht empfohlen, da sie den verfügbaren Platz einnehmen kann. 

Wenn du jedoch eine größere Küche hast, kann der Einbau von Eckvorratskammern nützlich sein, um Trockenwaren oder Lebensmittel zu lagern. 

Wenn die Eckvorratskammer größer ist, wäre es einfacher, mehr Gegenstände darin aufzubewahren und auf sie zuzugreifen, aber der Platz in der Küche würde sich erheblich verringern.

  • Ein Eck-Galerie-Schrank ist eine weitere Option, um Geschirr oder Gläser aufzubewahren, die normalerweise zum Bedienen von Gästen verwendet werden. Das kann in einer Küche sehr schön aussehen, vor allem wenn eine Glastür eingebaut ist.
  • Dunkle Eckregale können helfen, Kochbücher oder Geschirr aufzubewahren.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Was ist die Lösung für Küchenecken mit hohen Schränken?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie die Küchenecken effizient genutzt werden können.

Referenz

https://kueche.de/kuechenwissen/kuechenmoebel/eckschrank/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert