Was ist die Reifung der Wassermelone?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Was ist die Reifung von Wassermelonen?“ und die Möglichkeiten, Wassermelonen zu lagern.

Was ist die Reifung der Wassermelone?

Die Reifung der Wassermelone bezieht sich auf den Prozess, bei dem sich die Farbe der Wassermelone von gelb zu grün verändert. Trotz ihres glänzenden Scheins hat die Farbe Grün eine kindliche Konnotation. Nur ein stumpfes Grün mit gelben Bestandteilen, wie ein Netz, zeigt an, dass die Frucht ihre volle Reife erreicht hat. Um auf Nummer sicher zu gehen, ist ein gelber Fleck auf einer Seite der Melone ein positives Zeichen. Ein solcher Fleck kann auch auf dem Boden zu sehen sein, auf dem die Melone gelegen hat. Das Vorhandensein dieser Markierung zeigt, dass die Melone sich auf dem Feld natürlich entwickeln durfte und nicht gepflückt wurde, bevor sie ganz reif war. Wassermelonen reifen nicht nach, nachdem sie gepflückt worden sind.

Wie kann man am besten feststellen, ob eine Wassermelone reif ist?

Im Vergleich zu anderen Mitgliedern der Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae), wie Gurken und Zucchini, entwickeln sich Wassermelonen langsamer. Die Früchte können ab Ende August bis in den Oktober hinein geerntet werden. Je nach Jahreszeit und Temperatur ist es möglich, dass die Früchte erst im Herbst reif werden. Es gibt eine Fülle von Informationen, die dir helfen, die beste Erntezeit zu wählen. Wenn Wassermelonen reif sind, sind sie dunkelgrün und werden gelb, wenn sie in eine warme Umgebung kommen.

Tipps zum Erkennen des Reifegrads

Klopfe mit den Gelenken deiner Finger auf die Wassermelone. Laut Thomas Barth, einem Melonenbauern aus Dachau in Österreich, ist die Melone erntereif, wenn ein hohles und dunkles Geräusch zu hören ist. Seit er von einer Geschäftsreise nach Italien zurückgekehrt ist, bauen der oberbayerische Melonenbauer und sein Partner Patrick Kirschner gemeinsam Melonen an, als wäre es ein Initiationsritus.

Die Reife wird durch das Vorhandensein einer gelben Markierung angezeigt.

Während der Reifung zeigt ein gelber Fleck auf der Wassermelone, dass sie mit dem Boden in Berührung gekommen ist. Das bedeutet, dass sie reifer ist als eine Wassermelone, die keinen gelben Fleck hat. Wenn der Fleck auf der Wassermelone sehr leuchtend gelb ist, ist die Wassermelone laut der Verbraucherzentrale Südtirol überreif geworden.

Reife Wassermelonen der gleichen Größe wiegen viel mehr als unreife Wassermelonen der gleichen Größe.

Wenn du außerdem einen Stiel an deiner Wassermelone siehst, überprüfe, ob er eingetrocknet und nicht mehr grün und frisch ist, denn das deutet darauf hin, dass die Melone geerntet wurde, bevor sie voll ausgereift war.

Die beste Konservierung von Wassermelonen unter idealen Bedingungen

Wassermelonen können bei Zimmertemperatur etwa zwei Wochen lang gelagert werden. Wenn es um die Langzeitkonservierung geht, ist eine gesunde Schale unerlässlich; daher sollte man beim Umgang mit großen Früchten besonders vorsichtig sein. Die Wassermelone sollte an einem kühlen, dunklen Ort gelagert werden, z. B. im Keller, wenn es der Platz erlaubt. Wenn der Platz begrenzt ist, sollte die Wassermelone eingefroren werden. Wenn du mit dem Schneiden der Melonen fertig bist, bedecke sie einzeln mit Frischhaltefolie und lege sie in den Kühlschrank.

Wassermelonen sollten vor dem Verzehr mindestens 30 Minuten lang gefroren werden

Viele Menschen haben sich erkundigt, ob man Wassermelonen einfrieren und in kleinen Mengen essen kann. In der Regel ist davon abzuraten, da die Melonenscheiben nach dem Auftauen sehr matschig werden. Wenn du die Wassermelone pürierst und als Smoothie zu dir nimmst, kann das Einfrieren jedoch gut für dich sein.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Was ist die Reifung von Wassermelonen?“ und die Möglichkeiten zur Lagerung von Wassermelonen gegeben.

Referenz

https://www.consumer.bz.it/de/wie-erkennt-man-ob-die-wassermelone-reif-ist
https://www.gesund.at/ernaehrung/melone-fakten/
https://www.br.de/radio/bayern1/wann-ist-eine-wassermelone-reif-100.html
https://www.wyssgarten.ch/Blog/August-2020/Reif-oder-nicht-%E2%88%92-so-lasst-es-sich-testen?feed=blogs

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.