Was ist die Ursache für Katarakte?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Was ist die Ursache für den Grauen Star?“ und informieren darüber, wie sich der Graue Star bildet, welche Arten von Katarakten es gibt, wie man der Entstehung des Grauen Stars vorbeugen kann und welche Risikofaktoren für die Entstehung des Grauen Stars bestehen.

Was ist die Ursache für Katarakte?

Die Ursache für den Grauen Star ist die Alterung der Augenlinse. Auch eine Verletzung der Augen kann den Grauen Star verursachen. Das liegt daran, dass sich die Proteine und Fasern der Augen zersetzen, was die Sehkraft beeinträchtigen kann.

Genetische Probleme können ebenfalls Katarakte verursachen. Eine frühere Operation und Augenprobleme können auch das Risiko für die Entwicklung von Diabetes erhöhen. Eine hohe Einnahme von Steroidmedikamenten kann ebenfalls das Risiko für die Entwicklung von Katarakten erhöhen.

Wie entsteht der Graue Star?

Die Linse befindet sich hinter den Augen. Wenn die Linse trübe wird, kann das zu Schwierigkeiten beim Sehen führen. Dies kann das Risiko erhöhen, einen Grauen Star zu entwickeln.

Die Augen haben eine lichtempfindliche Membran, die wie ein Film wirken kann. Wenn der Mensch altert, wird die Linse trüber, weniger dick und die Transparenz der Linse nimmt ab.

Dies würde auch das Licht davon abhalten, die Linse zu erreichen. Das kann die Netzhaut beeinträchtigen und das Sehvermögen auf der Netzhaut kann ebenfalls beeinträchtigt werden.

Welche Arten von Katarakten gibt es?

  • Katarakte, die die Mitte der Linse betreffen, können zu Kurzsichtigkeit führen. Das kann auch die Fähigkeit zu lesen beeinträchtigen. Die Linse kann außerdem gelb werden und das Sehen beeinträchtigen. 

In einigen Fällen kann sich die Augenlinse gelb oder braun verfärben, was die Fähigkeit, Objekte zu sehen, beeinträchtigen kann.

  • Katarakte, die den Rand der Linse betreffen, sind eine andere Art von Katarakten. Es können sich weiße Streifen oder weiße Trübungen in der Nähe des äußeren Teils der Augenrinde zeigen.

Der Graue Star kann bis in die Mitte der Augenlinse vordringen. Dadurch kann das Licht nicht mehr in die Augen gelangen und das Beobachten von Objekten wird erschwert.

  • Der Graue Star kann den hinteren Teil des Auges betreffen. Hinter dem Bereich der Linse kann sich ein undurchsichtiger Bereich bilden. 

Diese Art von Katarakt kann deine Fähigkeit zu lesen beeinträchtigen. Er kann auch die Fähigkeit einschränken, bei schwachem Licht zu sehen. Dieser Graue Star entwickelt sich im Vergleich zu den anderen Formen besonders schnell.

  • Von einem angeborenen Grauen Star spricht man, wenn eine Person bereits in der Kindheit an einem Grauen Star leidet. Diese Art von Katarakt kann mit einem Trauma, einer Infektion oder genetischen Problemen zusammenhängen.

Welche Risikofaktoren können das Risiko erhöhen, einen Grauen Star zu bekommen?

Zu den Risikofaktoren, die mit dem Grauen Star in Verbindung gebracht werden, gehören Rauchen, Diabetes, Fettleibigkeit, Bluthochdruck, Augenverletzungen oder Augenoperationen. Auch übermäßiger Alkoholkonsum, Medikamente oder übermäßige Lichteinwirkung können zu Katarakten führen.

Wie kann man die Entstehung von grauem Star verhindern?

  • Es ist wichtig, dass du deine Augen regelmäßig dem Arzt zeigst. Wenn ein Grauer Star oder andere Augenprobleme entdeckt werden, kann der Arzt die frühen Stadien erkennen.
  • Es ist besser, mit dem Rauchen aufzuhören. Oxidativer Stress, der durch das Rauchen gefördert wird, kann das Risiko für die Entstehung von Katarakten erhöhen.
  • Übermäßige Sonneneinstrahlung kann das Risiko erhöhen, einen Grauen Star zu entwickeln. Du kannst eine Sonnenbrille tragen, um die Absorption von Licht zu blockieren.
  • Reduziere den Alkoholkonsum.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Was ist die Ursache für den Grauen Star?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie sich der Graue Star bildet, welche Arten von Katarakten es gibt, wie man der Entstehung des Grauen Stars vorbeugen kann und welche Risikofaktoren für die Entstehung von Katarakten bestehen.

Referenz 

https://www.augenzentrum.net/grauer-star/grauer-star-ursachen-therapie/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert