Was ist eine Fettpfanne?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was ist eine Fettpfanne?“ mit einer ausführlichen Analyse der Eigenschaften der Fettpfanne. Außerdem gehen wir auf die Verwendung einer Fettpfanne, die Tipps, die du beim Kauf einer Fettpfanne beachten solltest, die berühmten Fettpfannenmodelle von Neff, die Reinigung der Fettpfanne und die Materialien, aus denen die Fettpfanne hergestellt ist, ein.

Was ist eine Fettpfanne?

Die Fettpfanne, die auch als Tropfpfpfanne, Saftpfanne oder Saftschale bezeichnet wird, ist ein wichtiges Zubehörteil, das beim Garen von Lebensmitteln im Backofen verwendet wird. Die Pfanne wird vor allem für Lebensmittel wie Fleisch verwendet, bei denen der Saft beim Garen abtropft oder die mit einer kleinen Menge Soße, Brühe oder Wasser im Ofen gegart werden müssen.

Verwendungen der Fettpfanne:

Die Auffangschale ist in der Regel ein Backblech mit einem hohen Rand. Dieses Backblech fängt den Saft und die Fette auf, die beim Garen verwendet werden oder die von den Lebensmitteln, die in diese Bleche gelegt werden, abgegeben werden. Die Lebensmittel, die in diesen Blechen gegart werden, sind vor allem Fleischprodukte, da sie während des Kochens Flüssigkeit abgeben oder verbrauchen. Die Verwendungszwecke von Tropfblechen lassen sich also wie folgt beschreiben:

  • Um die Fette in den Lebensmitteln zu behalten, lege sie in die Pfanne.
  • Die Säfte oder Flüssigkeiten, die von den Lebensmitteln freigesetzt werden, können zur weiteren Verwendung aufgefangen werden,
  • Der Kochbereich wird nicht zu sehr verschmutzt und der Reinigungsaufwand kann reduziert werden.
  • Du kannst diese Pfannen auch für die Zubereitung der Beilagen verwenden.
  • Unterschiedliche Lebensmittel, wie z.B. flüssige und trockene Zutaten, können während des Kochens miteinander kombiniert werden, ohne dass man sich Sorgen machen muss, dass eine Zutat verloren geht.

Tipps, die du beim Kauf beachten solltest:

Die Auswahl und die Verwendung der richtigen Pfanne sind wichtige Faktoren, die sowohl das Kochen als auch den Geschmack des Endprodukts bestimmen. Die folgenden Tipps sollten beim Kauf einer Tropfschale beachtet werden:

  • Die Abmessungen der Auffangwanne müssen genau überwacht werden. Die perfekten Maße für die Auffangwanne sind 45 × 37.
  • Die Pfanne sollte so groß sein, dass sie leicht in den Ofen geschoben werden kann.
  • Die Art der Saftpfanne wird nach dem Zweck ausgewählt, für den du sie brauchst.
  • Außerdem solltest du dich über die Art der Pfanne informieren, die deinen Bedürfnissen entspricht, damit du deine Ressourcen nicht verschwendest.

Berühmte Fettpfannenmodelle des Herstellers Neff:

Neff ist berühmt für seine umfangreiche Produktion von verschiedenen Backblechen und Auffangschalen. Die Pfannen sind in verschiedenen Größen und Materialien erhältlich, die du nach deinen eigenen Wünschen auswählen kannst. Außerdem kannst du die gewünschte Pfanne zu einem sehr günstigen Preis finden.

Einige der wichtigsten Modelle von Neff sind die folgenden:

Bratpfanne für Chicken Nuggets:

Die für das Garen von Nuggets empfohlene Bratpfanne ist in der Größe 45 × 37 (Breite und Länge) erhältlich. Diese Größe lässt sich in fast allen Backöfen problemlos einstellen.

Fettpfanne:

Die bei Neff erhältliche Fettpfanne ist so konzipiert, dass sie den Saft- oder Fettgehalt der Lebensmittel zurückhält, ohne den Geschmack zu verändern oder das Material der Pfanne zu beschädigen. Das Beste daran ist, dass du die Pfanne vor dem Kauf prüfen kannst.

So reinigst du die Fettpfanne:

Die Reinigung einer Fettpfanne ist einfach und erfordert keinen zusätzlichen Aufwand. Aber die Reinigung kann schwierig werden, wenn die Flecken nicht regelmäßig gereinigt werden und hart werden. Das Fett kann auch verbrannt werden, nachdem es der Hitze ausgesetzt war, und kann Schäden am Material der Pfanne verursachen, wie z. B. das Auslaugen der Beschichtung bei der groben Reinigung.

Die einfachste Art, die Fettpfanne zu reinigen, ist, sie regelmäßig mit verschiedenen Hausmitteln zu säubern. Dazu kannst du das Blech einfach eine Weile in Backpulver einweichen und dann mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm reinigen.

Materialien der Fettpfanne:

Die Fettpfanne wird normalerweise aus den folgenden Materialien hergestellt:

Emaille oder antihaftbeschichtete Pfanne:

Eine Emaille- oder Antihaftbeschichtung kann die Pfanne hitzebeständig und leicht zu reinigen machen. Die Pfannen sind aus Metall und haben erhöhte Ränder, die das Verschütten von Flüssigkeit außerhalb der Schale verhindern.

Die Hauptunterschiede zwischen den emaillierten und antihaftbeschichteten Fettpfannen bestehen darin, dass die emaillierte Pfanne spülmaschinenfest ist, sich zum Braten eignet, ohne Fett und Backpapier verwendet werden kann und sehr hitzebeständig ist, während die antihaftbeschichtete Pfanne ebenfalls zum Braten geeignet ist, aber nicht spülmaschinenfest ist.

Hier kannst du die Fettpfannen kaufen.

Fazit:

In diesem kurzen Ratgeber haben wir die Frage „Was ist eine Fettpfanne?“ mit einer ausführlichen Analyse der Eigenschaften der Fettpfanne beantwortet. Außerdem haben wir erörtert, wofür eine Fettpfanne verwendet wird, welche Tipps du beim Kauf einer Fettpfanne beachten solltest, welche Fettpfannen-Modelle von Neff bekannt sind, wie die Fettpfanne gereinigt werden kann und aus welchen Materialien die Fettpfanne hergestellt wird.

Zitate:

https://www.kochwiki.org/wiki/Zubereitung:Fettpfanne
https://www.lebensmittellexikon.de/b0001240.php

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.