Was ist eine Patina-Pfanne?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Was ist eine Patinapfanne?“ und geben Informationen darüber, wie die Patina in der Pfanne verwendet wird, welche Vorteile die Verwendung der Patina hat und wie man das Kochgeschirr würzt.

Was ist eine Patina-Pfanne?

Eine Patina-Pfanne ist eine Pfanne mit einer glänzenden Oberfläche, die Patina genannt wird. Die Patina wird normalerweise auf gusseisernem Kochgeschirr verwendet, das im Laufe der Zeit immer glänzender wird. Wenn du sie mit Ölen und Fetten würzt, bildet sich eine Schutzschicht über der Pfanne.

Wie wird die Patina in der Pfanne verwendet?

Das Gusseisen wird mit Ölen und Fetten gewürzt. Sobald die Polymerisation stattfindet, wiederholst du den Vorgang, bis sich eine Schutzschicht gebildet hat. Wenn du den Prozess wiederholst, erhält die Pfanne eine dunkle und glänzende Oberfläche.

Wenn mehr Fette und Öle auf der Pfanne verwendet werden, verbessert sich die Eigenschaft der Patina auf der Pfanne. Diese Schicht würde der Patina-Pfanne eine klebrigkeitsresistente Oberfläche verleihen.

Was sind die Vorteile der Patina auf der Pfanne?

  • Patina kann die Leistung von gusseisernem Kochgeschirr verbessern. Sie kann zum Wenden, Aufschlagen oder Rühren der Zutaten verwendet werden.
  • In der Patina lassen sich Lebensmittel leicht kochen. Die Patina nimmt auch das Öl oder andere fettige Lebensmittel auf, was das Kochen gesünder machen kann.
  • Die Zutaten können mit dem Schneebesen oder unter Rühren zur Patina gebracht werden. Die Speiseteilchen würden auch nicht an der Pfanne kleben bleiben.
  • Die Patina kann gewürzt werden und verringert das Risiko des Rostens und erhöht außerdem die Haltbarkeit der Pfanne.

Die Patina bildet eine Oberfläche auf dem Kochgeschirr, die die Haftung zwischen der Pfanne und dem Essen verringern kann. Dadurch wird weniger Fett zum Braten benötigt und das Essen bleibt nicht mehr an der Pfanne kleben.

Wie würzt man das Kochgeschirr?

Das Kochgeschirr kann mit Öl gewürzt werden. Das würde den Rauchpunkt des Öls erhöhen. Die Pfanne wird mit Fett eingerieben und gebraten. Dieser Vorgang kann viele Male wiederholt werden. Dadurch wird die Bratfähigkeit der Patinapfanne verbessert.

Eine andere Methode ist, Öl über die Pfanne zu geben. Bewege die Pfanne gründlich, um sicherzustellen, dass das Öl die gesamte Pfanne bedeckt. Das Gusseisen sollte abkühlen, bevor das Öl erneut auf die Pfanne aufgetragen wird.

Wenn der Vorgang beendet ist, kannst du mit einem Papiertuch das überschüssige Öl aus der Pfanne wischen. Anschließend lässt du die Pfanne abkühlen.

Eine andere Methode, die Pfanne zu würzen, ist, die Pfanne mit Öl und gebratenen Kartoffelscheiben einzureiben. Die Kartoffeln sollten nicht verzehrt werden. Wirf sie stattdessen nach dem Braten weg.

Wenn der Vorgang beendet ist, wasche die Pfanne nicht ab. Wische sie stattdessen mit Papiertüchern ab. Du kannst wieder Öl hinzufügen und den Vorgang wiederholen, wenn du möchtest.

Wie kaufe ich die richtige Art von Kochgeschirr?

Die richtige Art von Kochgeschirr ist wichtig für die Patina. Wenn das gusseiserne Kochgeschirr nicht richtig ist, kann der Geschmack des Kochgeschirrs beeinträchtigt werden.

Rohe Gusseisenpfannen können für Menschen, die unter Eisenmangel leiden, von Vorteil sein. Das liegt daran, dass das Eisen in den Lebensmitteln herausgelöst wird. 

Emaillierte Kasserollen lassen sich leichter reinigen und sind auch aus ästhetischen Gründen gut. Die gusseiserne Kasserolle kann zum Anbraten oder Schmoren verwendet werden.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Was ist eine Patina-Pfanne?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie die Patina in der Pfanne verwendet wird, welche Vorteile die Verwendung der Patina hat und wie man das Kochgeschirr würzt.

Referenz

https://www.kochen-essen-wohnen.de/gusseisen-pfannen-patina-zuechten.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.