Was ist Filoteig?

In diesem kurzen Artikel geben wir dir eine Antwort auf die Frage „Was ist Filoteig?“ und wie du deinen Filoteig zubereiten kannst.

Was ist Filoteig?

Filoteig ist ein dünner Teig, der sehr leicht und flauschig ist. Ein Teig mit einer besonders glatten Textur ist ein beliebter Bestandteil in den Küchen der arabischen und türkischen Welt. Yufka ist ein Begriff, der unter anderem für Gozleme, Baklava und Börek verwendet wird. 

Es gibt aber auch andere Möglichkeiten. Filoteig kann für eine Vielzahl von Gerichten wie Frühlingsrollen, flambierte Tarte und griechische Spanakopita verwendet werden. Filoteig kann von Grund auf mit einer einfachen Methode zubereitet werden, für die nur ein paar Grundzutaten benötigt werden.

Wie bereite ich meinen Filoteig zu?

die folgenden Zutaten: 

500 g Allzweckmehl eine viertel Tasse Öl

Ein 120-ml-Glas Wasser mit einem Teelöffel Kochsalz

Für diejenigen, die gerade erst anfangen, hier ein paar Tipps:

  • Wenn du Kuchen- oder Phyllo-Teig machst, ist Weißmehl dem Weizenvollkornmehl überlegen; für Filoteig ist Weißmehl jedoch nicht die beste Wahl. Du solltest Weizenmehl des Typs 550 verwenden, da es einen dünneren Teig ergibt als Typ 550. Der Begriff „Mehl“ bezieht sich auf eine Vielzahl von verschiedenen Mehlsorten wie Brotmehl, Kuchenmehl, Gebäckmehl und so weiter.
  • Für das Filoteig-Rezept kann jedes gewöhnliche Speiseöl, wie Oliven- oder Rapsöl, verwendet werden.
  • Nur eine Prise Salz ist nötig, damit der Filoteig richtig aufgeht. In diesem Fall kann normales Speisesalz ersetzt werden. Alles, was man braucht, ist die Verwendung von speziellem Himalaya-Salz, unabhängig davon, wie weit das Salz reisen muss, um sein Ziel zu erreichen.
  • Nimm dir etwa 20 Minuten Zeit, um den Filoteig zuzubereiten, und 30 Minuten, um ihn ruhen zu lassen, damit der nussige Geschmack des Filos zur Geltung kommt.

Vorbereitung:

  • Vermische das Mehl, das Öl und das Salz in einer Rührschüssel und knete es zu einem Teig.
  • Vergiss auch nicht, das Wasser hinzuzufügen.
  • Forme aus den Zutaten eine Teigkugel, lege sie auf eine bemehlte Fläche und knete sie, bis der Teig glatt ist und seine Form behält.
  • Knete den Teig mindestens 15 Minuten lang, um ihn vollständig aufzuweichen, bevor du mit dem Rest des Rezepts fortfährst. Dies kann auch mit einem Knethaken oder einer Küchenmaschine geschehen.
  • Rolle den Teig zu einer Kugel und bestreiche sie dann mit Öl.
  • Lasse den Filoteig nach der Zubereitung 30 Minuten in einer abgedeckten Schüssel ruhen.
  • Wenn du die Oberseite und die Ränder des Brotlaibs vorher mit Antihaft-Kochspray besprühst, lässt sich der Teig leichter darauf verteilen.
  • Gib eine dünne Schicht Mehl auf den Teig, damit er nicht zu sehr aufgeht.
  • Du kannst jetzt damit beginnen, den Filoteig zusammenzusetzen. In der Zwischenzeit kannst du ihn nach Belieben weiterverarbeiten und auch später noch etwas dazugeben, wenn du ihn erneut verarbeitest. Du kannst ein Küchentuch benutzen, um die Ränder des Teigs vorsichtig in der Mitte zu falten, während du arbeitest.
  • Die Garzeit im Ofen beträgt etwa zwanzig Minuten, wobei die Ober- und Unterseite des Ofens auf verschiedene Temperaturen erhitzt werden.

Kannst du es einfrieren?

Wenn der Teig nicht speziell für das Einfrieren vorbereitet wird, lässt er sich nicht gut einfrieren. Der Teig für die vielen verschiedenen Arten von Torten, Quiches und Kuchen kann ohne Probleme eingefroren werden.

Du solltest niemals Strudelteig (Filo und Yufka), Hefeteig (Hefe mit Butter) oder irgendeinen Hefeteig einfrieren

Der Teig sollte so schnell wie möglich eingefroren werden, sobald er sein Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten hat. Es wird nicht empfohlen, den Teig für mehr als 6 Monate einzufrieren.

Der Teig sollte vor der Verwendung über Nacht im Kühlschrank auftauen (ca. 10 Stunden). Das Auftauen des Teigs bei Zimmertemperatur dauert etwa 2-3 Stunden.

Fazit

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Was ist Filoteig?“ und wie du deinen Filoteig zubereiten kannst

Referenz

https://www.kochwiki.org/wiki/Zutat:Filoteig
https://www.gutekueche.at/filoteig-grundrezept-rezept-24093

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.