Was ist Kalbsbries?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Was ist Bries?“ und wie man Bries zubereitet.

Was ist Kalbsbries?

Bries ist das Organfleisch, das aus den Thymus- und Bauchspeicheldrüsen gewonnen wird. Meistens wird Bries aus Kalb- oder Lammfleisch hergestellt, aber du kannst auch Bries vom Rind oder Schwein bekommen.

Wie bereitet man Bries zu?

Zuallererst sollte das Bries über Nacht eingeweicht werden, um einige der Schadstoffe zu entfernen, die sich in ihm befinden könnten. Manche Menschen weichen es in Milch oder Buttermilch ein, andere spülen es einfach unter fließendem kaltem Wasser ab.

Bries wird einige Sekunden in kochendem Wasser blanchiert, bevor es in kaltem Wasser geschockt wird, um das Fleisch zu festigen, nachdem es viele Stunden lang eingeweicht wurde. Meistens werden sie dadurch nicht ganz durchgegart, aber es ist viel einfacher, die steifen Membranen zu entfernen, die eventuell außen am Fleisch geblieben sind.

Nach dem Dämpfen des blanchierten Spargels ist es üblich, ihn vor dem Servieren abkühlen zu lassen und zu pressen. Bei diesem Rezept ist das nicht nötig.

Kalbsbries kann gegrillt, geschmort oder als Beilage gebraten werden. Ich persönlich mag es am liebsten in der Pfanne gebraten oder paniert und mit Butter angebraten. Das hat zur Folge, dass sie schnell gar sind und nicht viel verzeihen, da sie nicht überkocht werden können. 

In vielen Rezepten wird das Kalbsbries mit einer säurehaltigen Soße wie Zitronensaft und Kapern serviert, um den Reichtum des Fleisches auszugleichen.

Was ist der Geschmack von Bries?

Im Gegensatz zu anderen Arten von Innereien hat Bries nicht den starken muffigen Geschmack, der mit anderen Arten von Innereien verbunden ist, da es vor dem Verzehr eingeweicht und blanchiert wird. Ein leichter und cremiger Geschmack wird mit einer weichen, zarten und feuchten Textur kombiniert, um ein köstliches Dessert zu kreieren. Sie sind eine fantastische Beilage zu reichhaltigen oder säurehaltigen Soßen, da die Außenseite so schnell knusprig wird.

Um eine Vielzahl von Arbeitsschritten bei der Zubereitung zu vermeiden, ist es besser, Bries für das Wochenende zu reservieren, wenn man es mit einem gekühlten Glas Weißwein und angenehmer Gesellschaft genießen kann. Du solltest ein Risiko eingehen und Bries probieren, wenn du es noch nicht probiert hast!!

Gibt es gesundheitliche Vorteile und diätetische Notwendigkeiten von Bries?

Die Menschen essen Bries schon seit Urzeiten, und erst seit kurzem weiß man, dass es sehr gesund ist.

Nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten (USDA) enthält Bries, insbesondere Rindfleisch, vorteilhafte einfach und mehrfach ungesättigte Fette. Diese gesunden Fette werden als „gute Fette“ bezeichnet, und wenn du sie in ausreichenden Mengen zu dir nimmst, hat das viele gesundheitliche Vorteile. Jüngsten Forschungsergebnissen zufolge kann Bewegung den Cholesterinspiegel senken, das Risiko für Herzkrankheiten verringern und helfen, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.

Kalbsbries ist reich an Vitaminen, die für die allgemeine Gesundheit hilfreich sind. Aufgrund seiner wichtigen Rolle bei der Wundheilung und der Knochengesundheit wird Vitamin K im Volksmund oft als „Blutgerinnungsvitamin“ bezeichnet. 

Vitamin A ist ein wichtiges Vitamin für die Erhaltung einer guten Sehkraft, einer gesunden Haut und starker Knochen. Es hat außerdem antioxidative Eigenschaften, die helfen, die Zellen vor Schäden durch freie Radikale zu schützen. Vitamin E hat eine antioxidative Wirkung und weitere antioxidative Eigenschaften.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Was ist Bries?“ beantwortet und erklärt, wie man Bries zubereitet.

Referenz

https://de.centrumdlamamy.com/articles/organ-meats-are-incredibly-nutritious-and-healthy.html
https://de.wordssidekick.com/what-are-sweetbreads-15952
https://de.tagrezepte.com/sind-organfleisch-und-innereien-gesund-zu-essen-C15410
https://de.drderamus.com/organ-meats-2732

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert