Was ist Mahleb?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Was ist Mahleb?“ und informieren darüber, wie Mahleb aussieht, woher Mahleb kommt, wo man Mahleb kaufen kann, wie man Mahleb verwendet, wie man Mahleb lagert und welche Ersatzstoffe es für Mahleb gibt.

Was ist Mahleb?

Mahleb ist ein duftendes Gewürz, das aus Kirschkernen gewonnen wird. Mahleb hat einen scharfen und tortenähnlichen Geschmack. Es schmeckt nach Kirschen und Mandeln.

Mahleb wird zu Backwaren hinzugefügt und auch zu Gerichten, die zu Feiertagen zubereitet werden.

Es kommt meist im Nahen Osten vor und kann entweder ganz oder gemahlen zubereitet werden. Manchmal wird Mahleb auch mit Gewürzmischungen vermischt.

Wie sieht Mahleb aus?

Mahleb hat eine Höhe von 5 bis 7 Millimetern. Die Form der Mahleb ähnelt der einer Erdnuss und sie hat eine beige Farbe. Sie duftet nach Rosen und der Geschmack der Mahleb ähnelt dem von Mandeln.

Woher kommt Mahleb?

Mahleb kommt von Mahleb-Bäumen. Er ist ein Kirschbaum, der in Eurasien heimisch ist. Der Mahleb-Baum wird auch St. Lucie-Kirsche genannt. Die Früchte oder Kirschen werden oft für die Zubereitung von Marmeladen und Desserts verwendet. Die Kerne der Kirschen werden geknackt, um das Mahleb zu erhalten.

Die Kirschbäume von Mahleb werden auch zu Zierzwecken verwendet. Er kann auch robustes Holz liefern, das zum Veredeln oder Verpfropfen verwendet werden kann. 

Wo kann man Mahleb kaufen?

Es ist sehr schwierig, Mahleb zu sammeln. Das Mahleb muss getrocknet werden, bevor es geknackt wird. So erhält man einen Kern, der sich im Inneren des Mahleb befindet.

Mahleb-Pulver ist in größeren Märkten erhältlich und kann normalerweise in Geschäften des Nahen Ostens gefunden werden. Mahleb ist auch als St. Lucie-Kirschkerne erhältlich. Wenn du das Mahleb in deiner Nähe nicht findest, kannst du es auch online bestellen.

Wenn du kein gemahlenes Mahleb findest, schau, ob das ganze Mahleb erhältlich ist. Mörser und Stößel können zum Mahlen von Mahleb verwendet werden. Verwende keine Küchenmaschine. 

Wie benutzt man Mahleb?

Mahleb wird oft für die Zubereitung von Kalbsbries verwendet. Dieses Bries wird in Griechenland zu Weihnachten und Ostern zubereitet.

Du kannst es auch in den Teig geben. Ein Teelöffel Mahleb ist ausreichend für eine Tasse Mehl. Mahleb kann auch gut zu verschiedenen Fleischsorten passen. Man kann es auch mit Lamm- oder Schweinefleischmarinaden verzehren.

Der Geschmack von Mahleb passt gut zu Käse und er kann auch gut zu Milchreis-Rezepten passen.

Wie lagere ich Mahleb?

Mahleb kann schnell ranzig werden. Deshalb muss es in luftdichten Behältern aufbewahrt werden. Achte darauf, Mahleb nicht in großen Mengen zu kaufen, da es schnell verderben kann. 

Du kannst die Haltbarkeit der Mahleb erhöhen, indem du sie in einem luftdichten Behälter aufbewahrst und dann in den Kühlschrank stellst. Die ganzen Mahleb behalten ihren Geschmack besser bei als die gemahlenen.

Was sind die Ersatzstoffe für Mahleb?

Zu den Ersatzstoffen für Mahleb gehören gemahlene chinesische Mandeln, gemahlene Fenchelsamen und getrocknete Aprikosenkerne. Kardamom ist ein weiterer Ersatz für Mahleb, der verwendet werden kann. Du kannst auch Zimt, Lorbeerblätter und Nelken zusammen mahlen.

Eine Kombination aus Mandelextrakt und Sternanis kann einen Geschmack ähnlich dem von Mahleb ergeben. Gemahlener Kardamom und Fenchelsamen können gemischt werden, um einen süßen und wohlriechenden Duft zu erhalten.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Was ist Mahleb?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie Mahleb aussieht, woher Mahleb kommt, wo man Mahleb kaufen kann, wie man Mahleb verwendet, wie man Mahleb lagert und welche Ersatzstoffe es für Mahleb gibt.

Referenz

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.