Was kann man bei Asthma essen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Was sollte man bei Asthma essen?“ und geben Auskunft darüber, ob ballaststoffreiche Lebensmittel verzehrt werden sollten, ob Lebensmittel, die reich an Vitamin A sind, verzehrt werden sollten, warum Magnesium bei Asthma wichtig ist, ob Nüsse und Samen bei Asthma nützlich sind und welche Lebensmittel bei Asthma vermieden werden sollten.

Was kann man bei Asthma essen?

Iss bei Asthma Vitamin-D-reiche Lebensmittel. Vitamin D kann durch Sonnenlicht gewonnen werden. In der Nahrung ist es in Lachs, Leber, Milch, Eiern und angereicherten Lebensmitteln enthalten.

Wenn du eine Milchallergie hast, kannst du auf den Verzehr von angereicherten Lebensmitteln oder Lachs und Eiern umsteigen. Außerdem kannst du auch Shitake-Pilze verzehren, da sie ebenfalls Vitamin D enthalten. 

Vitamin D sollte bei Asthma eingenommen werden, weil Vitamin D dazu beitragen kann, asthmabedingte Anfälle zu verringern. Die Auswirkungen von Asthma können vor allem bei Kindern im Alter von 6-15 Jahren beobachtet werden.

Sollten Lebensmittel mit hohem Ballaststoffgehalt verzehrt werden?

Ballaststoffreiche Lebensmittel können bei Asthma hilfreich sein. Das liegt daran, dass zu den ballaststoffreichen Lebensmitteln auch Obst und Gemüse gehören. Neben Obst und Gemüse sind auch Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte reich an Ballaststoffen.

Ballaststoffe können auch dazu beitragen, Entzündungen zu reduzieren. Bei Asthma ist die Entzündungsrate hoch und die Zahl der Entzündungsmoleküle kann ansteigen. Deshalb ist es wichtig, Lebensmittel mit einem hohen Ballaststoffgehalt zu verzehren.

Solltest du Lebensmittel verzehren, die reich an Vitamin A sind?

Ja, du kannst Vitamin-A-reiche Lebensmittel verzehren, um Entzündungen zu reduzieren. Zu den Lebensmitteln, die reich an Vitamin A sind, gehören Karotten, Mangos, Papaya, Melone, Blattgemüse, Süßkartoffeln und Brokkoli.

In verschiedenen Studien wurde festgestellt, dass Kinder oder Erwachsene, die an Asthma leiden, einen niedrigeren Vitamin-A-Spiegel in ihrem Körper haben. Vitamin A hat auch antioxidative Eigenschaften. Dies kann auch dazu beitragen, freie Radikale bei Asthma zu neutralisieren.

Warum ist Magnesium bei Asthma wichtig?

Magnesium ist in Vollkorngetreide, Hülsenfrüchten, bestimmten Gemüsesorten (wie Spinat und Mangold), dunkler Schokolade, Lachs und Kürbiskernen enthalten. 

Magnesium kann helfen, den Lungenfluss und das Lungenvolumen zu verbessern. Es hat sich gezeigt, dass die Schwere von Asthma durch die Einnahme von Magnesium verringert werden kann.

Warum sind Nüsse und Samen bei Asthma nützlich?

Nüsse und Samen enthalten Vitamin E. Vitamin E enthält Antioxidantien, die bei der Neutralisierung freier Radikale helfen können. Haselnüsse, Mandeln und rohe Samen sind gute Quellen für Vitamin E.

Vitamin E kann dabei helfen, Husten und Keuchen zu reduzieren, die bei Asthma auftreten können. In Vitamin E ist die Verbindung Tocopherol enthalten, die bei Asthma helfen kann.

Welche Lebensmittel sollten bei Asthma vermieden werden?

Im Folgenden sind einige der Lebensmittel aufgeführt, die bei Asthma vermieden werden sollten:

  • Getrocknete Früchte sollten bei Asthma vermieden werden. Das liegt daran, dass die in Trockenfrüchten enthaltenen Sulfite Asthma verschlimmern können. Andere Lebensmittel, die Sulfite enthalten können, sind eingelegtes Gemüse, Maraschino-Kirschen, Garnelen, Rotwein und Zitronensaft.
  • Bohnen sind ein weiteres Lebensmittel, das nicht verzehrt werden darf. Der Grund dafür ist, dass der Verzehr von Bohnen bei manchen Menschen das Gefühl von Blähungen auslösen kann. 

Du kannst die Bohnen ein paar Stunden lang in Wasser einweichen. Zwiebeln, frittierte Lebensmittel, Knoblauch und kohlensäurehaltige Getränke sind weitere Lebensmittel, die Blähungen auslösen können.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Was sollte man bei Asthma essen?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, ob ballaststoffreiche Lebensmittel verzehrt werden sollten, ob Lebensmittel, die reich an Vitamin A sind, verzehrt werden sollten, warum Magnesium bei Asthma wichtig ist, ob Nüsse und Samen bei Asthma nützlich sind und welche Lebensmittel bei Asthma vermieden werden sollten.

Referenz

https://www.netdoktor.de/news/asthma-ernaehrung-mehr-obst-weniger-beschwerden/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.