Was kann man gegen Entzündungen essen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Was kann man gegen Entzündungen essen?“ und informieren über die Vorteile von entzündungshemmenden Lebensmitteln, welche Lebensmittel Entzündungen verursachen können und welche anderen Lebensmittel entzündungshemmend sind.

Was kann man gegen Entzündungen essen?

Iss entzündungshemmende Lebensmittel gegen Entzündungen. Zu den entzündungshemmenden Lebensmitteln gehören Tomaten, Olivenöl und grünes Blattgemüse wie Grünkohl, Mangold und Spinat.

Einige der Nüsse, die entzündungshemmend sind, sind Walnüsse und Mandeln. Unter den Samen sind Leinsamen von Natur aus am entzündungshemmendsten.

Auch fetter Fisch wie Thunfisch, Lachs und Makrele kann bei Entzündungen verzehrt werden. Erdbeeren, Blaubeeren und Orangen sind weitere Früchte, die bei Entzündungen verzehrt werden können.

Was sind die Vorteile von entzündungshemmenden Lebensmitteln?

Entzündungshemmende Lebensmittel können helfen, Entzündungen zu reduzieren. Einige von ihnen enthalten natürliche Antioxidantien und Polyphenole. Diese Antioxidantien und Polyphenole können helfen, die freien Radikale zu neutralisieren. 

Freie Radikale können zu Entzündungen beitragen. Wenn die freien Radikale neutralisiert werden, werden weniger Entzündungen beobachtet.

Es wurde auch festgestellt, dass eine verringerte Entzündung ein geringeres Risiko bedeutet, an Krankheiten wie Diabetes oder Herzkrankheiten zu leiden.

Kaffee ist ein weiteres Getränk, das bei der Bekämpfung von Entzündungen helfen kann. Auch Entzündungen können reduziert werden.

Welche Lebensmittel können Entzündungen verursachen?

Zu den Lebensmitteln, die wahrscheinlich Entzündungen verursachen, gehören verarbeitete Lebensmittel. Raffinierte Lebensmittel wie Gebäck und Weißbrot erhöhen wahrscheinlich das Risiko einer Entzündung.

Pommes frites oder andere frittierte Lebensmittel können das Risiko einer Entzündung ebenfalls erhöhen. Soda oder andere süße Getränke können ebenfalls Entzündungen verursachen. 

Rotes Fleisch oder verarbeitetes Fleisch kann das Entzündungsrisiko ebenfalls erhöhen. Margarine, Schmalz und andere Backfettprodukte können das Entzündungsrisiko ebenfalls erhöhen.

Süßigkeiten, Kekse oder andere gesüßte Getränke und Lebensmittel sind dafür bekannt, dass sie Entzündungen auslösen. Sie sind auch dafür bekannt, dass sie den Blutzuckerspiegel erhöhen und zur Gewichtszunahme beitragen. Darüber hinaus können sie auch den Blutzuckerspiegel erhöhen.

Kaffeeweißer und Margarine werden ebenfalls mit Transfetten in Verbindung gebracht. Der Anstieg des LDL-Spiegels kann ebenfalls beobachtet werden.

Der Verzehr von zu vielen Lebensmitteln kann das Risiko von Entzündungen erhöhen. Dies kann zu einem erhöhten Risiko für Krankheiten wie Krebs, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

Welche anderen Lebensmittel sind von Natur aus entzündungshemmend?

  • Vollkorngetreide ist dafür bekannt, dass es entzündungshemmend wirkt. Zu den Vollkorngetreiden gehören Vollweizen, Vollreis, Roggen, Gerste und andere Körner.
  • Obst und Gemüse sind ebenfalls entzündungshemmend. Das liegt daran, dass sowohl Gemüse als auch Obst Antioxidantien enthalten, die gegen Entzündungen wirken können. Außerdem enthalten sowohl Obst als auch Gemüse Ballaststoffe.

Ballaststoffe wirken nachweislich gegen Entzündungen und senken sowohl den Blutdruck als auch den Blutzuckerspiegel.

  • Die Nüsse sind außerdem entzündungshemmend. Achte darauf, dass du nur eine Handvoll Nüsse verzehrst. Das liegt daran, dass Nüsse einen höheren Kaloriengehalt haben.
  • Fetter Fisch ist eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren und hat eine entzündungshemmende Wirkung. Er hilft dabei, die Entzündungswerte zu senken. Lachs, Thunfisch und Sardinen sind gute Beispiele dafür.
  • Es gibt bestimmte Kräuter und Gewürze, die von Natur aus entzündungshemmend sind. So ist Ingwer dafür bekannt, dass er entzündungshemmend wirkt. 

Außerdem ist Curcumin, eine Verbindung, die in Kurkuma enthalten ist, dafür bekannt, dass sie entzündungshemmend wirkt.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Was kann man gegen Entzündungen essen?“ beantwortet und Informationen zu den Vorteilen entzündungshemmender Lebensmittel, zu den Lebensmitteln, die Entzündungen verursachen können, und zu anderen Lebensmitteln, die entzündungshemmend wirken, gegeben.

Referenz

https://www.weekend.at/entertainment/top-10-lebensmittel-gegen-entzuendungen/55.544.702

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.