was kann man mit zitronenmelisse machen

In diesem kurzen Leitfaden werden wir die Frage „Was kann man mit Zitronenmelisse machen“ mit einer eingehenden Analyse der verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Zitronenmelisse verwenden können, beantworten. Außerdem werden wir die Vorteile der Zitronenmelisse diskutieren.

Zitronenmelisse (Melissa officinalis), ist eine mehrjährige krautige Pflanze in der Familie der Minze Lamiaceae. Sie entwickelt sich zu einer maximalen Höhe von 70-150 cm (28-59 Zoll). Mit den Blättern ist ein sanfter Zitronenduft verbunden, der dem der Minze etwas ähnelt. 

Im Sommer wachsen an ihr kleine weiße, nektarreiche Blüten, die sehr ansprechend aussehen. Sie ist nicht zu verwechseln mit der Bienenmelisse (Gattung Monarda), allerdings locken die weißen Blüten die Honigbienen an, daher auch die Gattung Melissa. 

Also, wenn Sie sich fragen, über die verschiedenen Möglichkeiten, in denen Zitronenmelisse verwendet werden kann, dann brauchen Sie sich keine Sorgen, wie wir gehen, um Ihnen zu sagen, genau das.

Also ohne viel Aufhebens, lassen Sie uns eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Was kann man mit Zitronenmelisse machen?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Zitronenmelisse verwenden können. Die Blätter der Zitronenmelisse werden als Kraut, in Tees und als Aromastoff verwendet. Die Pflanze wird verwendet, um Honigbienen zum Sammeln von Honig anzulocken. Darüber hinaus wird sie auch als Zierpflanze verwendet und für ihr Öl (zur Verwendung in der Parfümerie) angebaut.

Da es außerdem reich an Antioxidantien ist, ist es ein Bestandteil vieler Anti-Aging-Produkte, Nahrungsergänzungsmittel, Salben und Tinkturen.

Da Zitronenmelisse einen milden Zitronenduft und einen würzigen Geschmack mit sich bringt, können Sie sie daher anstelle der Zitronenschale in Ihren Rezepten verwenden. Außerdem können Sie sie zu Ihrem Plätzchenteig hinzufügen und daraus zitronige Plätzchen machen.

Sie können auch einige geschnittene Blätter der Zitronenmelisse über Ihre Salate streuen oder Sie können sie auch in Ihrer Vinaigrette für Marinaden und Salate verwenden.

Außerdem ist Zitronenmelisse auch ein Teil vieler Kräutertees. Sie können auch Zitronenmelisse Blätter in Ihrem Lieblings-Pesto-Rezept zusammen mit anderen Zutaten hinzufügen und das würzige und köstliche zitronige Pesto genießen.

Zitronenmelisse Sirup 

Sie können auch Zitronenmelisse-Sirup herstellen. Dafür waschen Sie 2 Büschel Zitronenmelisse gründlich und geben sie in eine große Schüssel. Nehmen Sie nun einen Kochtopf und geben Sie 800 ml Wasser dazu. Erhitzen Sie das Wasser und fügen Sie 1 kg Sirupzucker hinzu, bis er sich vollständig aufgelöst hat.

Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, nehmen Sie den Topf vom Herd und geben Sie 1 EL frisch gepressten Zitronensaft dazu. Gießen Sie diese Flüssigkeit in die Schüssel mit der Zitronenmelisse und lassen Sie sie abkühlen. Nach etwa einer Stunde stellen Sie die Schüssel in den Kühlschrank und lassen die Zitronenmelisse dort etwa 2-3 Tage ziehen.

Nehmen Sie nach Ablauf der Zeit die Zitronenmelisse aus der Mischung und drücken Sie sie vorsichtig aus. Gießen Sie den Sirup in den Kochtopf und lassen Sie ihn aufkochen. Danach lassen Sie ihn ca. 2-3 Minuten unter ständigem Rühren köcheln. Nehmen Sie nun heiße sterile Flaschen, füllen Sie den Sirup hinein und verschließen Sie sie luftdicht – fertig ist Ihr Zitronenmelissensirup.

Tee

Außerdem können Sie eine Handvoll Melissenblätter zusammen mit etwas Minze verwenden, um erfrischenden Eistee zu machen. Fügen Sie etwas Honig hinzu und verschlingen Sie dieses erfrischende Getränk.

Für die Teezubereitung waschen Sie also 2-3 Stängel frische Zitronenmelisse und geben sie in einen Topf. Nun gießen Sie ½ Liter heißes Wasser darüber und lassen sie ca. 3 Minuten ziehen – fertig ist Ihr Tee. 

Wenn Sie Eistee zubereiten möchten, kühlen Sie den von uns zubereiteten Tee ab und geben Sie eine halbe Zitrone zusammen mit etwas Honig und genügend Eiswürfeln hinein. Bestreuen Sie ihn mit einigen Minzblättern und genießen Sie ihn.

Zitronenmelisse trocken

Was Sie also tun müssen, ist die Zitronenmelisse-Stängel ordentlich zu waschen und trocken zu tupfen. Legen Sie nun in einem Raum, der nicht häufig benutzt wird, das Küchentuch aus und legen Sie die Melissenstängel darauf. 

Es ist erwähnenswert, dass der Raum nicht zu heiß oder feucht sein sollte. Außerdem sollte kein direktes Sonnenlicht auf Ihre Zitronenmelisse-Stängel scheinen.

Lassen Sie die Zitronenmelisse-Stängel nun etwa eine Woche lang bei gelegentlichem Lüften dort stehen. Nun können Sie entweder die Blätter von oben nach unten abziehen und in einem Plastik-Reißverschlussbeutel oder einem luftdichten Behälter aufbewahren oder Sie lagern sie als Ganzes im Plastik-Reißverschlussbeutel. 

Was sind die Vorteile von Zitronenmelisse?

  1. Der Verzehr von Zitronenmelisse wird mit der Verbesserung der kognitiven Funktion und der Verbesserung der Stimmung in Verbindung gebracht.
  1. Es kann auch zum Stressabbau verwendet werden und kann den Grad der Angst reduzieren.
  1. Der Verzehr von Zitronenmelisse wird auch mit einer Erhöhung des Niveaus der Wachsamkeit und der Gehirnfunktion in Verbindung gebracht.
  1. Außerdem kann das Trinken einer Tasse Tee aus Melisse und Baldrian helfen, Unruhe und Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit zu lindern.
  1. Es kann helfen, Übelkeit zu behandeln und sein Verzehr wird auch mit der Linderung von Menstruationsbeschwerden in Verbindung gebracht.

Wie man Zitronenmelisse-Pesto macht, können Sie hier nachlesen.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Was kann man mit Zitronenmelisse machen“ mit einer eingehenden Analyse der verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie Zitronenmelisse verwenden können, beantwortet. Außerdem haben wir die Vorteile von Zitronenmelisse diskutiert.

Zitate

https://www.chefkoch.de/forum/2,9,83005/Zitronenmelisse-was-kann-man-daraus-alles-zaubern.html

https://www.wunderkessel.de/t/was-macht-man-mit-zitronenmelisse.84305/

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.