Was kann man tun, wenn sich das Siemens Induktionskochfeld nicht einschalten lässt?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Was kann man tun, wenn sich das Siemens Induktionskochfeld nicht einschalten lässt?“ und informieren über andere Gründe, warum sich das Kochfeld nicht einschalten lässt, sowie über Lösungen zur Behebung der Probleme.

Was kann man tun, wenn sich das Siemens Induktionskochfeld nicht einschalten lässt?

Wenn sich das Siemens Induktionskochfeld nicht einschalten lässt, kann das daran liegen, dass das Kochfeld im Sperrmodus ist. Wenn dein Induktionskochfeld teuer und von guter Qualität ist, hat es viele Funktionen und auch einen Sperrmodus.  

Diese Einstellung ist im Induktionskochfeld vorhanden, um zu verhindern, dass sich Kinder beim Kontakt mit dem Kochfeld verletzen. Wenn kleine Finger das Kochfeld berühren, kann die Kindersicherung automatisch aktiviert werden.

Wenn diese Einstellung aktiviert ist, kannst du das Induktionskochfeld nicht benutzen. Wenn du das Siemens Induktionskochfeld entsperren willst, wähle den Sperrmodus für 5 Sekunden.

Wenn sich das Kochfeld auch nach dem Drücken des Knopfes nicht einschalten lässt, ist es besser, einen Fachmann zu rufen, der das Kochfeld repariert.

Welche anderen Gründe kann es geben, dass sich das Kochfeld nicht einschaltet?

  • Der verschmutzte Touchscreen des Induktionskochfelds könnte ein weiterer Grund dafür sein, dass sich das Induktionskochfeld nicht einschaltet. 

Das kann passieren, wenn Flüssigkeit oder Speisereste auf dem Induktionskochfeld gelandet sind. Wenn geschmolzene Speiseteilchen auf dem Kochfeld gelandet sind, kann das Kochfeld am Ende hässlich werden.

  • Wenn die Anzeigetafel defekt ist, könnte das ein weiterer Grund dafür sein, dass das Induktionskochfeld nicht richtig funktioniert. Manchmal kann eine defekte Platine auch ein weiterer Grund dafür sein, dass das Siemens-Induktionskochfeld nicht richtig funktioniert.
  • Eine Fehlfunktion des Brenners kann ein weiterer Grund dafür sein, dass das Kochfeld nicht gut funktioniert. Die Induktionskochfelder haben einen einzigen Brenner. Unter dem Brenner können sich Kupferspulen befinden.

Die Kupferspulen würden bei der Wärmeerzeugung helfen. Wenn das Kochfeld nicht gut funktioniert, wird keine Wärme erzeugt. Wenn du prüfen willst, ob das Gerät eingeschaltet ist oder nicht, überprüfe den Induktionsbrenner. 

Überprüfe auch die Glasfläche des Kochfeldes. Entferne dazu die Schrauben und Halterungen an der Glasplatte. Sobald du sie überprüft hast, hebst du die Glasplatte an und überprüfst die Kupferleitungen.

Überprüfe, ob sich unter den Spulen irgendwelche Schäden befinden. Möglicherweise müssen auch die Clips wiederverwendet und neu befestigt werden.

Was kann man tun, wenn das Siemens-Kochfeld nicht gut funktioniert?

  • Reinige das Induktionskochfeld gründlich mit einem trockenen Tuch. So entfernst du Essensreste oder Flüssigkeit, die auf dem Kochfeld verschüttet wurde, und sorgst dafür, dass es gut funktioniert.
  • Bei der Kindersicherung kannst du verhindern, dass die Kindersicherung aktiviert wird, indem du die Kindersicherungstaste drückst. So kannst du verhindern, dass das Kind das Kochfeld berührt.

Wenn die Kindersicherung aktiviert wurde, musst du die Sperrtaste lange drücken, um das Kochfeld zu aktivieren und es in Betrieb zu nehmen.

  • Überprüfe den Stromkreisunterbrecherkasten. Der Schutzschalter könnte zwischen Ein- und Ausschaltknopf stehen, wenn er ausgelöst wurde. Wenn es Anzeichen für eine Beschädigung gibt, überprüfe auch den Unterbrecherkasten.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Was kann man tun, wenn sich das Siemens Induktionskochfeld nicht einschalten lässt?“ beantwortet und Informationen über andere Gründe, warum sich das Kochfeld nicht einschalten lässt, sowie über Lösungen zur Behebung der Probleme gegeben.

Referenz

https://www.sos-zubehoer.de/induktions-kochfeld-touch-tastatur-reagiert-nicht-mehr.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.