Was kannst du gegen tränende Augen tun?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Was kann man gegen tränende Augen tun?“ und die Ursachen für tränende Augen.

Was kannst du gegen tränende Augen tun? 

Es ist ziemlich ungewöhnlich, dass feuchte Augen von selbst wieder verschwinden, ohne dass ein medizinischer Eingriff oder eine Behandlung nötig ist. Wenn du Veränderungen in deinem Sehvermögen feststellst, solltest du so schnell wie möglich einen Termin bei deinem Augenarzt oder deiner Augenärztin vereinbaren. Wenn du Veränderungen in deinem Sehvermögen feststellst, kann es sein, dass du an einem ernsthaften Augenproblem leidest, das sofort behandelt werden muss.

Wodurch tränen meine Augen?

Übermäßige Tränen treten unter anderem dann auf, wenn du emotional aufgewühlt bist, lachst, hustest, erbrichst, intensiv schmeckst oder kurz gähnst.

Das Syndrom des trockenen Auges ist eine der häufigsten Ursachen für tränende Augen bei Kindern und macht etwa 20 % aller Fälle aus. Trockene Augenlider können es dem Körper erschweren, Tränen zu produzieren. Deine Augen produzieren aufgrund der unzureichenden Schmierung eine übermäßige Menge an Tränen, was dazu beiträgt, dass der Kreislauf aufrechterhalten wird.

Deine Tränen enthalten möglicherweise zu wenig Wasser, Salz und Öl, wodurch deine Augen trocken werden. Als Folge der daraus resultierenden Reizung produzieren die Augen eine übermäßige Menge an Tränen.

Was ist die effektivste Methode, um mit trockenen Augen umzugehen?

Wenn du nichts unternimmst, um deine tränenden Augen zum Verschwinden zu bringen, gehen sie in der Regel von selbst wieder weg. Wenn das nicht der Fall ist, wird dein Arzt oder ein Optiker eine körperliche Untersuchung und eine Augenuntersuchung bei dir durchführen.

Informiere dich über aktuelle Augenverletzungen und Gesundheitsprobleme, damit du auf Fragen dazu reagieren kannst, wenn sie auftauchen. Es ist wichtig, dass du deinen Arzt informierst, wenn du Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel einnimmst.

Nach Angaben deines Arztes kannst du auch einen Test machen, um zu sehen, ob Flüssigkeit durch deine Tränenkanäle fließen kann.

Was verursacht den Tränenfluss?

Die Tränendrüsen sind für den Großteil der produzierten Tränen verantwortlich. Sie befinden sich etwas oberhalb der Augenwinkel auf jeder Seite deines Kopfes. Wenn du blinzelst, werden die Tränen aus den inneren Augenlidern in deinen Augen verteilt und halten sie feucht und gesund. Sobald die Tränen die Puncta in den Augenwinkeln erreichen, fließen sie in deine Nase. Die Tränenflüssigkeit verdunstet entweder oder wird vom Gewebe in den Körper zurückgesaugt.

Was ist die Ursache dafür, dass meine Tränenkanäle verstopft sind?

Verstopfte Tränenkanäle kommen bei Erwachsenen häufig vor, unter anderem aufgrund von Infektionen der Augen, des Tränenkanalsystems oder der Nasengänge. Auch eine Augenverletzung oder ein Trauma kann zu einem verstopften Tränenkanal führen. Eine Verletzung des Auges oder der Augenhöhle kann von einem Schmutzpartikel, der in die Augen gelangt, bis hin zu einem schweren Schlag auf den Kopf alles Mögliche sein. Auch eine gebrochene Nase kann dazu führen, dass die Tränenkanäle verstopft sind.

Auch ein nicht krebsartiger Tumor, der sich im oder in der Nähe des Abflusssystems des Tränenkanals befindet, kann zu einer Verstopfung des Tränenkanals führen, wenn der Tumor groß genug ist. Nasenpolypen und andere Erkrankungen sind ebenfalls möglich.

Kannst du mir sagen, ob Menschen, die Kontaktlinsen tragen, eher zu verstopften Tränenkanälen neigen?

Das Tragen von Kontaktlinsen ist nicht unbedingt mit einem verstopften Tränenkanal verbunden. Wenn du schmutzige Kontaktlinsen trägst, erhöht sich dein Risiko, eine Infektion zu entwickeln, die zu einer Verstopfung eines oder beider Tränenkanäle führen kann.

Nimm niemals Kontaktlinsen heraus oder setze sie auf, bevor du dir nicht gründlich die Hände gewaschen hast. Befolge die Empfehlungen deines Arztes zur Reinigung deiner Kontaktlinsen. Es ist auch wichtig, dass du das Innere deines Aufbewahrungsbehälters so sauber wie möglich hältst.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Was kann man gegen tränende Augen tun?“ und die Ursachen für tränende Augen gegeben.

Referenz

https://www.gutefrage.net/frage/verheulte-augen-bis-morgen-wegbekommen
https://ratgeber.bunte.de/verweinte-augen-kaschieren-die-besten-tipps_131756
https://www.helpster.de/was-tun-gegen-verheulte-augen-so-erlangen-sie-linderung_49411
https://www.frag-mutti.de/thema/verheulte+augen

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.