Was kocht man für Patienten mit Herzinsuffizienz?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Was koche ich für Patienten mit Herzinsuffizienz?“, indem wir die Bedeutung der Natrium- und Flüssigkeitszufuhr in der Ernährung erklären und Rezepte vorstellen, die für Patienten mit Herzinsuffizienz geeignet sind.

Achte vor allem auf deine Natrium- und Flüssigkeitsaufnahme.

Zu den Symptomen der Herzinsuffizienz gehört die Flüssigkeitsretention, die sich durch Schwellungen der Füße, Knöchel, des Bauches und der Lendenpartie bemerkbar macht.

Das erhöhte Flüssigkeitsvolumen verschlechtert die Herzfunktion weiter; der Mangel an der Bewässerung der Organe spiegelt sich auch in der Niere wider. Dadurch sinkt die Nierenfunktion, was die Flüssigkeitsretention noch verschlimmert.

Wenn die Nieren nicht ausreichend mit Blut „gefüttert“ werden, verschlechtert sich ihre Funktion, was zu Flüssigkeitsansammlungen führt. Aufgrund dieser ständigen Neigung zu Natrium- (Salz-) und Wassereinlagerungen empfehlen Ärzte Patienten mit Herzinsuffizienz häufig eine natriumarme (salzarme) Diät mit Einschränkungen bei der Flüssigkeitsaufnahme.

Wie kann man im Alltag weniger Wasser verbrauchen?

Für manche Patienten kann eine Wassereinschränkung eine schwierige Umstellung sein. Deshalb hier einige Tipps der Abteilung für Herzinsuffizienz (DEIC) der Brasilianischen Gesellschaft für Kardiologie (SBC), die bei der Übernahme dieser Praxis in den Alltag helfen können:3,4

verwende Becher, deren Maß bekannt ist oder die eine Messskala haben;

beachte, dass du die Kontrolle über die Flüssigkeiten hast, die du während des Tages zu dir nimmst (z. B. Wasser, Säfte, Suppen, Tees usw.);

gib die tägliche Wassermenge an, die für die Einnahme der Medikamente benötigt wird;

vermeide den Konsum von Flüssigkeiten, die keinen Nährwert haben oder gesundheitsschädlich sind, wie z. B. Softdrinks;

bevorzugen es, die Früchte zu essen, anstatt die Säfte zu trinken;

bevorzugen feste Mahlzeiten gegenüber Suppen;

Lutsche in Hitzeperioden langsam an Eiswürfeln oder trinke kleine Mengen Wasser, das mit Minzblättern aromatisiert ist;

Wiege dich täglich nach dem Aufwachen und ohne Kleidung. Erhebliche Gewichtsveränderungen (z. B. 1,5 kg) können ein Zeichen für eine Flüssigkeitsretention sein.

Schau dir einige gesunde Rezepte für Menschen mit Herzinsuffizienz an!

Nudeln mit Champignons und Spinat

Zutaten

  • 375 g Nudeln (z.B. Rotini, Rigatoni oder Farfalle aus Vollkorn)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 4 Tassen geschnittene Champignons
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 2 Tassen Milch mit 1% Fett
  • 2 Tassen gehackter frischer Spinat
  • ½ Tasse frisches Basilikum oder gehackte Petersilie
  • ½ Löffel Pfeffer

Methode der Zubereitung

  1. Koche die Nudeln nach den Anweisungen auf der Packung. Nimm das Wasser ab.
  2. Erhitze das Öl in einer großen antihaftbeschichteten Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze.
  3. Brate den Knoblauch, die Zwiebel und den Thymian unter Rühren etwa 1 Minute lang an. Die Pilze hinzufügen und unter häufigem Rühren etwa 8 Minuten braten, bis sie anfangen, braun zu werden.
  4. Das Mehl einstreuen und weitere 1 Minute rühren.
  5. Gib die Milch nach und nach hinzu, bis sie kocht, und rühre dabei etwa 3 Minuten lang oder bis sie eindickt.
  6. Spinat, Basilikum und Pfeffer hinzufügen und umrühren.
  7. Leicht kochen, bis der Spinat verwelkt ist.
  8. Gib sie in die Nudeln.

Hähnchen mit gegrilltem Gemüse

Zutaten

  • 2 Hühnerbrüste oder 500 g Hühnchen ohne Knochen und ohne Haut
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 1 Esslöffel Ahornsirup (Ahornsirup)
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • 1 Knoblauchzehe eingeweicht
  • 1 Teelöffel mildes Currypulver oder Paste
  • Eine Prise Pfeffer zum Abschmecken

Gegrilltes Gemüse

  • 2 Zucchini, der Länge nach in Scheiben geschnitten
  • 2 rote Paprika
  • 2 Teelöffel Rapsöl
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • Eine Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Methode der Zubereitung

  1. Vermenge in einer Schüssel die Petersilie, den Ahornsirup, das Öl, den Knoblauch, das Currypulver und den Pfeffer. Gib das Huhn dazu und wende es, um es gleichmäßig zu würzen. Mindestens 10 Minuten und maximal 24 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. In einer anderen Schüssel Zucchini und Paprika mit Öl, Senf und Pfeffer anmachen.
  3. Lege das Hähnchen und das Gemüse auf den eingefetteten Grill und stelle ihn auf mittlere bis hohe Hitze. 
  4. Schließe den Grill für 5 Minuten oder bis das Gemüse eine leichte Farbe annimmt. Umdrehen und weitere 5 Minuten grillen oder bis das Gemüse leicht zart ist und das Hähnchen innen nicht mehr rosa ist.
  5. Lege das Hähnchen auf ein Schneidebrett und schneide es nach Belieben in Scheiben. Serviere das Hähnchen über dem Gemüse.

Gefrorener Joghurt

Zutaten

  • 1 Becher normaler fettfreier griechischer Joghurt (0%)
  • 1 reife Banane, in Stücke geschnitten
  • 125ml gefrorene Blaubeeren oder Erdbeeren
  • 25ml Leinsamen
  • 175ml Orangensaft
  • 15 ml Honig (optional)
  • 5 ml Vanille-Essenz

Variante: Ersetze Blaubeeren und Erdbeeren durch gefrorene Ananas- und Mangostücke (etwa 375 ml oder 1,5 Tassen Obst).

 Methode der Zubereitung

  1. Schlag den Joghurt, die Banane, die Blaubeeren und die Leinsamen in einem Mixer auf. Orangensaft, Honig und Vanilleextrakt hinzufügen.
  2. Schlage, bis alles glatt ist.
  3. Gieße die Mischung auf acht kleine Einwegbecher und decke sie mit Plastik ab. 
  4. Stelle die Becher auf einem Tablett für mindestens 8 Stunden in die Mitte des Gefrierschranks.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Was kocht man für Patienten mit Herzinsuffizienz?“, indem wir die Bedeutung der Natrium- und Flüssigkeitszufuhr in der Ernährung erklären und Rezepte vorstellen, die für Patienten mit Herzinsuffizienz geeignet sind.

Referenzen:

Ernährung bei Herzinsuffizienz | Ratgeber Herzinsuffizienz (ratgeber-herzinsuffizienz.de)

Pflege bei Herzinsuffizienz: Infos | Ratgeber Herzinsuffizienz (ratgeber-herzinsuffizienz.de)

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.