Was kocht man nur mit einem Wasserkocher?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Was kocht man nur mit einem Wasserkocher?“, indem wir Rezeptideen vorstellen.

Was kocht man nur mit einem Wasserkocher?

Marokkanischer Couscous mit Mandeln und Rosinen

Zutaten

  • 1 Tasse marokkanischer Couscous
  • 1 Tasse (Tee) kochendes Wasser
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 gehackte rote Zwiebel
  • 1 Tomate, entkernt, gewürfelt
  • 1 Zitrone Saft
  • 4 Esslöffel gehackte Chilischote
  • 3 Esslöffel gehobelte Mandeln
  • 3 Esslöffel Rosinen
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie

Methode der Zubereitung

  1. Koche dein Wasser im Kessel
  2. Gib den Couscous in eine Schüssel und füge das kochende Wasser hinzu.
  3. Mischen, mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 5 Minuten beiseite stellen oder bis das gesamte Wasser aufgesogen und der Couscous weich ist.
  4. Gib die anderen Zutaten hinzu und mische sie gut.
  5. Diene als nächstes.

Blanchiertes Gemüse:

Mit einem Wasserkocher kannst du in Streifen geschnittenes, geriebenes oder sehr klein geschnittenes Gemüse blanchieren.

Hier sind einige Gemüsesorten, die du nur mit einem Wasserkocher kochen kannst:

  • grüne Bohnen (sehr klein geschnitten)
  • Brokkoli (sehr klein geschnitten)
  • Blumenkohl (sehr klein geschnitten)
  • Geriebene Möhre
  • geriebene Zucchini
  • Spinat
  • Grünkohl
  • Kraut

Zutaten

  • Gemüse
  • 1 Kessel
  • Wasser
  • Salz
  • 1 Schüssel mit Wasser und Eis

Methode der Zubereitung

Wasche und schneide das Gemüse.

  1. Bringe das Wasser in einem Kessel zum Kochen. HINWEIS: Wenn du dem kochenden Wasser Salz hinzufügst, würzt du es nicht nur, sondern erhöhst auch den Siedepunkt des Wassers (es kocht in kürzerer Zeit). Das hilft, das Essen effizienter zu kochen!
  2. Gib das Gemüse in einen Behälter.
  3. Gib kochendes Wasser in den Behälter.
  4. Für 2 Minuten stehen lassen
  5. Während du darauf wartest, dass es kocht, füllst du eine große Schüssel mit kaltem Wasser und Eiswürfeln. Stelle die Schüssel beiseite.
  6. Nimm das Gemüse mit einem Schaumlöffel heraus und lege es sofort in Eiswasser, um den Garprozess zu stoppen.
  7. Nimm den Brokkoli nach 30 Sekunden aus dem kalten Wasser und lass ihn wieder abtropfen.
  8. In einen Beutel geben und einfrieren oder mit Salz und Öl würzen und sofort servieren.

Tipps: Wenn du länger als 2 Minuten blanchierst, verblasst die Farbe des Gemüses und es wird weich und breiig. Wenn du nicht genug Wasser verwendest und das Gemüse teilweise offen liegen lässt, wird es ungleichmäßig gar. Verwende reichlich Wasser, damit das Gemüse beim Kochen bedeckt ist.

Wie kann ich in einem Wasserkocher Eier kochen?

  1. Um zu vermeiden, dass die Eier platzen, solltest du immer kaltes Wasser verwenden. 
  2. Koche das Wasser und lass das Ei einmal darin liegen, bis die Blasen abklingen, damit das Ei weicher wird. 
  3. Koche das Wasser einmal, warte dann 2 Minuten und wiederhole den Vorgang 2-3 Mal, um ein festeres Ei zu erhalten.

Haferflockenbrei-Rezept mit nur einem Wasserkocher

Zutaten

  • 300 ml Wasser
  • 4 Esslöffel Haferflocken
  • 1 Esslöffel Honig
  • Zimtpulver zum Abschmecken (optional)

Methode der Zubereitung:

  1. In einem Wasserkocher die 300 ml Wasser zum Kochen bringen
  2. Gib das abgekochte Wasser in eine Schüssel und füge dann die Haferflocken hinzu.
  3. Umrühren und für 5 Minuten ruhen lassen.
  4. Wenn er die richtige Konsistenz hat, schaltest du den Herd aus und gießt den Brei auf einen Teller, gibst den Honig dazu und rührst ihn gut durch.
  5. Zum Schluss streust du nach Belieben Zimt darüber.
  6. Fertig!

Tipps:

Du kannst auch Vanilleextrakt und Zimt hinzufügen. Auf einer Schüssel oder einem Teller anrichten und nach Belieben mit Toppings vervollständigen – sieh dir diese Vorschläge an:

  • Frisches Obst (bevorzugt kalorienarmes Obst: Erdbeere, Birne, Orange, Apfel, Papaya, Kiwi und Heidelbeere);
  • Chia- oder Sonnenblumenkerne;
  • Diätschokolade oder geriebene dunkle Schokolade;
  • Leinsamen,
  • Kokosnussraspeln
  • Esskastanien, Cashews oder Mandeln;
  • Chia- oder Sonnenblumenkerne;
  • dehydrierte Trauben, Pflaumen und Aprikosen
  • Gojibeeren;
  • Vollkornmüsli.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Was kocht man nur mit einem Wasserkocher?“ beantwortet, indem wir dir einige Rezeptideen zeigen.

Referenzen:

https://www.bildderfrau.de/familie-leben/article231691153/Essen-kochen-im-Wasserkocher-Geht-das.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.