Was passiert, wenn du zu viel Knoblauch isst?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was passiert, wenn du zu viel Knoblauch isst?“ mit einer eingehenden Analyse dessen, was passiert, wenn du zu viel Knoblauch isst. Außerdem werden wir besprechen, was passiert, wenn du zu viel Knoblauch isst.  

Was passiert, wenn du zu viel Knoblauch isst?

Obwohl Knoblauch eine gesunde Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung ist, kann der Verzehr von zu viel Knoblauch verschiedene Nebenwirkungen verursachen. 

  • Erhöhtes Risiko von Blutungen
  • Knoblauch-Atem
  • Verdauungsprobleme
  • Sodbrennen
  • Diarrhöe

Erhöhtes Risiko von Blutungen 

Wenn du zu viel Knoblauch isst, besteht ein erhöhtes Risiko oder eine der schwerwiegenden Nebenwirkungen von Blutungen, besonders wenn du Blutverdünner einnimmst oder dich einer Operation unterziehst.

Das liegt daran, dass Knoblauch antithrombotische Eigenschaften hat, was bedeutet, dass er die Bildung von Blutgerinnseln verhindern kann. Das wird sehr gefährlich für deine Gesundheit. 

Knoblauch-Atem

Wenn du zu viel Knoblauch isst, kann das zu schlechtem Atem führen, der nicht hygienisch für dich ist. Knoblauch enthält eine Vielzahl von Schwefel, der eine Ursache für schlechten Atem ist. 

Wenn du rohen Knoblauch isst, verursacht er schlechten Atem, aber wenn der Knoblauch gekocht wird, verringert sich der Schwefelgehalt im Knoblauch. Deshalb ist es meiner Meinung nach am besten, gekochten Knoblauch zu essen, denn dann hast du auch kein Problem mit schlechtem Atem. 

Verdauungsprobleme

Knoblauch ist eine Kohlenhydratart, die Verdauungsprobleme wie Blähungen, Blähungen oder Magenschmerzen verursachen kann. 

Wenn Menschen mit einer Fruktanintoleranz ein Lebensmittel mit hohem Fruktananteil essen, wird es im Dünndarm nicht vollständig absorbiert. Stattdessen gelangen sie unversehrt in den Dickdarm und werden dort fermentiert – ein Prozess, der zu Verdauungsproblemen führen kann.

Sodbrennen

Du musst deinen Knoblauchkonsum einschränken, weil er bei dir die gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) auslösen kann. 

Knoblauch kann Symptome wie Sodbrennen und Übelkeit verursachen. GERD ist auch eine häufige Erkrankung, die auftritt, wenn Magensäure in die Speiseröhre zurückfließt.

Knoblauch kann den Tonus des unteren Speiseröhrenschließmuskels (LES) verringern, d.h. die Fähigkeit der Muskeln am unteren Ende der Speiseröhre, sich zu schließen und das Eindringen von Säure zu verhindern. Dies kann wiederum zu saurem Reflux führen.

Allerdings wirken sich bestimmte Lebensmittel auf Menschen mit GERD unterschiedlich aus. Wenn du feststellst, dass der Verzehr von viel Knoblauch keine Symptome verursacht, ist es wahrscheinlich unnötig, deinen Verzehr einzuschränken.

Diarrhöe

Durchfall wird durch den Verzehr von Knoblauch auf nüchternen Magen verursacht. Knoblauch enthält gasbildende Verbindungen wie Schwefel, die eine wichtige Rolle bei der Auslösung von Durchfall spielen. 

Deshalb solltest du darauf achten, Knoblauch nicht auf nüchternen Magen zu essen, weil er Durchfall oder andere gesundheitsgefährdende Dinge verursachen kann. 

Wie viel solltest du essen?

Obwohl es keine offiziellen Richtlinien dafür gibt, wie viel Knoblauch zu viel ist, ist es am besten, 1 bis 2 Zehen mit 3 bis 6 Gramm Knoblauch pro Tag zu essen, die dir gesundheitliche Vorteile bringen können. 

Was passiert mit deinem Körper, wenn du jeden Tag Knoblauch isst?

Knoblauch kann die Lebenserwartung erhöhen: Knoblauch kann dem Herz, dem Gehirn und anderen Organen gut tun. Außerdem senkt er Risikofaktoren wie Blutdruck, Cholesterin und Schwermetallvergiftungen und kann dazu beitragen, dass Menschen länger leben. Knoblauch ist außerdem eine reichhaltige Quelle von Antioxidantien und Nährstoffen und stärkt auch das Immunsystem.

Lebensmittel, die viel Fruktane enthalten?

Weizenprodukte wie Brot und Nudeln, Zwiebeln, Schalotten, Knoblauch, Gerstenkohl, Brokkoli, Pistazien, Artischocken, Zichorienwurzeln und Spargel. Das sind die Dinge, die einen hohen Fruktangehalt haben. 

Lebensmittel mit hohem Fruktananteil können Verdauungsprobleme verursachen. Deshalb musst du sie in kleineren oder normalen Mengen essen. 

Wie gehen wir mit den Problemen um, die durch den Verzehr von zu viel Knoblauch verursacht werden?

Zu diesem Zweck musst du zuerst mit deinem Arzt sprechen, denn das ist wichtig für deine Gesundheit, bevor du Knoblauchpräparate verwendest. 

Wenn du Medikamente einnimmst oder dich einer Operation unterziehen musst, solltest du außerdem einen Arzt konsultieren, bevor du Knoblauch in deinen Speiseplan aufnimmst.

Aufstrich mit geröstetem Knoblauch

Zutaten 

  • 2 Zwiebeln Knoblauch
  •  Aluminiumfolie
  • ¼ Tasse Parmesankäse optional
  • ¼ Teelöffel trockenes Senfpulver optional
  • 1 Teelöffel italienisches Gewürz optional

Vorbereitung 

  • Wenn du gerösteten Knoblauchaufstrich machen willst, musst du zuerst den Ofen auf 175 Grad Celsius vorheizen.
  • Dann musst du zwei Knoblauchzwiebeln schälen und die Böden entfernen, bevor du sie in eine kleine, ofenfeste Aluminiumpfanne legst.
  • Füge 1 ½ Esslöffel Olivenöl und eine Prise Salz hinzu und verschließe sie fest mit Alufolie.
  • Brate den Knoblauch etwa 15 Minuten lang und nimm ihn aus dem Ofen.
  • Dann musst du die anderen Zutaten hinzufügen und den Knoblauch mit einer Gabel zerdrücken, bis du die gewünschte Konsistenz erreicht hast.
  • Weitere Zutaten können sein: Parmesan, trockener Senf oder eine Mischung aus italienischen Gewürzen.

Du kannst hier über den Ingwer-Shot mit Kurkuma lesen.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie konserviert man Bärlauch?

Kann Bärlauch in einen Topf gepflanzt werden?

Wie lange hält sich Bärlauch im Kühlschrank?

Fazit 

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Was passiert, wenn du zu viel Knoblauch isst?“ mit einer ausführlichen Analyse dessen beantwortet, was passiert, wenn du zu viel Knoblauch isst. Außerdem haben wir besprochen, was passiert, wenn du zu viel Knoblauch isst.  

Zitate 

https://www.fitforfun.de/news/warum-du-jeden-tag-rohen-knoblauch-essen-solltest-315932.html#:~:text=Bei%20der%20Wunderknolle%20gilt%20die,bereits%20blutverd%C3%BCnnende%20Medikamente%20eingenommen%20werden.

https://www.bunte.de/health/abnehmen-ernaehrung/gefaehrlich-das-passiert-wenn-du-zu-viel-knoblauch-isst.html

https://www.gutefrage.net/frage/was-passiert-wenn-man-ganz-viel-knoblauch-isst

https://www.fuersie.de/gesundheit/diese-4-dinge-passieren-wenn-sie-jeden-tag-knoblauch-essen-7385.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert