Was passt zu Rösti?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was passt zu Rösti?“ mit einer eingehenden Analyse der Gerichte, die am besten zu Rösti passen. Außerdem stellen wir dir ein Rezept vor, das du für die Zubereitung von Rösti mit Dip und Salat verwenden kannst.

Was passt zu Rösti?

Die Gerichte, die am besten zu Rösti passen, sind Gemüse, Suppen, Eintopfgerichte, Bratkartoffeln, Kartoffelpüree, Salate, Hülsenfrüchte, Bohnen, Fleischprodukte, Süßkartoffeln, Soßen und andere.

Gerichte mit Rösti:

Das klassische Rezept für die Zubereitung von Rösti besteht aus nur zwei Hauptzutaten: geriebenen Kartoffeln und der nötigen Menge Salz. Die Gerichte, die mit den Rösti serviert werden können, werden im Folgenden beschrieben:

Rösti-Auflauf mit Speckwürfeln und Ei:

Rosti-Auflauf lässt sich bequem durch Dünsten mit dem Schwarzwälder Schinken, Dijon-Senf, Emmentaler und Spiegeleiern zubereiten. So entsteht ein herzhaftes Gericht.

Lachshackbraten mit Salsa Verde:

Dieses tolle Rezept wird zubereitet, indem man bereits gekochten zarten Lachs und Parmesan zwischen zwei Röstistücke aus geriebenen Kartoffeln schichtet. Der Geschmack kann noch verstärkt werden, wenn du das Gericht mit einer Kräutersauce aus Minze, Basilikum und Petersilie kombinierst.

Rösti-Ecken mit Zitronen-Dip:

Die Schweizer Rösti können auch mit einem Dip aus Zitronen serviert werden. Die Rösti werden in dreieckigen Stücken zubereitet und nach dem Eintauchen in den cremigen Zitronendip verzehrt.

Rösti-Pizza mit Schinken und Rucola:

Die Rösti-Pizza wird hergestellt, indem alle Zutaten auf den Pizzateig oder -boden gegeben werden. Als Boden wird ein Fladenbrot mit knusprigem Rösti mit Pesto bestrichen. Das Brot wird dann mit Mozzarella, Schwarzwälder Schinken und Rucola belegt und im Ofen gebacken.

Rösti-Rolle mit Ricotta und Spinat:

Es können auch verschiedene Gemüsesorten, wie z.B. Spinat, mit den Rösti kombiniert werden. Die Kartoffelrösti werden als Basis verwendet und der Spinat und der Ricotta werden in die Rösti gefüllt, indem das Brot um die beiden Zutaten gerollt wird. Das Brötchen wird dann gebacken.

Rösti-Burger-Sandwich mit Pflaumensauce:

Das Burger-Sandwich kannst du zubereiten, indem du das geräucherte Schweinefleisch, die süße Pflaumensauce, den Rucola und den Parmesan zwischen die beiden Stücke des knusprigen Röstis legst.

Rösti mit Tomate und Mozzarella überbacken:

Die kalten Rösti können mit dem Tomaten-Mozzarella im Sommer als tolles Gericht verzehrt werden.

Rezept für die Zubereitung von Rösti mit einem Dip und Salat:

Das Rezept, mit dem die Rösti zubereitet werden können, umfasst die folgenden Schritte:

  • Nimm 1 kg mehlige Kartoffeln, Karotten, kleine Zucchini, Zwiebel, Salz, Pfeffer, eine Prise Muskatnuss und Currypulver, Vollkornmehl, Eier, Wasser und ein paar Esslöffel Öl.
  • Für den Dip nimmst du eine Packung Magerquark, 4 Esslöffel saure Sahne, 4 Esslöffel frisch gehackten Schnittlauch, Petersilie und Kresse, Salz und Pfeffer.
  • Für den Salat nimmst du 600 g reife Tomaten, einen Bund Rucola, Essig, Salz, Pfeffer und 4 Esslöffel Öl.
  • Nimm die Kartoffeln und wasche sie mit Hilfe einer weichen Bürste, um Schmutz und Erde von der Oberfläche zu entfernen.
  • Schäle die Kartoffeln und reibe sie mit einer Reibe fein.
  • Nimm Karotten, wasche, schäle und raspel sie.
  • Reibe auch die Zucchini.
  • Nimm die Zwiebeln, schäle sie, wasche sie und schneide sie in feine Stücke.
  • Gib alles in die Schüssel und füge Mehl, Gewürze und Eier hinzu. Mische alle Zutaten mit Hilfe eines Spatels gut durch.
  • Wenn die Mischung trocken ist, gib ein paar Schlucke Wasser hinzu, damit die Masse weich wird.
  • Nimm Öl in die Antihaft-Pfanne und erhitze es bei mittlerer Hitze.
  • Nimm die Portionen der Gemüsemischung und gib sie in die Pfanne. Mit Hilfe eines Löffels oder Spatels die Mischung flach drücken und braten.
  • Nach 5 Minuten wendest du die Rösti und brätst sie von der anderen Seite an.
  • Sobald beide Seiten gebraten sind, nimmst du die Rösti heraus und lässt das überschüssige Öl auf Küchenpapier abtropfen.
  • Der Dip kann zubereitet werden, indem man Quark, Sahne, Kräuter und Gewürze miteinander vermischt.
  • Bereite nun den Salat zu. Wasche die Tomaten und schneide sie in dünne Scheiben.
  • Reinige die Raketen.
  • Nimm eine Schüssel und mische die Tomaten und Rucola darin.
  • Würze den Salat mit Essig, Gewürzen und Öl. Mische die Zutaten gut durch.
  • Nimm nun alles auf dem Servierteller heraus und serviere sie, während die Rösti noch warm sind.

Einige andere Rezepte, die häufig für die Zubereitung von Roti mit anderen Beilagen verwendet werden, findest du auf dieser Website.

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Was passt zu Rösti?“ mit einer ausführlichen Analyse der Gerichte beantwortet, die am besten zu den Rösti aus geriebenen Kartoffeln serviert werden können. Außerdem haben wir besprochen, welches Rezept für die Zubereitung von Rösti mit einem Dip und Salat verwendet werden kann.

Zitate:

https://www.springlane.de/magazin/rezeptideen/roesti-rezepte/#Schweizer_Roesti
https://www.apotheken-umschau.de/gesund-bleiben/ernaehrung/rezepte/gemuese-roesti-mit-kraeuterdip-und-salat-736973.html
https://eatsmarter.de/rezepte/roesti-mit-champignons-und-kaese-ueberbacken-0
https://www.swissmilk.ch/de/rezepte-kochideen/roestirezepte/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert