Was sind Beilagen für Cordon Bleu?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was sind Beilagen für Cordon Bleu?“ mit einer ausführlichen Analyse dessen, was gut zu Cordon Bleu passt. Außerdem gehen wir darauf ein, welche Art von Hähnchen für Cordon Bleu verwendet wird.

Was sind Beilagen für Cordon Bleu?

Im Folgenden sind einige der Beilagen aufgeführt, die zu Cordon Bleu\ serviert werden

  • Gemüse
  • Salate
  • Saucen
  • Nudeln

Tolle Knolle

Wenn es um die Wurst, pardon, das Cordon Bleu geht, ist die Kartoffel für die meisten von uns ein Muss. Sie ist nahrhaft und kann auf vielfältige Weise zubereitet werden. Sie ist eine der häufigsten Beilagen zum Cordon Bleu, egal ob püriert, gebacken, gebraten oder einfach auf die traditionelle Art serviert.

  • Salzkartoffeln
  • Schnell gebratene Kartoffeln
  • Klassisches Kartoffelpüree
  • Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen 
  • Pommes frites
  • Bayerischer Kartoffelsalat
  • Kroketten

Von Gemüse

  • Spargel
  • Kürbis und Gemüsepfanne
  • Blumenkohl mit Semmelbröseln
  • Kaisergemüse
  • Karotten durcheinander

Bratkartoffeln sind eine gute Beilage

Brotkartoffeln sind auch eine gute Wahl für Cordon bleu. Es hängt von dir ab, welche Art von Kartoffeln du verwendest, du kannst sowohl rohe als auch vorgekochte verwenden.

Beliebt bei Kindern

Sogar die Kinder haben es auch gemocht. Ungewöhnliche Salate und supergesunde Gemüsebeilagen sind für sie oft unsympathisch. Andere Klassiker hingegen bringen ihre Augen zum Strahlen:

Passende Saucen

Bei den Soßen hängt es von dir ab, welche Art von Soße du wählst, z.B. eine hellbraune Soße oder eine helle Bratensoße. Sie passt nicht nur gut zu Cordon bleu, sondern auch zu Kartoffel- oder Reisgerichten. Aber auch eine Sauce hollandaise oder eine Pfeffersauce werden dazu serviert. Außerdem ist er eine tolle Ergänzung zu dem pflanzlich-fruchtigen Ketchup, der z.B. aus Pflaumen hergestellt wird, etwas ganz Besonderes. Im Internet gibt es mehrere Rezepte dafür.

Welche Salate passen zu Cordon Bleu?

Salate sind auch eine gute Wahl zu Cordon bleu. Der knackige Salat sieht auch toll aus und ist lecker. Blattsalate eignen sich genauso gut wie bunte Salate für eine Cordon Bleu-Beilage, und beide können mit einem schönen Dressing serviert werden. Wenn du keinen grünen Salat magst, kannst du den Salat auch abwandeln und zum Beispiel Tomaten und Gurken hinzufügen.

Cordon bleu mit Nudeln

Nudeln sind auch eine gute Wahl zum Cordon bleu. Spaghetti oder Linguine eignen sich besonders gut, weil sie keine Soße benötigen. So kannst du den Geschmack des Cordon Bleus mit deiner Pasta genießen, ohne dass du eine Soße brauchst. Ein knackiger, gemischter Salat oder ein wenig Gurke oder Krautsalat runden das Gericht ab.

Cordon bleu mit Brötchen

Du hast wahrscheinlich schon von Schnitzelbrötchen gehört. Probiere ein Cordon Bleu Brötchen, um zu sehen, ob es dir schmeckt. Es könnte das Schnitzelbrötchen mit einem Blatt Eisbergsalat, Sauce Tartar und Gurkenscheiben übertreffen.

Bunter Kopfsalat

Bunter Salat ist lecker und hat eine gesunde Beilage für ein Cordon bleu

Du kannst jeden Salat verwenden, den du magst, aber die Salatblätter müssen zuerst aus dem Wasser entfernt und dann gereinigt werden.

Dann nimmst du eine große Schüssel und füllst sie mit Zutaten wie Tomaten, Paprika und Gurken. Jetzt wird das wunderbare Dressing zubereitet und Zutaten wie Olivenöl, Salz, Pfeffer, Weißweinessig und mittelscharfer Senf können verwendet werden. Ein Salatdressing aus Balsamico-Essig und Olivenöl eignet sich auch für bunte Salate.

Cordon Bleu ist sehr stilvoll

Mit Spargel und Sauce Hollandaise wird das Cordon Bleu fast geadelt. Da Spargel häufig mit gebratenen Gerichten oder Schinken serviert wird, ist ein gut gemachtes Cordon Bleu eine tolle Ergänzung. Die Sauce Hollandaise ist eine Sauce, die den Geschmack eines Gerichts ergänzt, anstatt ihn zu dominieren.

Blumenkohl mit Paniermehl

Blumenkohl und Semmelbrösel sind auch eine tolle Option für Cordon Bleu. Dafür musst du zunächst Blumenkohl kochen und dann Semmelbrösel mit etwas Butter in einen Topf geben, bis die gewünschten Semmelbrösel entstanden sind. Diese werden nun über den gekochten Blumenkohl gegossen, wobei auf Wunsch auch geschmolzene Butter hinzugefügt werden kann.

Was für ein Gericht ist Hähnchen Cordon Bleu?

Ein Cordon Bleu (oder Schnitzel Cordon Bleu) ist ein paniertes und frittiertes Gericht aus Rindfleisch, das mit Käse umwickelt oder mit Käse gefüllt ist

Was ist der Unterschied zwischen Cordon Bleu und Chicken Kyiv?

Der Hauptunterschied ist die unterschiedliche Füllung. Wie das Hähnchen ist das Kiewer mit gekühlter Butter gefüllt, während das Hähnchen Cordon Bleu mit Schinken und Käse gefüllt ist. Diese beiden Rezepte sind in Bezug auf die Zubereitung und die Materialien fast identisch. Je nach Vorliebe kannst du dem panierten Blumenkohl Petersilie hinzufügen.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Was sind Beilagen für Cordon Bleu?“ mit einer ausführlichen Analyse dessen beantwortet, was gut zu Cordon Bleu passt. Außerdem haben wir besprochen, welche Art von Hähnchen für Cordon Bleu verwendet wird.

Zitat

https://www.helpster.de/cordon-bleu-beilage-7-leckere-rezeptideen_228703

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert