Was sind Beilagen für Rindfleisch Bourguignon?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Welche Beilagen gibt es zu Beef Bourguignon? mit einer ausführlichen Analyse der Beilagen. Außerdem werden wir auf folgende Punkte eingehen 

Bei der Zubereitung geht es auch um Kräuter und Gewürze oder darum, welcher Wein für Boeuf Bourguignon geeignet ist.

Was sind Beilagen für Rindfleisch Bourguignon?

Alles, was die dicke und kräftige Soße aufsaugen kann, versteht sich. Gekochte Kartoffeln und mildes Kartoffelpüree haben sich als wirksam erwiesen.

Wenn du keine Kartoffeln magst, schmecken auch Bandnudeln, Tagliatelle oder Fettuccine wunderbar zu Rindfleisch Bourguignon.

Üppige Beilagen wie Risotto oder Reis würde ich allerdings vermeiden.

Boeuf bourguignon 

  • 1,2 kg gut durchwachsenes Rindfleisch von der Rinderkeule oder vom Bug
  • 300 g kleine ganze Perlzwiebeln oder kleine halbierte Schalotten
  • 150 g durchwachsener Räucherspeck
  • 400 g frische Champignons
  • 3 Möhren
  • 4 Esslöffel gutes, natives Olivenöl, Sonnenblumenöl oder Maiskeimöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g Weizenmehl 
  • 500 ml trockener Rotwein (z.B. ein guter Burgunder)
  • etwas Cognac 
  • 400 ml Kalbsfond
  • 1 Esslöffel Tomatenmark

Bouquet garni 

  • 1-2 Lorbeerblätter
  • 2 Stängel Petersilie
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 5 Pimentkörner
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1-2 Nelken 

Andere Zutaten

  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Kochgeschirr

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Küchensieb
  • Bräter mit Deckel
  • Spatel
  • Schaumlöffel
  • Backgitter

Vorbereitung

  • Entferne das Fett und die Sehnen vom Fleisch, indem du es unter kaltem Wasser abwäschst und trocken tupfst.
  • Dann in vier Zentimeter große Würfel schneiden.
  • Perlzwiebeln, oft auch als Schalotten bezeichnet, sind eine Zwiebelart. Schalotten können geschält, halbiert oder geviertelt werden.
  • Schäle den Knoblauch und hacke ihn in große Stücke.
  • Putzen Sie die Pilze und halbieren oder vierteln Sie sie je nach Größe.
  • Mache kleine Würfel aus dem Speck.
  • Wasche die Petersilie, den Rosmarin und den Thymian, schüttle sie trocken und binde sie zusammen mit den Lorbeerblättern zu einem Bouquet garni.
  • Der Backofen heizt oben/unten auf 180 ° C bei Umluft 160 ° C oder Gas auf Stufe 3. Heize den Backofen vor und stelle ein Backgitter auf die zweite Schiene von unten.

Boeuf bourguignon 

  • Erhitze zwei Esslöffel Öl in einer Bratpfanne.
  • Gib die Speckwürfel in den Bräter.
  • Dann fügst du die Perlzwiebeln oder Schalotten und die Knoblauchstücke hinzu und kochst sie etwa 5 Minuten oder bis sie goldgelb sind.
  • Die Pilze dazugeben und ein paar Minuten ohne Rühren kochen.
  • Nimm alles mit einem Schaumlöffel aus dem Bräter und stelle es beiseite.
  • Fülle den Bratentopf zur Hälfte mit dem restlichen Öl und erhitze ihn.
  • Dann schneidest du die Fleischwürfel in kleinere Stücke, gibst einen nach dem anderen dazu und brätst sie bei mittlerer Hitze an, bis sie braun sind.
  • Nimm das Fleisch aus dem Bräter und wiederhole den Vorgang, bis das gesamte Fleisch verkohlt ist.
  • Gib das gesamte Fleisch zurück in den Bräter, füge das Tomatenmark hinzu und koche es ein paar Minuten lang.
  • Das Fleisch wird mit Mehl bestäubt und unter Rühren gebraten, bis es leicht goldbraun ist.
  • Lösche die Pfanne mit Rotwein ab, um den Bratensatz zu lösen.
  • Gib einen Spritzer Cognac in das Bourguignon, gieße dann die Kalbsbrühe hinzu und erhitze sie zum Kochen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Dann fügst du das Bouquet garni, die Pimentkörner, die Nelken und die Wacholderbeeren hinzu, deckst es ab und stellst es für zwei bis drei Stunden in den heißen Ofen.
  • In der Zwischenzeit die Möhren schälen und putzen, dann halbieren und diagonal in zwei Zentimeter lange Stücke schneiden.
  • Gib die Möhren etwa 30 Minuten vor Ende der Garzeit in den Bräter, wirf sie hinein und gare sie weiter.

Was ist mit den Kräutern und Gewürzen?

Wir haben es hier mit einem Strauß Garni zu tun, denn die Küche stammt aus dem Zentrum Frankreichs.

Lorbeerblätter, Rosmarin und Thymian gehören zu den Kräutern, die ich verwende. Salz und Pfeffer sind natürlich auch nötig. Zum Servieren gibst du ein wenig Petersilie über das Gericht.

Welcher Wein für Boeuf Bourguignon?

Wenn es um Boeuf Bourguignon geht, könntest du denken, dass nur rote Burgunderweine verwendet werden sollten. Da in Burgund ausschließlich Spätburgunder aus der Rebsorte Pinot Noir hergestellt wird, käme ein Pinot Noir in Frage.

Ein etwas kräftigerer Rotwein ist auch angebracht, vor allem weil ich denselben Wein zum Kochen und als Begleitgetränk verwenden möchte. Und ich möchte einen Wein, der ein wenig trockener und kräftiger ist.

Da das würzige Anbraten des Boeuf Bourguignon viele Röstnoten erzeugt, würde ich einen Rotwein aus Südfrankreich oder Bordeaux wählen.

Der wichtigste Faktor ist, dass du den Wein magst, in dem das Fleisch marinieren darf. Denn egal wie lange alles zusammen schmort, ein lausiger Wein macht noch lange kein anständiges Essen.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie macht man Roastbeef im Römertopf?

Ist Rindfleisch schlecht für die Gesundheit?

Wie kocht man Rinderzunge im Schnellkochtopf?

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Welche Beilagen gibt es zu Rindfleisch Bourguignon?“ Mit einer eingehenden Analyse der Beilagen. Außerdem haben wir die Highlights der Zubereitung besprochen, auch über Kräuter und Gewürze oder welchen Wein man für Boeuf Bourguignon braucht.

Zitat

https://www.tastybits.de/rezepte/fleisch-gefluegel/boeuf-bourguignon/

https://www.kochwiki.org/wiki/B%C5%93uf_bourguignon

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.