Was sind Grillparty-Rezepte für 20 Personen?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was sind Grillparty-Rezepte für 20 Personen?“ mit einer detaillierten Analyse des Grillparty-Menüs. Außerdem werden wir die Rezepte für die Grillparty vorstellen.

Was sind Grillparty-Rezepte für 20 Personen?

Die Rezepte für die Grillparty können Gerichte aus Fleisch (Steaks, mariniertes Schweinefleisch, Fisch, gefüllter Truthahn), Gegrilltes, Salate, gebratenes Gemüse, Dips, Biere, alkoholfreie Getränke, Säfte, Kaffee und Desserts umfassen. Das Menü für die Party sollte nach verschiedenen Altersgruppen und regionalen Gesichtspunkten ausgewählt werden.

Rezepte für die Grillparty:

Einige der Rezepte, die auf einer Grillparty zubereitet werden, sind fast unmöglich zu finden. Einige der am häufigsten zubereiteten Gerichte auf einer Grillparty werden in diesem Abschnitt vorgestellt.

  • Für das Schweineschnitzel nimmst du 160 g dickes Schweineschnitzel, 50 g Rinderhack, 1 EL gewürfelte Schalotten, ½ Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, 1 EL fein gehacktes Basilikum und Öl.
  • Für Hähnchenspieße: 1 Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Würfel schneiden, 1 Zwiebel, 6 Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer und Öl.
  • Für die Roulade: 100 g Schnitzelfleisch, 1 Scheibe Frühstücksspeck, Basilikum, eine kleine Karotte, grüne Paprika, Salz, Pfeffer und ½ Esslöffel Butter.
  • Für die Crostini nimmst du 1 EL gelbe Paprika, 1 EL rote Paprika, 3 schwarze Oliven, Butter, Salz, Pfeffer, Melone, ⅓ der Wassermelone, ½ der Cantaloupe, Saft einer Zitrone, 1 EL flüssigen Honig, 1 Prise Pfeffer und 1 Bund Melissenblätter.
  • Für das Zucchinigericht brauchst du 3 große Zucchini, 250 ml Hühnerbrühe, 125 ml trockenen Weißwein, 2 Teelöffel Kräuter, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, 6 Tomaten, 150 g Mozzarella und 1 Esslöffel Olivenöl.
  • Für den Tomaten-Bohnen-Salat 500 g geputzte grüne Bohnen, 2 EL Salz, 500 g Kirschtomaten, 1 Knoblauchzehe, 1 Schalotte, 3 EL Weißweinessig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, 8 EL Olivenöl, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 1 Avocado, 1 EL Zitronensaft und 1 Bund Basilikum.
  • Für kalte Ente nimm 1 Dose Aprikosen, ½ Bund Pfefferminze, 1 ungespritzte Zitrone, 2 Flaschen trockenen Weißwein und 1 Flasche Mineralwasser.
  • Nimm das Schnitzel und schneide eine tiefe Tasche hinein.
  • Nimm Öl in eine Pfanne und brate das Hackfleisch in der Pfanne an. Brate die Schalotten und den Knoblauch mit Salz und Pfeffer an. Die Basilikumblätter untermischen und alles eine Weile kochen lassen. Lass alles abkühlen.
  • Fülle die Mischung in die Fleischtasche. Verschließe die Öffnung der Tasche mit einem Holzspieß und grille das Fleisch, nachdem du es mit Öl eingepinselt und mit Salz und Pfeffer gewürzt hast.
  • Stecke die Hähnchenwürfel mit den Zwiebelspalten und dem Beyblatt auf die Spieße. Grille die Würfel, nachdem du sie mit Öl eingepinselt und mit Salz und Pfeffer gewürzt hast.
  • Würze das Fleisch erneut mit Salz und Pfeffer und garniere es mit den Basilikumblättern.
  • Erhitze Butter in einer Pfanne und brate Karotten und Paprika in der Butter an. Salz in die Pfanne geben und alles etwa 3 Minuten köcheln lassen. Gib die Mischung auf die Basilikumblätter und rolle das Fleisch auf. Wickle den Speck um die Roulade, stecke sie fest und grille sie, bis alles gar ist.
  • Würfle die Paprikaschoten und erhitze die Butter in einer Pfanne. Brate die Paprika in der Butter an und dünste sie knapp 4 Minuten lang. Füge die Oliven hinzu und würze sie mit Salz und Pfeffer. Die Mischung auf den getoasteten Weißbrotscheiben anrichten.
  • Schneide das Melonenfleisch mit Hilfe eines Kugelausstechers in Kugeln. Nimm Zitronensaft, Honig und Pfeffer in eine kleine Schüssel und rühre eine glatte Paste an. Mische die Zitronenkugeln in dieser Paste.
  • Nimm das restliche Fruchtfleisch der Wassermelone heraus und schneide den Boden der Melone gerade. Lege die marinierten Kugeln in die Wassermelone.
  • Nimm die Aprikosen und lass sie in einem Sieb abtropfen. Schneide die Aprikosen in Spalten. Schneide die Zitronenschale mit Hilfe eines Gemüseschälers in eine Spirale. Alles in eine Schüssel geben, mit Weißwein übergießen und ca. 1 Stunde kühl stellen.
  • Die Hühnerbrühe mit Wein, Kräutern, Salz, Pfeffer und Zucker zum Kochen bringen und die Zucchini in der Brühe 3 Minuten blanchieren. Nimm die Brühe vom Herd und lass alles abkühlen.
  • Schneide die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben.
  • Die Brühe auf die Hälfte einkochen lassen. Schneide die Zucchini in etwa ½ cm dicke Scheiben. Lege die Zucchini in eine gefettete Auflaufform. Lege die Tomaten und Mozzarellascheiben darauf und gieße die reduzierte Brühe über die Scheiben.
  • Streue einige Kräuter über den Topf und träufle das Olivenöl darüber.
  • Backe alles im Ofen bei 200 Grad Celsius für etwa 12 Minuten.
  • Blanchiere die Bohnen 10 Minuten lang und spüle sie mit kaltem Wasser ab. Lass die Bohnen abtropfen.
  • Hacke den Knoblauch und die Schalotte und mische sie mit Essig, Salz und Zucker. Gib Pfeffer und Olivenöl in die Salatsoße. Gib die Bohnen und die gewürfelten Tomaten dazu und mische alles.
  • Schäle die Avocados, schneide sie in Stücke und beträufle sie mit etwas Zitronensaft. Würze mit Bohnen, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Basilikumblättern und mische alles.
  • Serviere alle Dinge, die auf der Grillkarte stehen.

Hier kannst du dich über die Grill-Etikette informieren.

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Was sind Grillparty-Rezepte für 20 Personen?“ mit einer ausführlichen Analyse des Menüs auf einer Grillparty beantwortet. Außerdem haben wir die Rezepte für die Grillparty besprochen.

Zitate:

https://eatsmarter.de/rezepte/grill-buffet
https://www.weber.com/DE/de/grillgeschichten/inspiration/grillideen-f%C3%BCr-die-beste-grillparty/weber-48572.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert