Was sind Leberkäsespezialitäten?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was sind Leberkäsespeisen?“ mit einer ausführlichen Analyse, was Leberkäsespeisen sind. Außerdem erklären wir, wie man einige Leberkäsespezialitäten zubereitet.

Was sind Leberkäsespezialitäten?

Als Beilage zum würzigen Leberkäse empfiehlt sich ein Salat, wie der klassische Kartoffelsalat. Koche die festkochenden Kartoffeln, schneide sie in Scheiben und würze sie mit Salz, Essig, Öl und einem Spritzer Gemüsebrühe. Das sollte die Schärfe deutlich reduzieren.

Kartoffelpüree ist eine weitere traditionelle Variante. Es passt gut zu einem gebratenen Schweinehackbraten direkt aus der Pfanne. Andere wunderbare Möglichkeiten, deinen Leberkäse mit Salat aufzuwerten, sind Eichenlaub, Eisbergsalat und Lollo Bionda.

Kartoffelpüree mit Leberkäse:

Benötigte Zutaten:

2 kgKartoffeln, mehlig kochend

200 gButter

Milch

Pfeffer

Salz

Muskatnuss

5 Eigelb

5 m.-große Zwiebeln

1 kleine Knoblauchzehe, zum Abschmecken

500 gLeberkäse, grob oder fein

Methode:

Schäle die Zwiebeln, schneide sie in Ringe und dünste sie in einer geräumigen Pfanne leicht braun.

Schäle die Kartoffeln und halbiere oder viertle sie je nach Größe und koche sie in Salzwasser.

Wenn die Kartoffeln zu kochen beginnen, die Zwiebeln mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen und die Hackfleischwürfel dazugeben und bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden gleichmäßig braun braten.

Erhitze in der Zwischenzeit die Butter mit ein wenig Milch auf niedriger Stufe. Wenn die Kartoffeln gekocht sind, gieße sie ab, gib die erwärmte Butter-Milch-Lösung und das Eigelb dazu, püriere sie und würze sie mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Gib so viel Milch hinzu, bis die Konsistenz glatt, aber nicht zu flüssig ist.

Die Zwiebel-Leber-Hackbraten-Pfanne kann auch mit einer Soße serviert werden.

Leberkäse und ein Spiegelei auf Bratkartoffeln, mit gebratenem Gemüse

Benötigte Zutaten:

1 kgJacketkartoffeln, vom Vortag

100 gBacon, gewürfelt

1 m.-großeZwiebel, gewürfelt

50 gKlarifiedButter

4 Scheiben Hackbraten

4Eggs

500 gGemüse(Pfannengemüse), gefroren

Methode:

Koche das gebratene Gemüse in einer Pfanne nach den Anweisungen auf der Packung.

Pellkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben in Butterschmalz mit Speck und Zwiebeln in einer zweiten Pfanne braten und auf einen Teller legen. Brate den Leberkäse kurz in der Pfanne an und lege ihn auf die Bratkartoffeln. Brate das Spiegelei und lege es auf den Leberkäse. Dann mit gebratenem Gemüse servieren.

Leberkäse mit bayerischem Kraut

Benötigte Zutaten:

600 gLeberkäse ganz oder in Scheiben

½ Kopf Weißkohl

2Zwiebel

3BayBlätter

½ Teelöffel Kümmel

Muskatnuss

4Allzweckgewürzkörner

80 mlBrandy-Essig

Zucker

Salz und Pfeffer

EtwasPflanzenöl

Senf, süßer

Wasser

Methode:

Schäle die Zwiebel und schneide sie in Würfel. Schneide den Kohl in große Würfel.

Gib etwas Pflanzenöl in einen Topf, erhitze es und schwitze die Zwiebeln darin an. Gib den Weißkohl dazu. Wenn nicht alles in den Topf passt, füge die zweite Hälfte später hinzu. Dann bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten anbraten.

In der Zwischenzeit schneidest du den Leberkäse in Scheiben, gibst etwas Öl in eine Pfanne und brätst den Leberkäse von beiden Seiten etwa 3 Minuten.

Überprüfe nun das Bayrische Kraut, um zu sehen, ob es gar ist. Wenn nicht, gib etwas mehr Wasser hinzu und lass das Kraut weitere 5 Minuten köcheln. Jetzt noch einmal abschmecken und mit Hackbraten und süßem Senf servieren.

Dazu passen frittierte Semmelknödel.

Reisauflauf mit Leberkäse und Pilzen:

Benötigte Zutaten:

250 gReis

400 gFleisch- Käse, ganz

250 gPilze

1Zwiebel

1 Bund Petersilie

1 TeelöffelSprenkelwort

½Zitrone

1 dlcream

80 gKäse

Methode:

Koche den Reis. Würfle den Hackbraten. Schneide die Champignons in Blätter. Schneide die Zwiebel und die Petersilie fein. Dünste alles zusammen ein paar Minuten im heißen Fett. Würze mit den Gewürzen und füge den Saft einer halben Zitrone und die Sahne hinzu. Alles gut durchkochen und mit dem Reis und 40 g geriebenem Käse vermischen. Gieße alles in eine gebutterte Auflaufform. Den restlichen Käse darüber streuen und mit Butterflöckchen bestreuen. Im gut vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen.

Was ist Leberkäse?

Er ist ein Aufschnitt, der der Leberwurst ähnelt. Im Gegensatz zur kugelförmigen Leberwurst ist der Leberkäse quadratisch und hat einen stärkeren Geschmack. Ein schmaler Gürtel aus Fett umgibt die Fleischkomponente. Schweineleber, Schwein, Schweinefett, Salz und rekonstituierte Zwiebel sind die Hauptbestandteile. Das sieht nicht wirklich ansprechend aus.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie backt man Leber mit Käse?

Was sind Beilagen für Leberkäse?

Wie lange kann Leberkäse im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Was sind Leberkäsespezialitäten?“ mit einer ausführlichen Analyse der Leberkäsespezialitäten beantwortet. Außerdem haben wir besprochen, wie man einige Leberkäsespeisen zubereitet.

Zitate:

https://www.lecker.de/rezepte/leberkaese

https://www.gusto.at/rezepte/gebackener-leberkaese-erdaepfelpueree-11022763

https://www.essen-und-trinken.de/rezepte/36244-rzpt-leberkaese-wiener-art

https://www.daskochrezept.de/rezepte/bayrischer-leberkaese-mit-beilagen

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert