Was sind Pandanblätter?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was sind Pandanblätter?“ mit einer eingehenden Analyse des Verwendungsprofils von Pandanblättern. Außerdem gehen wir auf die gesundheitlichen Vorteile und die Lagerung ein.

Was sind Pandanblätter?

Pandanblätter werden in vielen Gegenden als Gewürz verwendet.  Der Geschmack dieser Blätter ist stark und intensiv vanillig. Pandan-Blätter werden auch in Desserts verwendet 

Fleisch- und Fischgerichte

Pandan-Blätter werden auch zu Fleisch- und Fischgerichten gereicht, z. B. zu allen Arten von Fleisch- oder Fischstücken, die mit Pandan-Blättern bedeckt sind. Dann ist es deine Entscheidung, welche Technik du wählst, denn du kannst sie dämpfen, kochen oder auch frittieren. Bei all diesen Techniken werden die Blätter nur als Aromastoffe verwendet.

Gewürz

Viele südostasiatische Köche verwenden die duftenden Blätter als Gewürz. Sie werden frisch oder in Form von Essenzen verwendet, da sie nicht getrocknet werden können, ohne ihr Aroma zu verlieren. Das reiche Aroma wird als vanilleartig mit einem Hauch von Nussigkeit beschrieben.

Reis aromatisieren

Pandan-Blätter sind auch eine gute Wahl bei der Zubereitung von minderwertigem Reis, denn sie verleihen dem Reis einen guten und besseren Geschmack.

Tee & Raumduft

Pandan wird auch für die Herstellung verschiedener Tees verwendet. Außerdem spielt Pandan eine wichtige Rolle bei der natürlichen Färbung von Lebensmitteln. Pandan wird wegen seines schönen Aromas auch als Raumduft verwendet.

Desserts

In Asien werden Pandanblätter zur Herstellung von Desserts, Süßigkeiten, Pandankuchen und einer Vielzahl von Backwaren verwendet. Ob Schweizer Brötchen, Schichtkuchen oder Kuchen, das Gebäck ist meist leicht und duftend. Waffeln, Muffins, Gebäck, Pfannkuchen und andere Backwaren, die Pandan und Pandan-Eis enthalten, werden immer beliebter. Hier gibt es keine Einschränkungen, wenn du es grün magst.

Backen mit Pandan

Pandankuchen zu backen ist sehr einfach und nach dem Backen duftet es stundenlang herrlich. Wenn du mit Pandanblättern backst, hast du die Wahl, ob du gefrorene Blätter oder Pandanpaste verwenden willst.

Mit gefrorenen Pandanblättern backen

Wenn du beim Backen gefrorene Pandanblätter wählst. Dann wasche die Blätter nach dem Auftauen erst einmal gründlich mit frischem Wasser und schneide sie dann sehr fein. Mache dann ein Püree aus den Blättern, indem du etwas warmes Wasser in einen Mixer gibst und auch diese fein geschnittenen Blätter hinzufügst. 

Nach dem Mixen ist es an der Zeit, den grünen Saft zu filtern. Du kannst ihn mit einem Küchenhandtuch oder einem feinen Sieb filtern und den grünen Saft auffangen. Nachdem du den grünen Saft erhalten hast, mischst du ihn mit Kokosmilch und fügst sie hinzu, so dass der grüne Saft eine tolle Farbe bekommt. Jetzt kannst du ihn für die weitere Zubereitung von Gebäck verwenden.

Gesundheitliche Vorteile von Pandan

Arthritis und Gelenkschmerzen lindern

Forschungen belegen, dass Pandan-Extrakt Phytochemikalien enthält, die sehr gut zur Schmerzlinderung beitragen. Er ist auch gut bei Kopf- und Ohrenschmerzen.

Vorbeugung von Herzkrankheiten

Studien zufolge ist Pandanblatt gut für das Herz. Es wurde festgestellt, dass das Pandanblatt eine besonders gute Quelle für Carotinoide ist, die zu den Antioxidantien gehören. Diese sind dafür bekannt, dass sie das Risiko von Atherosklerose, also der Verengung der Herzarterien durch Plaquebildung, senken.

Blutzucker kontrollieren

Pandanblätter sind gut für die Kontrolle des Blutzuckers. Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen, die vor einer Mahlzeit Pandan-Tee trinken, einen niedrigeren Blutzuckerspiegel haben als Menschen, die keinen Tee trinken.

Verbessert die Mundgesundheit

Das Kauen von Pandanblättern verbessert die Frische im Mund und verhindert schlechten Atem. Pandanblätter sind auch wirksam, um Zahnfleischbluten zu stoppen.

Ist Pandan ein gutes Schlafmittel?

Schlafstörungen können zu Problemen in der Familie führen und dich in die Gefahr bringen, in einen tragischen Autounfall verwickelt zu werden. Pandanblätter sind reich an Alkaloiden, Saponinen und Flavonoiden, die hypnotische und beruhigende Eigenschaften haben.

Ist Pandan gut für die Nieren?

Pandanblätter sollten von Menschen mit Nierenproblemen nicht regelmäßig verzehrt werden, da sie Übelkeit und Verdauungsstörungen verursachen und die Nierengesundheit schädigen.

Wie lange halten sich Pandanblätter?

Du kannst Pandanblätter mindestens 3 Tage lang bei Zimmertemperatur aufbewahren. Achte darauf, dass die Blätter nicht dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Wenn du Pandanblätter lange lagern willst, binde die Blätter zusammen und lege sie vor dem Einfrieren in Behälter. Eingefrorene Blätter halten sich 6 Monate lang.

Kann ich Pandanblätter einfrieren?

Frische Blätter können vier Tage lang im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bewahre die Blätter in einer Plastiktüte auf und verwende beim Einfrieren der Blätter den Gemüseanteil. Eine andere Methode, Pandanblätter aufzubewahren, ist ein Backblech zu nehmen. Lege die Blätter in einer dünnen Schicht darauf und friere sie ein.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Was sind Pandanblätter?“ mit einer ausführlichen Analyse des Verwendungsprofils von Pandanblättern beantwortet. Außerdem haben wir die gesundheitlichen Vorteile und die Lagerung besprochen.

Zitat

https://wikipedikia.org/de/what-do-you-use-pandan-leaves-for/
https://eatsmarter.de/blogs/fun-food/pandan-kuchen-die-giftgruene-leckerei-aus-asien
https://www.lecker.de/haehnchen-pandanblaettern-gai-hor-bai-toey-7867.html
https://www.edeka.de/ernaehrung/bewusste-ernaehrung/pandan.jsp

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert