Was sollte man bei Durchfall essen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Was sollte man bei Durchfall essen?“ und geben Auskunft darüber, was genau Durchfall ist, ob du Flüssigkeit in deine Ernährung aufnehmen solltest, ob Koffein konsumiert werden kann, welche Lebensmittel bei Durchfall nicht verzehrt werden sollten und ob Probiotika konsumiert werden können.

Was sollte man bei Durchfall essen?

Iss BRAT-Lebensmittel, wenn du Durchfall hast. BRAT steht für Bananen, Reis, Äpfel und Toast. Diese Lebensmittel stören dein Verdauungssystem nicht. Sie können auch dazu beitragen, dass der Stuhlgang fester wird.

Die BRAT-Diät kann vor allem gekochtes Getreide wie Cream of Wheat oder gekochten Reis enthalten. Auch Soda-Cracker können in den Speiseplan aufgenommen werden. Außerdem können auch Apfelmus und Apfelsaft in den Speiseplan aufgenommen werden.

Was genau ist Durchfall?

Bei Durchfall handelt es sich um Stuhlgang, der eine lockere Konsistenz hat und flüssig ist. Der Durchfall kann eine Woche oder weniger dauern.

Abgesehen von flüssigem Stuhl sind die anderen Symptome, die bei Durchfall beobachtet werden können, Krämpfe, Bauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit, Fieber und Erbrechen.

Solltest du Flüssigkeit in deine Ernährung aufnehmen?

Ja, es ist wichtig, eine gute Menge an Flüssigkeit in deine Ernährung aufzunehmen. Um eine Dehydrierung zu verhindern, muss ausreichend Wasser getrunken werden. Du kannst auch ein paar Eiswürfel lutschen. 

Wenn du kein Wasser zu dir nehmen möchtest, kannst du auch Brühe zu dir nehmen. Hühnerbrühe oder Rinderbrühe können auch als Flüssigkeit konsumiert werden.

Auch Wasser mit Elektrolyten kann konsumiert werden. Das kann Wasser mit Elektrolyten oder Kokosnusswasser mit Elektrolyten sein. Schwacher Tee ohne Koffein kann ebenfalls getrunken werden.

Sollte man Koffein konsumieren?

Ja, koffeinhaltige Getränke können konsumiert werden. Koffeinhaltige Getränke wie Kaffee oder Tee können nicht konsumiert werden. 

Auch Energydrinks sollten nicht konsumiert werden. Koffein kann den Grad der Dehydrierung im Körper erhöhen. Daher ist es besser, sie nicht zu konsumieren.

Welche Lebensmittel solltest du nicht essen, wenn du Durchfall hast?

Lebensmittel, die schwer verdaulich sind oder den Magen reizen können, sollten nicht verzehrt werden. Gebratene Lebensmittel können Durchfall fördern und sollten daher besser vermieden werden. Fette können die Situation verschlimmern, wenn sie gegessen werden.

Milch und Milchprodukte sind in dieser Zeit nicht bekömmlich und sollten vermieden werden. Auch verarbeitete Lebensmittel und Speisen, die mit vielen Gewürzen zubereitet werden, sollten nicht verzehrt werden.

Zitrusfrüchte enthalten einen hohen Säuregehalt und sollten daher gemieden werden. Zu den Zitrusfrüchten gehören Orangen, Kiwis, Erdbeeren, Grapefruits usw. Andere Früchte, die nicht verzehrt werden sollten, sind Kirschen, Feigen, entkernte Beeren, Johannisbeeren, Feigen und Beeren.

Auch Alkohol sollte nicht konsumiert werden. Getränke mit hohem Koffeingehalt oder Lebensmittel mit künstlichen Süßungsmitteln sollten ebenfalls nicht gemieden werden. Einige dieser Zuckerarten finden sich auch in Backwaren.

Sollten Probiotika konsumiert werden?

Probiotische Lebensmittel, die verzehrt werden können, sind zum Beispiel Joghurt und Kefir. Sie können dazu beitragen, den Gehalt an guten Bakterien zu erhöhen. Nimm jedoch keine Lebensmittel zu dir, die schwer verdaulich sind.

Vermeide den Konsum von Soja, Obst, Gemüse und Milch. Es wird empfohlen, vor der Einnahme von Probiotika einen Arzt zu konsultieren.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Was sollte man bei Durchfall essen?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, was genau Durchfall ist, ob du Flüssigkeit in deine Ernährung aufnehmen solltest, ob Koffein konsumiert werden kann, welche Lebensmittel bei Durchfall nicht verzehrt werden sollten und ob Probiotika konsumiert werden können.

Referenz

https://www.hausarztpraxis-pettendorf.de/aktuelles/artikel/die-richtige-ernaehrung-bei-durchfall

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.