Was sollte man bei einem ersten Date kochen und was nicht?

In diesem kurzen Artikel befassen wir uns mit der Frage „Was soll man beim ersten Date kochen und was nicht?“ und geben dir auch Ideen für Gerichte, die du kochen kannst.

Was man bei einem ersten Date nicht kochen sollte:

1. Snacks meiden

Snacks sind oft die perfekte Lösung für Momente der Unruhe, aber sie sind nicht leicht verdaulich und machen sehr durstig. Wenn du nicht ständig Wasser trinken und auf die Toilette gehen willst, entscheide dich für eine Frucht oder einen Salat.

2. Lass den Kaffee und Tee für ein anderes Mal stehen

Der Konsum von großen Mengen Koffein kann uns noch nervöser machen. Experten sagen, dass 3 Kaffees pro Tag mehr als genug sind. Wenn du möchtest, nimm einen Aufguss aus Minze oder Pfefferminze. Sie helfen, überschüssige Blähungen zu lindern und die Säure aus dem Magen zu entfernen.

3. Sag „Nein“ zu einigen Bohnen

Linsen, Kichererbsen und Bohnen sind sehr nahrhaft, aber sie verursachen Blähungen und sollten am Tag des ersten Dates vermieden werden.

4. Vertraue nicht auf Zitrusfrüchte

Zitrusfrüchte wie Orangen, Limetten und Zitronen können zu viel Säure verursachen, die Blase beeinträchtigen und den Drang, auf die Toilette zu gehen, erheblich steigern.

5. Keine Limonade oder kohlensäurehaltiges Wasser

Kohlensäurehaltige Getränke halten uns wach, aber sie können auch ein Völlegefühl verursachen. Sie können Blähungen, Verdauungsstörungen, Übelkeit oder sogar Bauchschmerzen verursachen.

6. Denke nicht einmal daran, Knoblauch oder Zwiebeln zu essen

Unabhängig von deinem Engagement solltest du am Vortag Lebensmittel mit Knoblauch vermeiden. Obwohl er großartige Eigenschaften hat, verursacht Knoblauch einen sehr schlechten Atem, der sich auch mit einem Pfefferminz nicht verbergen lässt. 

Rohe Zwiebeln sind ein weiteres Lebensmittel, das du am besten meidest, denn sie bleiben lange in deinem Atem.

7. Hebe den Alkohol für zu Hause auf

Alkohol kann viele Organe im Körper „reizen“, darunter auch die Därme. Du kannst Magenkrämpfe und Übelkeit bekommen. Außerdem kann er zu locker sein, was nicht unbedingt eine gute Sache ist, oder?

8. Vermeide scharfes und frittiertes Essen

Sehr scharfe und würzige Speisen sowie frittierte Speisen im Allgemeinen reizen die Magenschleimhaut und verursachen Verdauungsstörungen.

9. Einige Gemüsesorten meiden

Kohl, Brokkoli und Blumenkohl haben ähnliche Inhaltsstoffe wie Bohnen. Wenn sie verzehrt werden, können sie Blähungen verursachen. Bei einem ersten Date solltest du sie am besten meiden.

Was kocht man bei einem ersten Date?

Bevor du eine Panikattacke bekommst und den Kühlschrank angreifst, beruhige dich. Nichts wird schief gehen, es ist nur ein erstes Date. Siehe einige Tipps:

  • Für ein Frühstücksdate: Brot hat Kohlenhydrate, die dich satt machen und keine Verdauungsstörungen verursachen.
  • Nicht-Zitrusfrüchte können in diesen Fällen eine gute Option sein.
  • Du kannst gekochtes Gemüse oder leichte Gerichte wie Salate essen.
  • Gegrillter Fisch ist ebenfalls eine gute Wahl und kann mit gedünstetem Gemüse kombiniert werden. Aber vermeide starke Gewürze.
  • Zum Trinken ist Wasser mit Kräutern (wie Rosmarin) immer eine gute Option.

Im Folgenden findest du einige Ideen für Gerichte für ein erstes Date:

Krabben-Spargel-Risotto

Zutaten

  • 300 g geputzte Garnelen
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • Schale von 1 Zitrone
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 1 und eine halbe Tasse Arborio-Reis
  • eine halbe Tasse Weißwein
  • 8 grüner Spargel, in dünne Scheiben geschnitten, die Enden sollten größer sein
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel gehackte grüne Zwiebeln

Methode der Zubereitung

  1. Bringe in einem Topf 5 Tassen (Tee) Wasser zum Kochen und halte den Topf zugedeckt bei niedriger Hitze (kochend). 
  2. Würze die Garnelen in einer Schüssel mit schwarzem Pfeffer und Zitronenschale. 
  3. Erhitze eine Pfanne mit breitem Boden mit der Hälfte des Öls und brate die gewürzten Garnelen an. 
  4. Nimm sie heraus und bewahre sie zusammen mit der Brühe, die beim Anbraten entsteht, auf. 
  5. In der gleichen Pfanne das restliche Öl hinzugeben und die Zwiebel anbraten. 
  6. Den Arborio-Reis dazugeben, etwas anbraten und mit dem Wein ablöschen und etwa 2 Minuten lang kochen lassen. 
  7. Gib nach und nach das kochende Wasser hinzu und rühre dabei ständig um. 
  8. Wenn die Hälfte der Wassermenge erreicht ist, fügst du den Spargel hinzu und gibst das gewürzte Wasser weiter hinzu, bis der Spargel gekocht und der Reis bissfest ist. 
  9. Die reservierten Garnelen (mit der Brühe) und die Butter vermischen und gut durchmischen (sie sollten überschüssige Flüssigkeit aufnehmen und noch feucht sein). 
  10. Mit Frühlingszwiebeln bestreuen und sofort servieren.

Caesar-Salat

Zutaten

Salat
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Hähnchenbrust in Streifen, ca. 500 g
  • 1 Bündel zerrissener Eisbergsalat
  • 1 Tasse grob geriebener Parmesankäse
  • 2 Tassen Croutons
Sauce
  • 1 Becher saure Sahne
  • eine halbe Tasse geriebener Parmesankäse

Methode der Zubereitung

  1. Erhitze das Öl in einer Pfanne und brate das Hähnchen für etwa 5 Minuten an. 
  2. In einer Salatschüssel die Salatblätter, das Hähnchen, den Parmesankäse und die Croutons anrichten. 
  3. Vermische alle Zutaten für die Sauce in einer Schüssel. 
  4. Serviere sie über dem Salat.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir uns mit der Frage „Was soll man beim ersten Date kochen und was nicht?“ beschäftigt und dir Ideen für Gerichte gegeben.

Referenzen:

https://www.edeka.de/rezepte/genussthemen/date-kochen.jsp
https://www.edeka.de/rezepte/genussthemen/date-kochen.jsp
https://www.watson.ch/leben/fit%20&%20food/527630585-liebe-geht-bekanntlich-durch-den-magen-7-rezepte-fuer-deine-date-nacht

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.