Was sollte man bei Übersäuerung essen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Was soll man bei Azidose essen?“ und geben Informationen darüber, ob bei Azidose gefastet oder eine Diät gemacht werden kann, ob bei Azidose der Wasserkonsum gefördert werden sollte, was bei Azidose zum Frühstück gegessen werden kann sowie weitere Tipps zum Verzehr von Mahlzeiten bei Azidose

Was sollte man bei Übersäuerung essen?

Iss basenreiche Lebensmittel bei Übersäuerung. Zu den basenreichen Lebensmitteln gehören vor allem Früchte. Reduziere den Konsum von eiweißreichen Lebensmitteln. Zu den eiweißreichen Lebensmitteln gehören Fleisch, Fisch und andere Molkereiprodukte.

Brot und Backwaren sollten ebenfalls nicht verzehrt werden, da sie von Natur aus sauer sind. Außerdem enthalten sie einen hohen Anteil an Schwefel.

Phosphathaltige Lebensmittel sind ein weiterer Grund, der vermieden werden sollte. Phosphathaltige Lebensmittel enthalten einen hohen Anteil an Phosphorsäure. Diese Phosphorsäure ist in Wurst, Fleisch und Cola enthalten.

Sollte man bei einer Übersäuerung fasten oder eine Diät machen?

Fasten oder Diäten können die Säureproduktion im Körper erhöhen. Es kann auch zur Produktion von Ketosäuren kommen. Diese Ketosäuren können Fettsäuren produzieren, die den Stoffwechsel beeinträchtigen können.

Dies kann zu einer Ketoazidose führen. Ein Übermaß an eiweißhaltigen Lebensmitteln kann ebenfalls zur Bildung von Säure führen. Eine Beeinträchtigung des Stoffwechsels kann den Fettabbau fördern.

Sollte der Wasserkonsum bei einer Azidose gefördert werden?

Es kann wichtig sein, 2 Liter Wasser pro Tag zu trinken. Am besten ist basenreiches Wasser. Du kannst auch Zitronen-, Zitrus- oder Limettensäfte zugeben, um den Körper zu alkalisieren. Getränke oder Wasser, das Zimmertemperatur hat, sind besser für die Alkalisierung des Körpers.

Eisgekühlte Getränke können helfen, den Körper zu kühlen. Limonaden in Flaschen oder Dosen können den Schlaf fördern, wenn sie in Maßen getrunken werden.

Was kann man zum Frühstück gegen Übersäuerung zu sich nehmen?

Das Frühstück ist eine der wichtigsten Mahlzeiten des Tages. Du kannst Obst oder Frucht-Smoothies in dein Frühstück einbauen, um die Verdauung zu fördern. Ein kleineres Frühstück, das eine gute Menge an komplexen Kohlenhydraten enthält, kann ebenfalls verzehrt werden.

Welche Tipps gibt es für den Verzehr anderer Mahlzeiten bei Übersäuerung?

  • Wenn du ein schwereres Frühstück gegessen hast, kannst du ein leichteres Mittagessen zu dir nehmen. Du kannst auch einen Salat oder eine Suppe zu dir nehmen. Wenn du ein schweres Frühstück gegessen hast, kannst du Salate essen.
  • Das Abendessen kann eine weitere Mahlzeit sein, die leichter sein kann. Du kannst ein warmes Glas Wasser trinken, um den Magen zu beruhigen. Nimm basenreiche Lebensmittel wie Bohnen, Kichererbsen, Linsen und Wurzelgemüse zum Abendessen zu dir.

Wurzelgemüse wie Rüben, Kohlrabi und Pastinaken können verzehrt werden. Du kannst milde Gewürze verwenden, aber wenn du empfindlich darauf reagierst, ist es besser, sie ganz zu vermeiden.

  • Du kannst am Abend eine kleine Anzahl von Snacks essen. Dazu können Nüsse, Samen und Sprossen gehören. Achte darauf, dass du möglichst hochwertige Produkte auswählst.
  • Nimm Omega-3-fettigen Fisch zu dir. Sie sind dafür bekannt, dass sie entzündungshemmend wirken. Ernähre dich reich an Ascorbaten, um die Anzahl der toxischen Mineralien zu reduzieren.
  • Achte darauf, dass die Anzahl der Kohlenhydrate, Fette und Proteine ausgewogen ist. Es sollten ganze und biologisch angebaute Lebensmittel verzehrt werden. Verzichte auf Lebensmittel mit Zuckerzusatz oder Konservierungsstoffen. Es sollten bunte und saisonale Lebensmittel verzehrt werden.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Was soll man bei Azidose essen?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, ob bei Azidose gefastet oder eine Diät gemacht werden kann, ob bei Azidose der Wasserkonsum gefördert werden sollte, was bei Azidose zum Frühstück verzehrt werden kann sowie weitere Tipps zum Verzehr von Mahlzeiten bei Azidose.

Referenz

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.