Was tun, wenn das Schnitzel zäh ist?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was tun, wenn Schnitzel zäh sind?“ mit einer ausführlichen Analyse, was zu tun ist, wenn Schnitzel zäh sind. Außerdem besprechen wir, wie wir saftige oder knusprige Schnitzel zubereiten können.  

Was tun, wenn das Schnitzel zäh ist?

Hier werden wir einige Fehler besprechen, die zu zähen Schnitzeln führen. 

  • Frittieren der Schnitzel 
  • Zu viel Schleim auf die Schnitzel geben
  • Die Schnitzel zu dick schneiden
  • Die Schnitzel mit Pommes essen
  • Ausgehen, um Schnitzel zu essen 

Frittieren der Schnitzel 

In diesem Schritt machen wir den Fehler, die Schnitzel in der Friteuse zu frittieren. Wenn du die Schnitzel weich und geschmackvoll essen willst, musst du den Trick befolgen, die Schnitzel in Pflanzenöl flach zu frittieren, so dass das Öl etwa zur Hälfte hochkommt. Dann musst du sie ein paar Minuten auf Papiertüchern abtropfen lassen.

Zu viel Schleim auf die Schnitzel geben 

In diesem Schritt ist die beste Art, ein Schnitzel zu töten, zu viel Käse und Tomate und was auch immer sonst noch alles darauf zu tropfen. Die besten Freunde eines Schnitzels sind Zitrone und Salz. Das ist alles, was sie brauchen.

Die Schnitzel zu dick schneiden

Wenn du dein eigenes Schnitzel machst, musst du in diesem Schritt das Fleisch in mindestens vier Schnitzel schneiden, damit es lecker schmeckt. 

Eine davon wird das Filet sein (der kleine Fleischlappen am Boden). 

Dann kannst du quer über die Brust schneiden. Die eine Hälfte dieses Schnitts ergibt einen weiteren Schnitz. Dann schneidest du seitlich durch die Mitte des fetten Endes für zwei weitere. 

Die Schnitzel mit Pommes essen

In diesem Schritt musst du die Schnitzel nicht mit Pommes nehmen, denn Schnitzel sind von Natur aus nicht das gesündeste Essen, aber wir alle wissen, dass es bei einer Diät um Ausgewogenheit geht, also serviere deine Schnitzel mit einem schönen Salat. Griechische Salate eignen sich besonders gut, vor allem solche mit einem schönen zitronigen Dressing.

Ausgehen, um Schnitzel zu essen

In diesem Schritt musst du dank des schnellsten Rezepts der Welt nicht mehr auswärts Schnitzel essen gehen. 

Für dieses Rezept musst du nur die Hühnerfilets schneiden. Dann drückst du sie fest in einfaches Mehl. 

Dann kannst du die bemehlten Schnitzel in geschlagenes Ei tauchen, bis sie nass sind. Drücke die nassen Schnitzel fest in den großzügigen Krümelhaufen. Schüttle die Schnitzel gut, damit die Krümel abfallen (sonst brennen die Krümel in der Pfanne an). Bei mittlerer Hitze garen.

Wie macht man saftige, knusprige Schnitzel?

Zutaten 

  • 4 Schweinekoteletts ohne Knochen
  • ½ Tasse Allzweckmehl, aufgeteilt
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse feines Paniermehl
  • 1 Tasse Raps- oder Pflanzenöl, aufgeteilt

Wegbeschreibung 

Das Schweinefleisch dünn klopfen: 

Für dieses Rezept musst du zuerst das Schweinefleisch dünn klopfen. Um das Schweinefleisch dünn klopfen zu können, musst du jeweils 2 Schweinekoteletts auf einmal bearbeiten und sie in eine Gallone mit Reißverschluss legen.

Dann musst du sie mit der flachen Seite eines Fleischklopfers oder Nudelholzes so lange klopfen, bis sie ¼ Zoll dick sind. 

Dann kannst du die plattgedrückten Koteletts mit ¼ Tasse Mehl bestreuen (du musst dies innerhalb des Beutels tun, damit du keine Sauerei machst und eine weitere Schüssel verschmutzt). 

Jetzt kannst du die Schweinekoteletts aus dem Beutel nehmen und zur Seite legen. Das musst du auch mit den restlichen 2 Schweinekoteletts wiederholen.

Saison: 

Jetzt kannst du deine bemehlten Schweinekoteletts auf jeder Seite mit Salz würzen. 

Richte eine Panierstation ein: 

Nun nimmst du eine weitere flache Schüssel, verquirlst die Eier in einer flachen Schale (eine Kuchenform funktioniert auch gut) und gibst das Paniermehl in eine flache Schüssel.

Paniere das Schweinefleisch: 

Tauche jedes der Schweinekoteletts in die Eiermischung und dann in die Paniermehlmischung. Dann musst du das bestrichene Schweinefleisch zur Seite legen, während du das Öl erhitzt.

Fry: 

Erhitze ½ Tasse Öl in einer 12-Zoll-Pfanne mit geradem Rand bei mittlerer bis hoher Hitze, bis das Schimmern beendet ist. 

Dann legst du 2 der Schweinefleischstücke in die Pfanne und brätst sie etwa 3 bis 4 Minuten pro Seite, bis sie goldbraun sind. 

Dann kannst du die gegarten Schnitzel auf einen Teller nehmen und den Vorgang mit dem restlichen Öl und den 2 restlichen Schweinekoteletts wiederholen.

Zu beachtende Punkte

Hähnchen-Ersatz: 

Du musst dieses Rezept mit 2 großen Hühnerbrüsten ohne Knochen und Haut ausprobieren, die zusammen etwa 1 ½ Pfund wiegen, und dann jede Brust vor dem Ausklopfen in zwei Hälften schneiden.

Was besser ist, Rapsöl oder Sonnenblumenöl, kannst du hier nachlesen.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie verhindert man, dass die Schnitzel brechen?

Wie lange werden die Schnitzel gebraten?

Wie kocht man Wiener Schnitzel?

Fazit 

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was tun, wenn Schnitzel zäh sind?“ mit einer ausführlichen Analyse, was zu tun ist, wenn Schnitzel zäh sind. Außerdem haben wir besprochen, wie wir saftige oder knusprige Schnitzel machen können.  

Zitate 

https://www.chefkoch.de/forum/2,57,624461/Schnitzel-werden-immer-zaeh.html

https://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_89396724/schnitzel-selber-machen-mit-diesen-einfachen-tricks-wird-es-perfekt.html

https://www.wunderkessel.de/t/zaehe-schnitzel.28050/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.