Welche Beilagen gibt es zu Hähnchenflügeln?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Was sind Beilagen für Chicken Wings?“ mit einer ausführlichen Analyse der Beilagen zu Chicken Wings. Außerdem werden wir die Rezepte und ihre Nährwerte besprechen.

Welche Beilagen gibt es zu Hähnchenflügeln?

Hier sind einige Beilagen, die gut zu Hähnchenflügeln passen

  • Hähnchenflügel mit Feldsalat
  • Hähnchenflügel & Country Kartoffeln
  • Chicken Wings mit Gemüse
  • Hähnchenflügel mit Paprika-Sesam-Kümmel-Kartoffeln

Hähnchenflügel mit Feldsalat:

Zutaten:

  • 24 Stück Hähnchenflügel
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Maiskolben, frisch
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Koriandergras
  • 2 Limetten, den Saft auspressen
  • Limettenhälfte, zum Garnieren

Vorbereitung:

Die Hähnchenflügel waschen und mit Papiertüchern trocken tupfen. Auf dem vorgeheizten Grill 15-20 Minuten von beiden Seiten grillen und nach Belieben salzen und pfeffern.

Wasche dann die Maiskolben, aber entferne die Blätter um die Kolben nicht. Auf dem Grill etwa 10 Minuten von allen Seiten garen. Lasse sie etwas abkühlen, entferne die Blätter und schneide die Maiskörner aus den Kolben. 

Wasche und schneide die Frühlingszwiebeln und schneide sie in dünne Röllchen. Wasche den Koriander und schneide ihn in kleine Stücke. Mische den Mais mit den Frühlingszwiebeln, dem Koriander und dem Limettensaft und bestreue ihn mit Salz und Pfeffer.

Die Hähnchenflügel auf Tellern anrichten.

Streue jeweils 1-2 Esslöffel der Maismischung darüber. 

Mit Limettenhälften und Koriander garnieren. 

Mit dem restlichen Feldsalat servieren. 

Nährwertangaben:

Energie 3148 kJ 


Kalorien 752 kcal 


Kohlenhydrate 20g 


Fett 5g 


Eiweiß 54 g 


Hähnchenflügel und Country-Kartoffeln:

Zutaten:

  • 12-16Hähnchenflügel
  •    Salz, schwarzer Pfeffer
  • 800g _neue Kartoffeln
  •    Fett für die Pfanne, 2 Esslöffel Öl
  • 6-8kleine Tomaten
  •    Paprika süß
  • je 1/3 rot, gelb und grün
  •    oder 1 rote Paprika
  • 1/2 Salatgurke
  • 250g _Fettquark
  • 300g _Vollmilchjoghurt
  • 1Knoblauchzehe
  •    Petersilie zum Garnieren
  • ca. 125 MLS Preis Ketchup „Curry“
  • eventuell 2 Esslöffel Röstzwiebeln

Vorbereitung:

Dauer: 40 Minuten

Hähnchenflügel waschen und trocken tupfen. Mit Salz einreiben. Die Kartoffeln gründlich waschen oder bürsten und trocken tupfen. 

Fette ein Backblech oder eine Auffangschale ein. Kartoffeln und Flügel darauf legen. 

Beträufle die Kartoffeln mit 1 Esslöffel Öl. Brate alles im vorgeheizten Ofen für 25-35 Minuten

Die Tomaten putzen, waschen und kreuzweise einschneiden, würzen. 1 Esslöffel Öl und Paprikapulver mischen. 

Bestreiche die Flügel etwa 10 Minuten vor Ende der Bratzeit damit. Die Tomaten auf das Backblech legen

Putzen und waschen Sie die Paprika und die Salatgurken. Rolle beides. Mische den Quark und den Joghurt. 

Den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse direkt in den Quark pressen. Die Paprika und die Gurke unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen

Die Kartoffeln salzen und mit den Hähnchenflügeln servieren. Mit Petersilie garnieren. Mit Gemüsedip, Ketchup und eventuell gerösteten Zwiebeln servieren.

Nährwertangaben:

630 kcal 


2640 kJ 


 49 g Eiweiß 


29g Fett 


39 g Kohlenhydrate


Chicken Wings mit Gemüse:

Zutaten:

  • 12 Hühnerkeulen
  • 3 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Teelöffel süßes Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Möhren
  • 1 Rute
  • Lauch
  • 2 Zucchini
  • 2 rote und gelbe Paprikaschoten
  • 1 Esslöffel
  • frisch gehackter Oregano
  • 1 Esslöffel
  • weißer Balsamico-Essig
  • Petersilie zum Garnieren

Vorbereitung:

Spüle die Hähnchenschenkel ab und tupfe sie trocken. Mische 2 Esslöffel Öl mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer. 

Verteile sie auf den Schenkeln und lege sie auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten backen und dabei gelegentlich wenden.

Die Möhren schälen, der Länge nach halbieren und diagonal in Scheiben schneiden. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. 

Die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Wasche die Paprikaschoten, halbiere sie, putze sie und schneide sie in Stücke.

Erhitze das restliche Öl in einer Pfanne und brate die Karotten etwa 2 Minuten lang an. 

Das restliche Gemüse hinzufügen, kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Wasser ablöschen. 

Etwa 8 Minuten köcheln lassen. Hebe den Oregano unter. Mit dem Balsamico-Essig abschmecken.

Auf Tellern anrichten, die Hähnchenschenkel darauf anrichten und mit Petersilie garniert servieren.

Nährwertangaben pro Portion:

Kalorien681Kalorien


Eiweiß60g


fett42g


Kohlenhydrate15g


zugesetzter Zucker0g


Ballaststoffe7,9g


Hähnchenflügel mit Paprika-Sesam-Kümmel-Kartoffeln:

Zutaten:

  • 20 Hähnchenflügel
  • 250 g glutenfreier Ketchup
  • 1 Teelöffel süßes Paprikapulver
  • 4 Esslöffel Limettensaft
  • 4 Esslöffel Weißweinessig
  •  Salz
  •  Pfeffer
  • 1 Esslöffel flüssiger Honig
  • 1,2 kg kleine neue Kartoffeln
  • 1 Esslöffel Öl
  •  Salz
  • 1 Teelöffel süßes Paprikapulver
  • 1 Esslöffel Sesamsamen
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmelsamen

Vorbereitung:

Spüle die Hähnchenflügel unter kaltem Wasser ab und tupfe sie mit Papiertüchern trocken. 

Ketchup, Paprika, Limettensaft, Essig, Salz, Pfeffer und Honig in einer großen Schüssel vermengen. 

Gib die Flügel in die Marinade, decke sie ab und lass sie über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Dann heize den Ofen auf 220° Ober-/Unterhitze vor. 

Wische die Marinade von den Flügeln ab und lege sie auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. 

Reduziere die Ofentemperatur auf 180° Umluft. Brate die Flügel 30 Minuten lang im heißen Ofen, wende sie und brate sie dann weitere 10-15 Minuten.

Wasche die Kartoffeln gründlich, halbiere sie der Länge nach und lege sie mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. 

Bestreiche die Schnittflächen mit Öl, salze sie und bestreue sie zu je einem Drittel mit Paprikapulver, Sesam und Kümmel. 

Gib die Kartoffeln zusammen mit den Hähnchenflügeln auf der unteren Schiene in den Ofen und lass sie 30-35 Minuten garen. 

Hier sind die besten Beilagen zu Hähnchenflügeln, gekocht und genossen.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Wie lange ist gekochte Hühnersuppe haltbar?

ann ich auch ein Suppenhuhn braten?

Wie reinige ich ein fettes Huhn?

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Welche Beilagen gibt es zu Chicken Wings?“ mit einer ausführlichen Analyse der Beilagen zu Chicken Wings beantwortet. Außerdem haben wir die Rezepte und ihre Nährwerte besprochen.

Zitate:

https://www.edeka.de/rezepte/rezept/chicken-wings-mit-maissalat.jsp

https://www.lecker.de/chicken-wings-country-kartoffeln-9513.html

https://eatsmarter.de/rezepte/chicken-wings-mit-gemuese-1#nutritional-values-anchor

https://www.kuechengoetter.de/rezepte/chicken-wings-mit-paprika-sesam-kuemmel-kartoffeln-88206

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.