Welche Ersatzstoffe gibt es für Backpulver?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Welche Ersatzstoffe für Backpulver gibt es?“ mit einer ausführlichen Analyse der verschiedenen Backpulveralternativen, die beim Backen verwendet werden können. Außerdem gehen wir auf die Vorteile von Backpulver und die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten von Backpulver ein.

Also lasst uns ohne viel Aufhebens eintauchen und mehr darüber herausfinden.  

Welche Ersatzstoffe gibt es für Backpulver? 

Backnatron kann durch Backpulver, Kaliumbicarbonat und Salz, Backsalz und selbstquellendes Mehl ersetzt werden. Diese Alternativen werden häufig zum Backen von Kuchen, Pizza und anderen Backwaren verwendet.

Backpulver

Backpulver wird aus Backpulver und Weinstein hergestellt. Wenn es mit Flüssigkeit und Hitze in Berührung kommt, bildet es Kohlendioxidgas, das die Backwaren aufgehen lässt.

Wenn du 1 Teelöffel Backpulver in einem Rezept verwendest, kannst du 3 Teelöffel Backpulver ersetzen, wenn du kein Backpulver zur Hand hast. Denn ein Teelöffel Backnatron entspricht drei Teelöffeln Backpulver.

Kaliumbicarbonat und Salz

Kaliumbicarbonat ist eine gute Alternative zu Backpulver, das im Verhältnis 1:1 verwendet werden kann. Da es kein Natrium wie normales Natron enthält, musst du deinem Rezept eventuell zusätzliches Salz hinzufügen, um die Geschmacksunterschiede auszugleichen.

Bäckerei-Ammoniak 

Bäckerei-Ammoniak ist in einigen Süßwaren, wie z. B. dünnen, knusprigen Keksen oder Crackern, besonders wünschenswert. Er ist dafür bekannt, dass er Backwaren die charakteristische Knusprigkeit verleiht. Backsoda kann leicht im Verhältnis 1:1 durch Ammoniak ersetzt werden, aber es funktioniert nicht in allen Rezepten.

Wenn Bäckerei-Ammoniak mit Hitze und Säure vermischt wird, entstehen Kohlendioxid und Ammoniak. Ammoniak kann auch einen starken, unangenehmen Geruch verströmen.

Selbstfließendes Mehl 

Eine weitere Alternative für den Ersatz von Backpulver ist selbst aufgehendes Mehl. Es wird aus Allzweckmehl, Backpulver und Salz hergestellt. Jede Tasse (120 g) Selbstbackmehl enthält etwa 1 1/2 Teelöffel Backpulver und 1/4 Teelöffel Salz.

Club Soda

Die Kohlensäure, die zur Herstellung von sprudelndem Club Soda verwendet wird, kann auch dazu verwendet werden, einen einfachen Pfannkuchenteig aufzuhellen, so dass leichte und fluffige Pfannkuchen entstehen. Arbeite aber schnell, denn die glitzernde Schönheit von Club Soda kann schnell verflachen – genau wie wenn du sie draußen stehen lässt.

Schlagsahne

Betrachte diesen Ersatz als eine Mischung aus Natron und Eiweiß. Es sorgt für eine gewisse Auflockerung, aber es ist die Art von Backpulver, die man am besten für einfache Backrezepte wie Pfannkuchen und vielleicht ein paar Kekse verwendet, bei denen das Backpulver das Rezept nicht verändert, sondern nur beeinflusst.

Wie man einen Zitronenkuchen macht, kannst du hier nachlesen.

Tipps für die Verwendung von Backpulver-Ersatzstoffen

Diese Tipps können dir beim Ausprobieren von Backpulver-Ersatzstoffen helfen

  1. Für Kaliumbicarbonat kannst du ein wenig Salz hinzufügen, wenn du nicht versuchst, den Natriumgehalt in deiner Ernährung zu reduzieren.
  1. Beobachte das Umtauschverhältnis für jeden Austausch.
  1. Entscheide dich für doppelt wirkendes Backpulver, wenn du es als Ersatzstoff verwendest.
  1. Ersetze säurehaltige Flüssigkeiten durch nicht-säurehaltige (Wasser und Milch), wenn du Backpulver und Kaliumbicarbonat verwendest.

Was sind die Vorteile von Backpulver?

  • Backnatron wird zur Behandlung von Sodbrennen eingesetzt. Backnatron kann bei der Behandlung von Sodbrennen helfen, indem es die Magensäure neutralisiert.
  • Viele Menschen verwenden Natron als Ersatz für Mundwasser. Es kann auch dabei helfen, deinen Atem zu erfrischen und hat sogar antibakterielle und antimikrobielle Eigenschaften.
  • Backpulver wird auch zum Aufhellen der Zähne verwendet. Zahnpasta mit Backpulver ist besser geeignet, um die Zähne aufzuhellen und Plaque zu entfernen.

Wie kann man Natron als Lufterfrischer verwenden? 

Wenn du einen Backpulver-Lufterfrischer herstellen willst, brauchst du:

  • Ein kleines Gefäß
  • 1/3 Tasse Backpulver
  • 10-15 Tropfen deiner bevorzugten ätherischen Öle
  • ein Stück Stoff oder Papier
  • Schnur oder Band

Fülle das Gefäß mit Backpulver und Aromaölen. Dann musst du es mit Stoff oder Papier abdecken und mit einer Schnur festbinden. Schüttle das Gefäß, wenn das Aroma zu verblassen beginnt.

Backpulver zum Entfernen von hartnäckigen Flecken verwenden 

Du kannst Backpulver zum Entfernen der Flecken oder für weitere Zwecke verwenden.

  1. Lasse das betroffene Tuch 24 Stunden lang ruhen, nachdem du es mit Natron bestreut hast.
  1. Sauge oder bürste das Backpulver nach einem Tag weg.
  1. Sprühe eine Lösung aus Essig und Wasser auf die betroffene Stelle.
  1. Kratze sie dann mit Seife und einer Bürste ab, bevor du sie abspülst.
  1. Wenn der Fleck bestehen bleibt, wiederhole den Vorgang.

Fazit 

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Welche Ersatzstoffe für Backpulver gibt es?“ mit einer ausführlichen Analyse der verschiedenen Backpulver-Alternativen beantwortet, die beim Backen verwendet werden können. Außerdem haben wir die Vorteile von Backpulver und die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten von Backpulver besprochen.

Zitate 

https://backen.de/magazin/was-ist-der-unterschied-zwischen-natron-und-backpulver#:~:text=oder%20Zitronensaft%20nachhelfen.-,Wie%20kann%20man%20Natron%20durch%20Backpulver%20ersetzen%3F,du%20die%20Menge%20entsprechend%20anpassen.
https://praxistipps.chip.de/natron-ersatz-so-backen-sie-auch-ohne-natron_123660
https://www.frag-mutti.de/thema/natron+ersatz

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.