Welche Ersatzstoffe gibt es für Kochsahne?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Welche Ersatzstoffe gibt es für Kochsahne?“ mit einer ausführlichen Analyse dessen, was du anstelle von Kochsahne verwenden kannst.

Welche Ersatzstoffe gibt es für Kochsahne?

Im Folgenden sind die Ersatzstoffe für Kochsahne aufgeführt. 

  • Butter und Milch 
  • Kokosnussmilch 
  • Kondensmilch 
  • Saure Sahne 
  • Crème fraîche 
  • Joghurt 
  • Mascarpone 
  • Hausgemachte Hühnerbrühe 

Butter und Milch 

Wenn du Butter und Milch hast (Vollmilch und halbfrische Milch eignen sich am besten), kannst du deinen Sahneersatz herstellen. Um 1 Tasse dicke Sahne herzustellen, schmelze eine Tasse Butter und rühre langsam eine Tasse Milch ein. Das funktioniert für die meisten Back- oder Backrezepte, die viel Sahne erfordern, aber es wird keine steifen Spitzen ergeben. Dafür brauchst du richtige Sachen. 

Kokosnussmilch 

Wenn du dich vegan ernährst oder allergisch gegen Milch bist, ist Kokosmilch die richtige Wahl. Sie hat die gleiche cremige Konsistenz wie schwere Sahne, aber sie hat auch Geschmack, also behalte das im Hinterkopf, wenn du sie stattdessen wählst. Die dicke Kokosnusscreme kann sogar aufgeschlagen werden! 

Kondensmilch 

 In manchen Fällen kann Vollmilch als Ersatz verwendet werden. Mit 3,5 % ist ihr Fettgehalt zwar gering, aber sie ist ein guter Ersatz für Kartoffelpüree oder Kartoffelgratin (füge einfach Mehl hinzu, damit es sich nicht trennt). Milch eignet sich auch hervorragend zum Aufschlagen von leicht schaumigen und fluffigen Eiern und passt gut in die dampfende Schüssel mit Haferflocken. Du kannst auch versuchen, sie in einer Tasse konzentrierter heißer Schokolade zu erhitzen.

Saure Sahne 

Saure Sahne (eine Sahne, die mit Milchsäure behandelt wurde, um einzudicken und einen sauren Geschmack zu erzeugen) hat einen Fettgehalt von etwa 20%. Das macht sie zu einem guten Ersatz, solange der Säuregehalt nicht den Geschmack des Gerichts überwiegt. Probiere es mit weißem Paprika (füge weißen Paprika nach dem Kochen hinzu oder friere ihn ein, wenn der Eintopf noch heiß ist) oder süße ihn mit Puderzucker und verwende ihn anstelle von Schlagsahne. 

Crème fraîche 

 Wie saure Sahne ist auch Crème fraîche eine leicht verquirlte Kultursahne. Sie ist sogar noch schwerer als saure Sahne und hat einen Fettgehalt von etwa 30 %. Sie wird hergestellt, indem man den natürlichen Bakterien in unpasteurisierter Eiscreme erlaubt, ihre Arbeit zu tun und die Creme auf natürliche Weise dick und sauer zu machen. Bei der konventionellen Herstellung mit pasteurisierter Sahne werden Kulturen hinzugefügt, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Die Zugabe zu Suppen, Eintöpfen oder Puddings sorgt für einen angenehmen Geschmack. 

Joghurt  

Ähnlich wie Sauerrahm und saure Sahne wird Joghurt durch die Zugabe von Bakterien (normalerweise Lactobacillus bulgaricus und Streptococcus thermophilus) zu Milchprodukten hergestellt, aber in diesem Fall beginnt es mit Milch statt mit Sahne. Einfacher Joghurt ist flüssig und süß. Griechischer Joghurt, von dem die Molke (flüssige Molke) abgetropft wurde, ist dicker, aber auch säurehaltiger. Wenn du saure Sahne ersetzen willst, verwende Vollmilchjoghurt. Er hat nur etwa 3,3 % Fett, aber er funktioniert besser als fettfreie Varianten. Verwende ihn, um eine Ladung gefrorenen Joghurt anstelle von Eis zu machen oder um Muffins zu backen, die du dann mit Puderzucker süßt und mit einer Schicht Schlagsahne überziehst.

Mascarpone   

Dieses Kondensmilchprodukt, das auch als Mascarpone bekannt ist, hat einen hohen Fettgehalt. Es wird ähnlich wie Schmand und saure Sahne hergestellt, ist aber süßer. Es ist ein toller Ersatz und du kannst es in Suppen, Eintöpfen und Soßen verwenden. Du kannst sie auch süßen und auf einen Kuchen geben oder in eine dicke Marinade rühren (wie eine grüne Nymphe oder selbstgemachte Ranch – lecker!). 

Hausgemachte Hühnerbrühe 

Selbstgemachte Hühnerbrühe ist dickflüssiger (dicker, also cremiger) als gekaufte Varianten. Sie ist ein guter Ersatz für Sahne in Gerichten wie sautierten Soßen, Kartoffelpüree oder Nudelgerichten. 

Anthony’s Heavy Cream Powder 

Du möchtest Sahne vorrätig haben, verwendest sie aber nicht oft? Anthony’s Heavy Cream Powder enthält nur weiche, cremige Feststoffe. Es kann in vielen Rezepten ersetzt werden, wenn du es wieder verwendest.

Zutaten 

Herkömmliche künstliche Sahne besteht aus pflanzlichen Fetten wie Kokosfett, gehärtetem Palmöl oder Sojaöl, Magermilch oder Magermilchpulver und Wasser, Zucker, Emulgatoren und anderen Zutaten. anders ist. Der Marktführer für diese Produkte in Deutschland ist Rama Cremefine von Unilever (seit 2013). Für Verbraucherinnen und Verbraucher, die nicht komplett milchfrei sein wollen oder müssen, gibt es auch rein pflanzliche Varianten auf Soja- oder Haferbasis sowie Varianten auf Reis-, Kokos-, Mandel-, Frucht-, Walnuss- oder Mehlbasis. Seidentofu kann auch als Ersatz für normale Sahne verwendet werden.

 Benutzer 

Eiscreme-Ersatzprodukte werden unter anderem von Veganern, Veganerinnen und Menschen mit Laktoseintoleranz oder Milcheiweißallergie verwendet. Außerdem werden einige Eisersatzprodukte damit beworben, dass sie billiger sind als normales Eis und einen geringeren Fettgehalt und eine höhere Stabilität gegenüber Hitze, Säuren, Alkohol und Standfestigkeit haben, so dass sie auch in Desserts verwendet werden können. ernährung mit Fleischgerichten.

Fazit

In dem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Welche Ersatzstoffe gibt es für Kochsahne?“ mit einer ausführlichen Analyse dessen beantwortet, was du anstelle von Kochsahne verwenden kannst. 

Zitate

https://www.countryliving.com/food-drinks/g27411468/heavy-cream-substitute/
https://www.bloges.wiki/wiki/de/Sahneersatz

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.