Welche Ersatzstoffe gibt es für Melasse?

In diesem kurzen Leitfaden werden wir die Frage „Was ist der Ersatz für Melasse?“ mit einer ausführlichen Analyse von Melasse beantworten. Außerdem werden wir erklären, was Melasse ist und wie sie verwendet wird.

Welche Ersatzstoffe gibt es für Melasse?

Im Folgenden sind die Ersatzstoffe für Melasse aufgeführt. 

  • Brauner Zucker 
  • Honig 
  • Ahornsirup.
  • Kondensierter Maissirup (DCS)
  • Süßstoffe, die aus Chemikalien synthetisiert werden

Brauner Zucker

Brauner Zucker ist ein guter Ersatz für Melasse und besteht aus weißem Zucker, dem bei der Herstellung etwas Melasse beigemischt wird. Brauner Zucker wird hergestellt, indem man 3 Prozent Melasse mit Zucker mischt, und brauner Zucker kann bis zu 6 Prozent Melasse enthalten. Abgesehen von Melasse ist brauner Zucker der geschmacksneutralste Ersatz. Verwende für jede Tasse Melasse, die in einem Keksrezept verlangt wird, braunen Zucker und ein paar Tropfen Wasser für zusätzliche Feuchtigkeit. Der Geschmack und die Konsistenz werden sich dadurch deutlich verändern.

Honig

In Rezepten, die Melasse vorsehen, kannst du Honig ersetzen, aber bedenke, dass der Geschmack nicht derselbe sein wird. Dunkler Honig ist hellem Honig vorzuziehen. Ersetze die Melasse durch die gleiche Menge Honig. Wenn du keinen dunklen Honig zur Hand hast, füge dem Honig vor dem Abmessen braunen Zucker hinzu. Die Kombination aus dunklem braunem Zucker und dunklem Honig verleiht der Melasse einen honigähnlichen Geschmack.

Ahornsirup.

Verwende in Keksrezepten reinen Ahornsirup anstelle von 1 Tasse Melasse. Wenn du Ahornsirup anstelle von Melasse verwendest, erhältst du Lebkuchen mit einem besonderen Geschmack. Um das Fehlen des kräftigen Melassegeschmacks auszugleichen, solltest du mehr Gewürze in deinem Rezept verwenden. Zimt und Ingwer können den Ahorngeschmack um 1 Teelöffel verstärken. Ahornsirup hat eine vergleichbare Viskosität wie Melasse, so dass die Kekse einen ähnlichen Geschmack und ein ähnliches Aussehen haben.

Kondensierter Maissirup (DCS)

Eine Melasse-Alternative wie dunkler Maissirup kann wegen seiner vergleichbaren Konsistenz in Keksrezepten verwendet werden. Statt 1 Tasse Melasse kannst du auch 1 Tasse dunklen Maissirup verwenden. Andererseits hat Melasse einen kräftigeren Geschmack, während dunkler Maissirup seinen eigenen hat. Was die Süße angeht, ist Maissirup weniger süß als Melasse, aber die Kekse sind genauso gut.

Süßstoffe, die aus Chemikalien synthetisiert werden

Menschen, die sich kohlenhydratarm ernähren, können Melasse ersetzen, indem sie sich einfallsreiche Verwendungsmöglichkeiten einfallen lassen. Zuckerfreier Ahornsirup, der mit einem Süßstoff gemischt wird, kann die Melasse in Keksrezepten ersetzen. Süßungsmittel wie Melasse und brauner Zucker haben einen ähnlichen Geschmack, enthalten aber weniger Kalorien und Kohlenhydrate. Zuckerfreier Ahornsirup und Süßungsmittel können in Keksrezepten 1 Tasse Melasse ersetzen.

Was ist Melasse?

Zuckerrohr, Zuckerrüben und Zuckerhirse produzieren alle Melasse, einen dunkelbraunen Sirup, der ein Nebenprodukt der Zuckerherstellung ist. Zucker (Raffinose oder Saccharose) macht etwa 60 % der Zusammensetzung der Melasse aus; die restlichen 33 % bestehen aus organischen Säuren, Vitaminen und Betain. Aufgrund dieser Rückstände kann Saccharose (Zucker) nicht mehr kristallisiert werden.

Ein Nebenprodukt der Zuckerrohr- und Zuckerrübenverarbeitung ist Melasse. Im Laufe der Geschichte haben sich die Menschen auf diese dunkle, klebrige Substanz als Zuckerersatz verlassen. Sie ist gesünder als brauner oder weißer Zucker und schmeckt ganz anders. Obwohl Melasse häufig in Keksrezepten enthalten ist, mögen manche Menschen den Geschmack nicht oder verwenden sie einfach nicht. Melasse-Alternativen können in einigen Rezepten mit nur geringen Änderungen verwendet werden.

Verwendung

Der größte Teil der Melasse wird in der Landwirtschaft als direktes Tierfutter und als Bindemittel für Viehfutterpellets verwendet. Als süßer Sirup ist sie im Lebensmittelsektor weit verbreitet, und als Fermentationsrohstoff in der Biotechnologie spielt sie eine wichtige Rolle.

Melasse und eingedickter Zuckersaft sind die billigsten Quellen für Kohlenhydrate in der Fermentation. Melasse wird hauptsächlich für die Herstellung von Bioethanol als Biokraftstoff und für die Fermentation von Melasse verwendet. Aus Melasse hergestellte Getränke wie Rum und Wodka sind auch im indischen Whiskey zu finden. 

Melasse wird auch zur Herstellung von reinem Alkohol verwendet, der in der Industrie und Medizin eingesetzt wird. Sie produziert auch Glutaminsäure, die als Bestandteil der Mononatriumglutamatsynthese, der Zitronensäure und anderer Waren verwendet wird. Vinasse ist ein nützliches Nebenprodukt der Melassegärung. Sie wird als Tierfutter oder Düngemittel verwendet.

In der pharmazeutischen Industrie wird Melasse als Nährboden für Mikroorganismen zur Herstellung von Antibiotika (z. B. Penicillin) und im biotechnologischen Sektor zur Herstellung von Enzymen (z. B. Amylasen) verwendet. (z.B. Amylasen). Melasse (INCI) wird als Zutat in kosmetischen Artikeln erwähnt.

In Reformhäusern und Naturkostläden ist häufig reine Melasse erhältlich. Wegen ihres Geschmacks, der etwas an Lakritz erinnert, eignet sie sich sowohl zum Aufstrich als auch zum Backen. Gib einen Spritzer Zitronensaft und Melasse in heißes Wasser, um ein Getränk herzustellen.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Was ist der Ersatz für Melasse?“ mit einer eingehenden Analyse von Melasse beantwortet. Außerdem haben wir besprochen, was Melasse ist und wie sie verwendet wird.

Zitat

http://www.drinkfood.biz/de/cooking-baking/cooking-techniques/1001008329.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Melasse#Verwendung

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert