Welche Ersatzstoffe gibt es für Ras el Hanout?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Welche Ersatzstoffe gibt es für Ras el Hanout?“ mit einer ausführlichen Analyse von Rezepten mit Ras el Hanout. Außerdem gehen wir auf den Nährwert von Ras el Hanout ein.

Welche Ersatzstoffe gibt es für Ras el Hanout?

Es gibt verschiedene Gewürze, mit denen du Ras el Hanout ersetzen kannst, z. B;

  • Baharat
  • Curry
  • Garam Masala

1. Baharat:

Baharat enthält Zimt, schwarzen Pfeffer, Koriander und andere Gewürze wie Nelken, Kreuzkümmel, Paprika und Kardamom.

Er kann als Ersatz für Ras el Hanout verwendet werden. 

Er wird besonders zu Fleisch, Fisch, Kartoffeln, Hülsenfrüchten, Gemüse und Reis empfohlen.

2. Curry:

Eine gängige Alternative zu Ras El Hanout ist Curry.

Er enthält Kreuzkümmel, Kurkuma, Zimt, Koriander und Pfeffer, die auch in Ras el Hanout enthalten sind.

Je nach Schärfegrad können auch Ingwer, Safran, Nelken, Muskatnuss, Cayennepfeffer, Senf oder Knoblauch hinzugefügt werden.

3. Garam Masala:

Garam masala hat einen ähnlichen Geschmack wie Ras el Hanout.

Die Mischung enthält Zimt, Kreuzkümmel, Koriander, Kardamom und Pfeffer. Aber auch Nelken, Chili und Lorbeerblätter können enthalten sein.

Ras El Hanout-Rezepte:

1. Ras el Hanout:

Erforderliche Zutaten:

  • ½ Teelöffel Pfeffer gemahlen, schwarz
  • ½ Teelöffel Korianderpulver
  • ½ Teelöffel Kardamom-Pulver
  • ½ Teelöffel Ingwerpulver
  • ½ Teelöffel Pimentpulver
  • ½ Teelöffel Nelkenpulver
  •  ½ Teelöffel Muskatnuss (Mace), gemahlen 
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1 Teelöffel Anispulver
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 1 Teelöffel Lavendel
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen, zerstoßen 
  • 2 Teelöffel Rosenblütenblätter, zerdrückt
  • 2 Teelöffel Lorbeerblätter, zerdrückt

Benötigte Zeit:

Arbeitszeit etwa 10 Minuten

Gesamtzeit etwa 10 Minuten

Vorbereitung:

Mische alle Zutaten gut und bewahre sie in einem trockenen, luftdichten Behälter auf.

2. Marokkanisch gewürztes Hähnchen und Kartoffelblatt:

  • 3 Kartoffeln
  • 3 Möhren
  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 2 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe/n
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 gehäufter Esslöffel Ras el Hanout oder Kräuter der Provence 
  • 6 Stängel Koriandergrün 
  • 5 gehäufte Teelöffel Basilikum-Pesto 
  • 3 Esslöffel Öl
  • Salz und Pfeffer

Benötigte Zeit:

  • Arbeitszeit etwa 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 50 Min.
  • Gesamtzeit etwa 1 Stunde

Vorbereitung:

Kartoffeln und Möhren schälen und in acht Teile schneiden.

Heize den Ofen auf 180 Grad vor.

Auf einem tiefen Backblech mischen, salzen, pfeffern und mit Öl beträufeln.

Backe es für 25 Minuten.

Schneide die Hähnchenbrust in 3 cm große Stücke.

Schneide auch die Tomaten und Zwiebeln.

Mische in einem Teller grünes Pesto, etwas Öl, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Ras el Hanout und Kräuter der Provence.

Gib sie zu der Kartoffel-Karotten-Mischung.

Mische alles auf dem Backblech.

Dann weitere 25 Minuten backen.

3. Orientalische Hackfleischpfanne mit Paprika und Auberginen:

Erforderliche Zutaten:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 cm Ingwer, dick wie ein Daumen
  • 4 gehäufte Teelöffel Ras el Hanout (nordafrikanische/marokkanische Gewürzmischung)
  • 1 große Aubergine
  • 2 Paprika
  • 1 kleine Dose Tomaten etwas Wasser zerkleinert
  • 2 gehäufte Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Ghee oder Butterschmalz
  • Salz und Pfeffer

Benötigte Zeit:

Arbeitszeit etwa 30 Minuten

Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten

Gesamtzeit etwa 1 Stunde 45 Minuten

Vorbereitung:

Die Aubergine würfeln, in ein Sieb geben, gut salzen und beiseite stellen, damit die Bitterstoffe ausgeschwemmt werden.

Schneide die Zwiebel und die Paprika.

Hacke auch den Knoblauch und den Ingwer.

Stelle eine antihaftbeschichtete Pfanne auf den Herd.

Wenn die Hitze erreicht ist, gibst du Ghee dazu und lässt das Ghee schmelzen. Jetzt das Hackfleisch anbraten.

Füge die Zwiebeln hinzu, bis sie leicht glasig sind, dann salze und pfeffere.

Ras el Hanout, Knoblauch und Ingwer ebenfalls hinzufügen und 1 Minute lang rösten.

Gib die Aubergine in die Schüssel mit den Paprikaschoten.

Rühre es gut um.

Mit den gehackten Tomaten ablöschen, indem du etwas Wasser hinzugibst.

Ständig umrühren, abdecken und 45 Minuten lang kochen.

Nimm nun den Deckel ab.

Lass es weitere 30 Minuten köcheln.

Dazu passen Basmati-Reis, Bulgur oder Kartoffeln.

4. Gebratene Pilze mit Nudeln:

Erforderliche Zutaten:

  • 400 g Pilze, z.B. Champignons
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 gehäufter Esslöffel Tomatenmark 
  • 200ml Sahne
  • 1 Esslöffel Kräuter, italienisch
  • 1 gehäufter Teelöffel Paprikapulver
  • ½ Teelöffel Oregano
  • ½ Teelöffel Salz und Pfeffer
  • 1 Teelöffel Ras el Hanout, optional
  • 400 g Fettuccine oder Tagliatelle

Benötigte Zeit:

  • Arbeitszeit etwa 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 15 Min.
  • Gesamtzeit etwa 25 Minuten

Vorbereitung:

Schneide die Zwiebeln und teile die Pilze je nach Größe in 1/2, 1/4 oder 1/6.

Erhitze das Öl in der Pfanne.

Sautiere die Zwiebeln, bis sie glasig sind.

Lege die Zwiebeln auf den Rand.

Brate die Pilze in der Mitte der Pfanne an.

Füge den Knoblauch hinzu und brate ihn, bis er goldbraun ist.

Gib nun das Tomatenmark dazu und röste es leicht an.

Die Sahne hinzufügen und weiterrühren, bis sich das Tomatenmark aufgelöst hat.

Gib die Gewürze hinzu. Mische alles und lass es etwa 2 Minuten lang rösten.

Währenddessen die Nudeln in kochendes Salzwasser geben und kochen.

Serviere die Pilze und die Nudeln separat.

Hier sind verschiedene andere Rezepte für Ras El Hanout.

Nährwert von Ras el Hanout pro 100 g:

  • Brennwert 1474kJ
  • Kalorien 352
  • Eiweiß 12g
  • Kohlenhydrate 40,8 g
  • Fett 15,5 g

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Welche Ersatzstoffe für Ras el Hanout gibt es?“ mit einer ausführlichen Analyse von Rezepten mit Ras el Hanout beantwortet. Außerdem haben wir den Nährwert von Ras el Hanout erörtert.

Zitate:

https://praxistipps-chip-de.translate.goog/ras-el-hanout-ersatz-so-ersetzen-sie-das-gewuerz_109380?_x_tr_sl=de&_x_tr_tl=en&_x_tr_hl=en-GB&_x_tr_pto=op,sc
https://www-chefkoch-de.translate.goog/rs/s0/ras+el+hanout/Rezepte.html?_x_tr_sl=de&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de-GB&_x_tr_pto=op,sc
https://fddb-mobi.translate.goog/de/diverse_ras_el-hanout_gewuerzmischung.html?_x_tr_sl=de&_x_tr_tl=en&_x_tr_hl=en-GB&_x_tr_pto=op,sc

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert