Welche Fischarten werden hauptsächlich für Sushi verwendet?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Was sind die wichtigsten Fischarten für Sushi?“

Wusstest du, dass es Sushi in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen gibt? Schau dir die einzigartigsten und am häufigsten verwendeten Fische für Sushi an!

Welches sind die wichtigsten Fischarten für Sushi?

  1. Thunfisch

Thunfisch, in Japan auch als Maguro bekannt, ist ein sehr anpassungsfähiger Speisefisch. Er hat einen ausgeprägten Geschmack und schwarzes, zartes Fleisch. Er hat einen hohen Anteil an Ballaststoffen und ungesättigten Fettsäuren, die einen gesunden Cholesterinspiegel haben und Herz-Kreislauf-Problemen vorbeugen.

Ein weiterer Vorteil von Thunfisch ist, dass er keine bekannten Gesundheitsgefahren birgt, ganz zu schweigen vom hervorragenden Geschmack seines Fleisches. Wenn du noch nie rohen Thunfisch gegessen hast, ist das eine tolle Möglichkeit, etwas Neues auszuprobieren, denn der Geschmack ist ganz anders als bei Thunfisch aus der Dose.

  1. Lachs

In der japanischen Küche ist der Lachs, auch Shake genannt, einer der vielseitigsten Fische. Er hat ein zartes, orangefarbenes Fleisch. Der Fisch ist für seinen leichten Geschmack bekannt, der ideal für Sushi ist, ein Gericht, bei dem der Geschmack des Fisches im Vordergrund steht. 

Sushi wurde früher als Fast Food vermarktet und wird daher roh serviert, um den Zubereitungsprozess zu beschleunigen. Das Beste daran ist, dass Sushi aus dieser Art in großen Mengen gegessen werden kann, ohne Magenbeschwerden zu verursachen, ganz zu schweigen von den gesundheitlichen Vorteilen, die es bietet: 

Sie ist reich an Omega 3, Vitamin B und Kalium. Sei jedoch vorsichtig, wenn du sie roh isst, denn sie kann Parasiten anziehen. Lege sie in den Gefrierschrank, sobald du sie bekommst.

  1. Schnapper

Der Schnapperfisch, in Japan auch Tai genannt, ist ein Süßwasserfisch, der zwischen 55 und 80 Zentimeter lang wird und mehr als 8 Kilogramm wiegt. 

Ihr Fleisch hat einen milden Geschmack, der gut zu Sushi passt, aber es kann von Parasiten befallen sein, deshalb kurieren Restaurants ihr Fleisch normalerweise, bevor sie es roh servieren.

Da der Braune in unseren Gewässern beheimatet ist, ist es sehr einfach, ihn frisch zu bekommen, was bei der Zubereitung von rohen Gerichten von entscheidender Bedeutung ist, weshalb er in japanischen Restaurants häufig angeboten wird.

  1. Gelber Fischschwanz

Der Gelbschwanz, auf Japanisch auch als Hamachi bekannt, ist ein beliebter Fisch in der japanischen Küche. Sein Fleisch ist zart und geschmackvoll, und der hohe Fettgehalt des Fisches verleiht ihm eine cremige, fast butterartige Qualität.

Ihre Beliebtheit in der japanischen Küche geht jedoch über ihren Geschmack hinaus, denn diese Art ist reich an Proteinen und eine gute Quelle für Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren. 

Alle diese Nährstoffe tragen zu unserer allgemeinen Gesundheit bei und helfen, den Blutdruck zu senken. Sie fördern die Gedächtnisleistung und sorgen für ein angenehmes Gefühl.

  1. Wolfsbarsch

Suzuki (japanisch für Seebarsch) ist ein Sommerfisch, der in allen japanischen Meeren vorkommt. Der Schnitt des Fleisches bestimmt, ob er fest oder zart ist. 

Das Fleisch im Bauch des Fisches hat einen höheren Fettgehalt, wodurch es sich zart und butterweich anfühlt. Wenn das Fleisch von einem anderen Teil des Fisches entfernt wird, ist die Textur zäher und zäher.

Der milde und süße Geschmack des Fisches ändert jedoch nichts daran, dass die meisten Menschen ihn lieber roh verzehren. Das Fleisch des Wolfsbarsches muss wie das anderer Fische zubereitet werden, bevor es roh verzehrt wird.

  1. Saury pacific

Der Pazifische Saurier, auf Japanisch auch Sanma genannt, ist ein winziger Fisch mit einem länglichen Körper und öligem Fleisch, das ähnlich wie Sardellen und Heringe schmeckt. Da sich diese Art bevorzugt in der Nähe der Oberfläche und in kalten Regionen aufhält, hat sie eine starke Wanderungsbewegung. 

Sushi wird in der japanischen Küche zubereitet, indem das Rindfleisch in Filets geschnitten und mit der Haut serviert wird. Die silberne Färbung dieser Art lenkt die Aufmerksamkeit auf das Aussehen von Sushi.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage beantwortet: „Welche Fischarten werden hauptsächlich für Sushi verwendet?“

Referenzen:

https://makemaki.de/sushi-fisch/

https://www.deutschesee.de/shop/sushi-fisch-kaufen

https://easy-sushi.com/de/was-fisch-fur-sushi-maki/

https://www.bitemybun.com/de/Sushi-Fischarten/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.