Welche Margarine senkt den Cholesterinspiegel?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Welche Margarine senkt den Cholesterinspiegel?“ und informieren darüber, wie Margarine mit Sterolen den Cholesterinspiegel senkt und welche Vorsichtsmaßnahmen beim Verzehr von cholesterinsenkender Margarine zu beachten sind.

Welche Margarine senkt den Cholesterinspiegel?

Becel pro-activ Margarine senkt den Cholesterinspiegel. Nach vielen Studien wurde festgestellt, dass Margarine eine pharmakologische Wirkung hat. Dies könnte auf das Vorhandensein von Phytosterinen in dem Produkt zurückzuführen sein. Es wurde ein Anteil von 13 Prozent festgestellt.

Es wird angenommen, dass Phytosterine die Aufnahme von Cholesterin aus der Nahrung verringern, was den LDL-Spiegel senken und damit das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern kann.

Was bewirkt Margarine, die Pflanzensterine enthält?

Pflanzensterine sind Bestandteile von Pflanzenzellen. Geringe Mengen an Pflanzensterinen finden sich in natürlichen Lebensmitteln wie Nüssen, Samen, Ölen oder Getreidekeimen und Lebensmitteln, die diese Bestandteile enthalten.

Die Struktur der Pflanzensterine ist der von Cholesterin ähnlich. Wenn Pflanzensterine verzehrt werden, verhindern sie daher die Aufnahme von Cholesterin. Das kann den Cholesterinspiegel senken.

Der regelmäßige Verzehr von Lebensmitteln, die Pflanzensterine enthalten, kann dazu beitragen, den LDL-Spiegel zu senken. Der Verzehr einer größeren Menge an Sterolen kann jedoch schädlich sein. 

Ein übermäßiger Verzehr von Pflanzensterinen kann die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen und Carotinoiden blockieren. Dies kann ein Gesundheitsrisiko für stillende Frauen, Kinder und Schwangere darstellen.

Der Verzehr von 2 Gramm Pflanzensterinen pro Tag reicht aus, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Worauf muss man beim Verzehr von cholesterinsenkender Margarine achten?

Wie bereits erwähnt, solltest du den Verzehr von mehr als 2-3 Gramm Margarine vermeiden, vor allem, wenn du nicht an Cholesterin leidest.

Der Verzehr von mehr als 2-3 Gramm Sterolen kann durch den Verzehr mehrerer Produkte, die eine cholesterinsenkende Wirkung haben, oder durch den Verzehr großer Mengen desselben Produkts erfolgen.

Der Verzehr von sterolhaltigen Produkten kann den Carotinoidspiegel senken. Daher ist es besser, die Carotinoide aus Obst oder Gemüse wie Kürbis, Orangen, Süßkartoffeln, Karotten, Tomaten, Spinat oder Brokkoli zu verzehren.

Schwangere, stillende Frauen und Kinder (unter 5 Jahren) sollten keine cholesterinsenkende Margarine bekommen. 

Achte darauf, die Lebensmitteletiketten und die Anweisungen (falls vorhanden) auf der Verpackung dieser Produkte zu überprüfen.

Wenn du stillst oder eine stillende Frau bist, ist es besser, die Pflanzensterine aus natürlichen Lebensmitteln zu beziehen, da sie in natürlichen Lebensmitteln in viel geringeren Mengen enthalten und auch viel wirksamer sind.

Wenn du cholesterinsenkende Medikamente einnimmst, ist es besser, einen Arzt über den Verzehr von cholesterinsenkender Margarine oder solchen Produkten zu befragen. 

Denn die cholesterinsenkenden Produkte können die von deinem Arzt verschriebenen Medikamente nicht vollständig ersetzen.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Woher kommt die Margarine?

Warum ist Margarine schlechter als Butter?

Warum ist Margarine schlechter als Butter?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Welche Margarine senkt den Cholesterinspiegel?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie Margarine, die Sterine enthält, den Cholesterinspiegel senkt und welche Vorsichtsmaßnahmen beim Verzehr von cholesterinsenkender Margarine zu beachten sind.

Referenzen

https://www.test.de/Becel-pro-activ-Medizin-auf-dem-Brot-1027796-2027796/

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/kennzeichnung-und-inhaltsstoffe/cholesterinsenker-aus-dem-supermarkt-nicht-fuer-jeden-geeignet-13935

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.