Wie backt man Hähnchenbrust?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie backt man Hähnchenbrust?“ mit einer ausführlichen Analyse der Zubereitung von Hähnchenbrust, der Zubereitung von gebackener Hähnchenbrust mit Pesto und Käse und auch mit Tomate und doppelt Käse. Außerdem werden wir die verschiedenen Zubereitungsmethoden für Hähnchenbrust im Ofen vorstellen.

Als Hähnchenbrust wird die Muskulatur bezeichnet, die Knochen und Haut auf beiden Seiten des Brustbeins enthält. Eine halbe oder ganze Hähnchenbrust ohne Brustbein, Rippenknochen und Haut wird als Hähnchenbrustfilet bezeichnet.

Wie backt man Hähnchenbrust?

Hähnchenbrust kann erfolgreich im Backofen zubereitet werden. Für die Zubereitung einer Hähnchenbrust brauchst du folgende Zutaten.

  1. Hähnchenbrust500 Gramm
  2. Honig45 Gramm
  3. Apfelsaft5 Esslöffel
  4. Öl2 Esslöffel Öl
  5. Maisflocken80 Gramm
  6. Salz ½Esslöffel
  7. Pfeffer1 Esslöffel
  8. Ajvar3-4 Esslöffel

Rezept:

  • Hähnchenbrust in dicke Streifen schneiden
  • Filets sollten überall die gleiche Dicke haben
  • Diese Streifen mit Salz und Pfeffer bestreuen
  • Andere Zutaten wie Ajvar, Honig, Apfelsaft und Öl mischen
  • Mariniere das Huhn etwa 3-35 Minuten in dieser Mischung
  • Heize den Ofen auf 225 Grad Celsius vor
  • Cornflakes zerbröseln und Hühnerbrust hineinlegen
  • Hähnchenbrust sollte vollständig in Maisflocken getaucht werden
  • Lege es auf ein Backblech
  • Bevor du das Hähnchen auf ein Backblech legst, fette zuerst ein Backblech mit Öl ein
  • Hähnchenfilets mit Öl und Butter einfetten
  • 15 Minuten in den Ofen schieben
  • Knusprige Hähnchenbrust ist fertig

Gebackene Hähnchenbrust mit Pesto und Käse:

Zutaten:

  1. Hähnchenbrustfilets              4
  2. Käse1 oder 2 Kugeln Mozzarella
  3. Pesto
  4. Speck8 oder 10 Scheiben
  5. Salz
  6. Pfeffer

Rezept:

  • Heize den Ofen auf 190 Grad Celsius vor
  • Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer bestreuen
  • Einen halben Esslöffel Pesto in die Mitte des Hähnchenfilets geben
  • Dann streich Käse auf diese Hähnchenfilets
  • Diese Hähnchenfiletstücke rollen
  • Wickle sie in Speck ein
  • Gib sie für etwa 60 Minuten in den Ofen
  • Knusprige Hähnchenfilets sind fertig

Gebackene Hähnchenbrust mit doppelt Käse und Tomate:

Hähnchenbrust wird zarter, wenn du sie mit doppelt Käse und cremiger Tomatensauce überbackst. Hähnchenbrustfilets können mit einem zusätzlichen Belag aus Käse und Tomatensoße noch schmackhafter werden.

Zutaten:

  1. Hähnchenbrustfilets4 Stück
  2. Käse1 Kugel Mozzarella
  3. Knoblauch 1- ½ Zehe
  4. Basilikum 15-20 Gramm
  5. Öl1 Esslöffel Olivenöl
  6. Tomatenmark1 oder 2 Esslöffel
  7. Frischkäse100 g
  8. Creme 200ml
  9. Salz ½ Esslöffel
  10. Pfeffer1 Esslöffel

Rezept:

  • Die Hähnchenbrustfilets auswaschen
  • Säubere die Hähnchenbrustfilets gründlich und trockne sie dann
  • Filets mit Salz und Pfeffer bestreuen
  • Filets bei hoher Temperatur über trockener Hitze garen
  • So wird das Huhn knusprig
  • Nach dem Erhitzen die Filets beiseite legen und die Sauce zubereiten

Zubereitung der Soße:

Nimm Tomatenmark, Basilikum, sonnengetrocknete Tomaten und Knoblauch. Frittiere alle diese Zutaten mit Sahne. Um sie noch cremiger zu machen, füge Frischkäse hinzu. Nach dem Frittieren gibst du diese Soße auf die Hähnchenfilets. 

Verteile all diese Soße über die Filets und gib dann Käse auf die Hähnchenbrustfilets. Dann gibst du sie in den Ofen und backst sie. Die leckeren Hähnchenbrustfilets sind fertig.

Halte die Hähnchenbrüste beim Backen feucht:

Nimm eine kleine Menge Salz in Wasser und tauche das Hähnchen darin ein. Tauche das Hähnchen etwa 20-30 Minuten lang ein. Auf diese Weise wird der Geschmack der Hähnchenbrust verstärkt und die Feuchtigkeit erhöht.

Hähnchenbrust im Backofen:

Mit Ober-/Unterhitze:

Hähnchenbrust im Ofen kann mit vielen anderen Methoden zubereitet werden. Sie kann auch im Backofen mit Ober-/Unterhitze zubereitet werden.

  • Backofen auf 200 Grad Celsius Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Gib Öl auf die Hähnchenbrust und reibe sie ein.
  • Streue Salz darüber und lege es dann auf das Backblech
  • Backe es im Ofen für etwa 25-30 Minuten

Mit heißer Luft:

Wenn die Hähnchenbrust in einem Ofen mit heißer Luft gebacken wird, bekommt sie eine dunkle Farbe. Ihre Farbe wird brauner und es bildet sich eine besonders knusprige Schicht.

  • Heize den Backofen auf etwa 220 Grad Celsius mit Heißluft vor
  • Hähnchenbrust mit Öl einreiben und dann
  • Streue Salz darauf und lege es auf den Rost
  • Diese Hähnchenbrust in den Ofen schieben
  • Lege ein Tablett unter die Hühnerbrust
  • Gib der Hähnchenbrust deine 20 Minuten zum Backen im Ofen mit Heißluft

Hier findest du mehr Informationen über das Backen von Hähnchenbrust. Du kannst dich auch über den Nährwert der Zutaten informieren, die beim Backen von Hähnchenbrust verwendet werden.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Kannst du am nächsten Tag noch Hühnersuppe essen?

Kann man gefrorenes Hähnchen in der Mikrowelle auftauen?

Kannst du gefrorenes Hähnchen braten?

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie backt man Hähnchenbrust?“ mit einer ausführlichen Analyse der Zubereitung von Hähnchenbrust beantwortet. Außerdem haben wir besprochen, wie Hähnchenbrust mit verschiedenen Methoden im Ofen gebacken werden kann. Wir haben über die Zubereitung von Hähnchenbrust im Ofen mit Ober-/Unterhitze oder mit Heißluft gesprochen. Außerdem haben wir das Rezept für das Überbacken von Hähnchenbrust mit Käse und Pesto sowie mit Doppelkäse und cremigem Tomatenmark besprochen.

Zitate:

https://www-maennersache-de.translate.goog/haehnchenbrust-im-ofen-20452.html?

https://vintage–kitchen-com.translate.goog/de/guide/question-how-to-bake-one-chicken-breast/?

https://www-simply–yummy-de.translate.goog/haehnchenbrust-im-ofen?

https://www-springlane-de.translate.goog/magazin/rezeptideen/haehnchenbrust-im-ofen/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.