Wie bereite ich Cranberries zu?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie bereitet man Cranberries zu?“ mit einer ausführlichen Analyse des Verfahrens zur Herstellung von Cranberries. Außerdem gehen wir auf die Zubereitung von leckeren Rezepten mit Cranberries ein.

Wie bereite ich Cranberries zu?

Um die Preiselbeersauce zuzubereiten, musst du die folgenden Schritte befolgen. Um den Zucker aufzulösen, bringst du das Wasser und den Zucker zum Kochen. Dann gibst du die gewaschenen Cranberries dazu und kochst sie etwa 10 Minuten lang, oder bis die Beeren platzen. Reduziere die Hitze und koche, bis die Hälfte der Flüssigkeit übrig ist.

Cranberry

Die Cranberry ist die amerikanische Cousine unserer heimischen Preiselbeere. Sie hat einen Durchmesser von 1-2 cm und eine runde bis ovale Form. Die Schale der reifen Frucht ist leuchtend karminrot. In dem hellroten Fruchtfleisch befinden sich viele essbare Samen. Der würzige, säuerliche Geschmack der harten Beeren macht sie flexibel, denn sie können sowohl in süßen als auch in herzhaften Gerichten verwendet werden.

Verwende

Cranberries haben einen säuerlichen und leicht bitteren Geschmack, wenn sie ungekocht gegessen werden. Sie schmecken sehr gut, wenn sie gekocht werden, z. B. in einem Kompott oder einer Soße. Bringe die geputzten Früchte, Wasser und Zucker zum Kochen und würze sie dann mit Orangen, Äpfeln oder Gewürzen nach Geschmack. Sie verleihen schweren Fleischzubereitungen einen fruchtigen Geschmack. Natürlich passen sie auch zu süßen Süßspeisen.

Die Zubereitung von rohen Beeren

Du kannst Cranberries pur oder mit Zucker essen, wenn sie voll ausgereift sind. Die in Deutschland erhältlichen Früchte sind jedoch nicht voll ausgereift. Deshalb sollten die Beeren mit Zucker gekocht werden, bis sie schmackhaft sind. 

Koche die Beeren vor dem Servieren fünf Minuten lang in Wasser, bis sie platzen. Normalerweise wird nur das Fruchtfleisch des Apfels verwendet. Das ist die Masse, die entsteht, wenn man gekochte Früchte durch ein Sieb presst. Auch unreife Früchte können zur Herstellung von Likören verwendet werden: Um einen säuerlichen Fruchtlikör herzustellen, mischst du die halbierten Früchte mit Wodka und Kandiszucker.

Preiselbeeren als Marmelade und Chutney

Das Fruchtfleisch wird mit Zucker und Orangensaft vermischt und mit einem Geliermittel gekocht, um Marmelade herzustellen. Der säuerliche und saure Duft passt auch gut zu Chutneys: Koche das Cranberry-Fruchtfleisch mit einer Prise Zucker. Es sollte eine Mischung aus bitteren und süßen Geschmacksrichtungen sein. 

Zum Würzen kannst du Chili, Pfeffer oder rote Pfefferbeeren verwenden. Sowohl die süße als auch die herzhafte Version passen gut zu gegrilltem oder gebratenem Käse. Das herzhafte Gericht passt auch gut zu gegrilltem Fleisch.

Getrocknete Beeren sind vielseitig

Die Früchte sind würzig, süß und sehr geschmackvoll und werden vor dem Trocknen ganz reif im Herkunftsland gesammelt. Bereite mit den getrockneten Beeren ein Müsli zu oder mische sie in den Teig für Hefebrötchen oder Muffins. Der Duft der getrockneten Beeren macht die Soße noch attraktiver. Die roten Früchte können auch als nahrhafter Snack für zwischendurch verwendet werden, um Süßigkeiten zu ersetzen.

Leckerer Cranberry-Saft

Cranberrysaft ist süß, spritzig und erfrischend. Der Herstellungsprozess ist einfach. Beginne nach ein paar Stunden mit dem Waschen und Entsteinen der Früchte. 

Vermenge die Cranberries und den Zucker in einem Topf. Lasse die Fruchtmasse mehrere Stunden einweichen. Du kannst das Material erhitzen, wenn die Früchte gut durchgezogen sind. Achte darauf, dass die Flüssigkeit nicht kocht.

Nährwertangaben

  • pro 100 g: Brennwert: 36kcal / 149kJ
  • Eiweiß: 0,4 g
  • Kohlenhydrate: 3.9g
  • Fett: 0,7 g

PREISELBEERSAUCE

Zutaten für 4 Personen

  • Pro Portion: 233 kcal, 
  • 53,2 g Kohlenhydrate
  • 0,3 g Eiweiß
  • 0,6 g Fett
  • 1 / 4l Wasser
  • 200 g Zucker
  • 340 g frische Preiselbeeren

Vorbereitung

Um den Zucker aufzulösen, bringst du das Wasser und den Zucker zum Kochen. Danach die abgespülten Cranberries hinzufügen und etwa 10 Minuten lang kochen, oder bis die Beeren platzen. Dann drehst du die Hitze herunter und reduzierst die Flüssigkeit auf die Hälfte ihres ursprünglichen Volumens. Die Soße passt sowohl zu Fleischgerichten als auch zu Eiscreme.

Lagerung

Cranberries können im Kühlschrank für zwei bis drei Monate im Gemüsefach aufbewahrt werden. Die Beeren sollten in einer Plastiktüte oder der Originalverpackung mit Lüftungslöchern aufbewahrt werden.

Preiselbeerkompott

Ein Preiselbeerkompott ist einfach, schnell gemacht und schmeckt besonders gut zu Wildgerichten. Ein tolles Rezept!

Zutaten für 4 Portionen

  • 350 g frische Preiselbeeren 
  • 300ml Wasser
  • 200G Zucker

Vorbereitung

  • Bringe das Wasser und den Zucker unter kräftigem Rühren zum Kochen (der Zucker sollte sich auflösen).
  • Wasche die Cranberries und lege sie dann für etwa 10 Minuten in das kochende Wasser.
  • Das Kompott ist fertig, wenn die Beeren aufgeplatzt sind.
  • Das Kompott kann kalt für Desserts oder warm als fruchtige Beilage z.B. zu Fleischgerichten serviert werden.

Süße Rezepte mit Cranberries

Preiselbeer-Hefeknödel

Hefeteig

  • frische Hefe
  • Zucker
  • Milch (lauwarm)
  • Mehl
  • Ei (Klasse M)
  • Pk. Vanillezucker
  • Butter (weich)
  • Salz
  • Mehl (für die Verarbeitung)

Cranberry-Füllung:

  • Preiselbeeren (getrocknet)
  • El Rotwein
  • El Preiselbeersaft
  • Zucker
  • Salz (& nbsp; zum Kochen)
  • Puderzucker

Preiselbeersauce:

  • ml Cranberrysaft
  • El Rotwein
  • Zucker
  • Preiselbeeren (getrocknet)
  • Geste. El cornstarch
  • Mandelbutter:
  • Butter
  • Mandelkerne (in Flocken)

Vorbereitung

Zerbrösele die Hefe und vermische sie mit 1 Teelöffel Zucker und 4 Esslöffeln Milch in einer Rührschüssel für den Vorteig. Mit Mehl bestäuben, abdecken und 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Für die Füllung die getrockneten Cranberries, den Rotwein, den Cranberrysaft und den Zucker zum Kochen bringen und dann zugedeckt 5-8 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. 

Fülle einen Rührbecher zur Hälfte mit der Masse, püriere sie mit dem Schneidstab fein und stelle sie zum Abkühlen beiseite.Schütte das restliche Mehl in eine Rührschüssel und gib dann den gegarten Teig, die restliche Milch, das Ei, den restlichen Zucker und den Vanillezucker hinein. Gib eine kleine Menge weiche Butter und eine Prise Salz an den Rand des Mehls. Um einen glatten Teig zu erhalten, knete alles mit dem Knethaken eines Handrührgeräts. Decke den Teig ab und lass ihn 45 Minuten an einem warmen Ort aufgehen.

Knete den Teig auf einer bemehlten Fläche noch einmal mit deinen Händen. Forme ihn zu einer Rolle und schneide ihn in vier gleich große Stücke. Drücke die Teigstücke mit deinen Händen ein wenig flach. Fülle die Mitte der Stücke mit der Preiselbeerfüllung. Forme die Stücke zu glatten Knödeln, indem du den Teig über dem Inhalt zusammendrückst. Decke den Teig ab und lass ihn 15 Minuten auf einem bemehlten Brett gehen.

Bringe 150 ml Cranberrysaft, Rotwein, Zucker und Cranberries zum Kochen, reduziere dann die Hitze und lass die Sauce 5 Minuten köcheln. Den restlichen Preiselbeersaft und die Speisestärke einrühren und die Soße wieder zum Kochen bringen.In einem großen Topf (etwa 30 cm) reichlich leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Gib die Knödel in das Wasser, decke den Topf mit einem möglichst gewölbten Deckel ab und koche sie 10 Minuten bei mittlerer Hitze.

Preiselbeergelee

  • Cranberry-Fruchtsaftgetränk
  • Bio-Zitronenschalen (fein gerieben)
  • Zitronensaft
  • Zucker
  • Blätter mit weißer Gelatine
  • Schlagsahne
  • weiße Schokolade

Vorbereitung

Vermenge in einem hohen Gefäß das Cranberry-Fruchtsaftgetränk, die Zitronenschale, den Zitronensaft und den Zucker. Weiche die Gelatine für ein paar Minuten in kaltem Wasser ein. Erhitze in einem Topf eine kleine Menge der Cranberry-Flüssigkeit, nimm sie dann vom Herd und rühre die tropfnasse Gelatine ein. Gieße langsam die restliche Preiselbeerflüssigkeit hinzu und rühre dabei vorsichtig um.

Fülle 4 Puddingformen (je ca. 120 ml) mit der Preiselbeermasse und stelle sie auf eine Platte. Min. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Tauche die Puddingformen für ein paar Sekunden in kochendes Wasser, bevor du den Rand mit einem Messer vorsichtig ablöst. Lege den Pudding auf eine Dessertplatte. Schlage die Sahne kurz vor dem Servieren nicht zu steif. Zerhacke die Schokolade in einem Wasserbad und schmelze sie. Hebe die Sahne in mehreren Stücken unter die Schokolade und serviere sie mit dem Pudding.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie bereitet man Cranberries zu?“ mit einer ausführlichen Analyse des Verfahrens zur Herstellung von Cranberries beantwortet. Außerdem haben wir die Zubereitung von leckeren Rezepten mit Cranberries besprochen.

Zitat

https://www.gutekueche.ch/cranberry-kompott-rezept-4740
https://www.zurheide-feine-kost.de/blog-news/edeka/cranberry-wissen-und-zubereitung
https://beta.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_67105564/cranberries-und-ihre-zubereitung.html

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.