Wie bereitet man kalten Holunderblütensirup zu?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie bereitet man kalten Holunderblütensirup zu?“ mit einer ausführlichen Analyse, wie man kalten Holunderblütensirup zubereitet. Außerdem gehen wir darauf ein, für welche Zwecke kalter Holunderblütensirup verwendet werden kann.

Wie bereitet man kalten Holunderblütensirup zu? 

Gib den Zucker und 1,5 Liter Wasser in den größten Kochtopf, den du hast. Erhitze es sanft, ohne zu kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Rühre ab und zu um. Schäle die Schale von den Zitronen mit einem Sparschäler ab und schneide die Zitronen in Scheiben.

Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, bringst du den Topf mit dem Sirup zum Kochen und schaltest dann die Hitze aus. Fülle eine Spülschüssel mit kaltem Wasser. Schwenke die Blumen leicht, um Schmutz und Ungeziefer zu lösen. 

Hebe die Blüten heraus, schüttle sie vorsichtig und gib sie zusammen mit den Zitronen, der Schale und der Zitronensäure in den Sirup und rühre gut um. Bedecke den Topf und lass ihn 24 Stunden lang ziehen.

Lege ein Sieb mit einem sauberen Geschirrtuch aus und stelle es über eine große Schüssel oder einen Topf. Gieße den Sirup ein und lass ihn langsam abtropfen. Verwirf die Reste im Handtuch. Verwende einen Trichter und eine Schöpfkelle, um sterilisierte Flaschen abzufüllen, lasse Glasflaschen durch die Spülmaschine laufen oder wasche sie gut mit Seifenwasser. 

Spüle sie ab und lass sie dann auf niedriger Stufe im Ofen trocknen. Der Sirup ist sofort trinkfertig und hält sich im Kühlschrank bis zu 6 Wochen. Du kannst ihn auch in Plastikbehältern oder Eiswürfelbehältern einfrieren und bei Bedarf auftauen.

Wie stellst du kalten Holunderblütensirup Schritt für Schritt her?

Zutaten:

  • 1 Liter Wasser
  • 1,5 kg weißer Kristallzucker
  • Ca. 30 große Holunderdolden
  • 50 g Zitronensäure 
  • 1 unbehandelte Zitrone, in Scheiben geschnitten (optional)

Methode:

  • Erhitze das Wasser, den Zucker und die Zitronensäure (kochen ist nicht nötig) und rühre, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Abkühlen lassen.
  • Entferne kleine Käfer und dicke Stiele von den Holunderdolden. Nicht waschen, sonst verliert er viel Geschmack.
  • Gib die Holunderblüten und Zitronenscheiben, falls verwendet, in ein großes Glas (mindestens 2,5 Liter) oder eine große Schüssel und gieße den abgekühlten Zuckersirup darüber. Die Blüten sollten so weit wie möglich von dem Sirup bedeckt sein. Eventuell mit einem kleinen Teller beschweren.
  • Lasse den Saft zugedeckt 48 Stunden lang an einem kühlen Ort (Keller, kühler Raum usw.) stehen. Zwischendurch ein- oder zweimal umrühren.
  • Siebe den Sirup durch ein feinmaschiges Tuch und fülle ihn in Flaschen ab. Wenn er an einem kühlen Ort wie dem Keller gelagert wird, ist er mindestens 1 Jahr lang haltbar. Geöffnete Flaschen bewahrst du im Kühlschrank auf.

Für welche Zwecke wird kalter Holunderblütensirup verwendet?

Kalter Holunderblütensirup kann auf folgende Weise verwendet werden:

  • Mit Mineralwasser besprüht und mit einer Zitronenspalte serviert
  • als Sirup für Pfannkuchen anstelle von Ahornsirup
  • zum Süßen von Waffeln und Dutch Babies
  • zum Bestreuen einer Beerenpavlova
  • zum Dippen von Kaiserschmarrn-Stücken
  • zum Süßen von Frozen Yogurt oder Smoothies
  • für ein dezentes Holunderaroma in selbstgemachtem Eis, wenn es direkt in die Masse gemischt wird oder zum Beträufeln mit ihr.

Wie lange kann man selbstgemachten Holunderblütensirup aufbewahren?

Lagere den Sirup an einem dunklen und kühlen Ort, so ist er etwa 1 Jahr lang haltbar. Nach dem Öffnen muss der Sirup im Kühlschrank aufbewahrt werden und ist dort etwa 2 Wochen haltbar.

Kannst du den Sirup kalt abfüllen?

Wenn dein Sirup mehr als 60 % Zucker enthält und somit kalt bleibt und ohne Vakuum kalt gehalten werden kann, kannst du den Sirup kalt in fast jede handelsübliche PET-Flasche abfüllen.

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie bereite ich kalten Holunderblütensirup zu?“ mit einer ausführlichen Analyse beantwortet, wie man kalten Holunderblütensirup zubereitet. Außerdem haben wir besprochen, für welche Zwecke kalter Holunderblütensirup verwendet werden kann.

Zitate:

https://www.gutekueche.at/holundersirup-rezept-910
https://www.ichkoche.at/hollersaft-rezept-217412
https://www.familienkost.de/rezept_holunderbluetensirup.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.