Wie dickt man einen Eintopf ein?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie dickt man einen Eintopf ein?“, indem wir verschiedene Methoden und Tipps dazu aufzeigen.

Wird er ein bisschen dünn? In drei einfachen Schritten lernst du, wie du den Eintopf andicken kannst. Es spielt keine Rolle, wie gut du ein Rezept kennst. Irgendwann geht etwas schief und die Suppe wird ohne Grund dick. Dann musst du dich entscheiden: Entweder du versuchst zu heilen oder du isst. 

Wenn du dich für die zweite Option entscheidest, denke daran, dass wir drei Methoden zum Andicken von Eintöpfen aus den gängigsten Fleischgerichten aufgeteilt haben. Und das Beste daran ist, dass du das tun kannst, ohne zu riskieren, dass dein Eintopf klumpt! Es gibt verschiedene Methoden, um die Konsistenz eines Eintopfs zu erhalten. 

Wie dickt man einen Eintopf ein?

  1.  Beginne mit der grundlegendsten Zutat: Maisstärke.

Maisstärke ist eines der effektivsten und praktischsten Verdickungsmittel, die es gibt. Gib dann 1 Teelöffel Stärke und 200 ml kalte Rinderbrühe in den Eintopf.

Dann die Stärke und die Flüssigkeit auf einem Teller vermengen und gut umrühren, damit sie homogen wird und eindickt. Danach gibst du die Zutaten in den Topf mit der Brühe und dem Fleisch, rührst um und erhitzt sie auf niedriger Stufe, um die Stärke zu aktivieren.

Wenn du feststellst, dass sie ein wenig eingedickt ist, wiederhole den Vorgang diesmal mit der Hälfte des Löffels. Du kannst das bedenkenlos tun, denn Stärke ist eine geschmacksneutrale Komponente, die nicht riecht und keinen Geschmack beiträgt.

Extra-Tipp: Vermische die Speisestärke nicht mit der heißen Flüssigkeit, sonst klumpt sie.

  1. Hast du versucht, den Eintopf mit Weizenmehl anzudicken?

Manche Leute mischen das Weizenmehl mit einem Teil der Brühe, bevor sie es in den Eintopf geben, aber wir raten davon ab, weil es die Gefahr von Klumpen erhöht und nach Mehl schmecken kann.

Als Alternative kann die Beurre Manié Technik verwendet werden. Lass dich von dem Namen nicht abschrecken, es ist ganz einfach. Mische einfach Mehl und Butter zu gleichen Teilen bei Zimmertemperatur, bis sich eine Paste bildet.

Dann direkt in die Brühe mit dem Fleisch geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, damit es sich vermischt und eindickt.

Extra-Tipp: Mit jedem Löffel (Suppe) kann 1 Tasse (Tee) Brühe angedickt werden!

  1. Willst du einen französischen Gaumen ansprechen? Roux kann verwendet werden!

Roux ist ein großartiges und starkes Verdickungsmittel, genau wie der vorherige Ansatz. Die Mehlmischung wird sofort bei niedriger Hitze in die geschmolzene Butter gegeben, was die Wege unterscheidet.

Dann, nach 1 Minute Rühren, gieße mindestens 200 ml Brühe hinzu und rühre mit einem Spatel um, bis es kocht und eindickt. So einfach ist das. Um das Gericht fertigzustellen, gieße die Mischung in den Eintopf.

Wusstest du, dass Tapioka den Eintopf auch andicken kann?

Tapiokamehl ist nicht nur für die Herstellung von Tapioka geeignet. Wenn du welches zur Hand hast, kannst du es auch zum Andicken des dünnen Eintopfs verwenden.

Daher wird diese Art von Mehl aus Maniokstärke hergestellt, die Eigenschaften besitzt, die helfen, jeden Eintopf zu verdicken. Und das Beste ist, dass Tapiokamehl auf zwei verschiedene Arten verwendet werden kann.

Zum einen kann die Komponente zu Beginn des Prozesses zugegeben werden, und zwar verdünnt in der Kochbrühe. Die zweite Methode ist, sie zu verwenden, sobald der Eintopf etwas eingedickt ist.

Um ein Verklumpen zu vermeiden, mischst du das Tapiokamehl mit etwas Wasser bei Zimmertemperatur. In einem Topf alle Zutaten vermengen und 3 Minuten lang köcheln lassen. Die Brühe wird zweifelsohne die perfekte Konsistenz haben.

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie dickt man einen Eintopf ein?“ beantwortet, indem wir dir mehrere Methoden und Tipps dafür gezeigt haben.

Referenzen:

https://www.yourspanishshop.es/de/kochtipps/verdicken-einen-eintopf/n-11#:~:text=Der%20h%C3%A4ufigste%20Weg%2C%20eine%20So%C3%9Fe,wie%20die%20Textur%20deutlich%20verbessert.

https://praxistipps.focus.de/eintopf-andicken-mit-diesen-tipps-klappts_137018

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.