Wie erkenne ich eine überreife Papaya?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie erkennt man überreife Papayas?“ und geben Informationen darüber, wie unreife Papayas aussehen, wie man sie lagert. wie man sie verwendet und wie man die Papayas schneidet.

Wie erkenne ich eine überreife Papaya?

Überreife Papaya kann man an ihrer Farbe erkennen. Überreife Papayas haben eine gelbe Farbe. Einige überreife Papayas können eine dunkelorange oder braune Farbe haben. Die Schale der Papaya kann auch schon bei geringem Druck zusammenfallen.

Einige überreife Papayas können auch faulige Stellen haben und einen sehr stechenden Geruch abgeben. Die überreife Papaya kann entweder bitter oder extrem süß sein.

Wie sehen unreife Papayas aus?

Unreife Papayas haben eine grüne Farbe. Sie haben eine feste Textur, wenn man sie anfasst. Wenn du sie mit dem Finger berührst, lässt sich die Schale der Papaya nicht eindrücken, wenn sie noch nicht reif ist. Wenn die Papaya reif ist, wird sie von fest zu weich.

Wie lagert man Papayas?

Lagere die Papaya nicht unter einer Temperatur von 7 Grad Celsius. Wenn du nicht vorhast, die Papaya zu verzehren, ist es am besten, sie nicht zu schneiden und aufzubewahren. Wenn die Papaya aufgeschnitten und aufbewahrt wird, beginnt sie zu reifen und verdirbt, wenn sie nicht rechtzeitig verbraucht wird.

Bewahre die Papaya an einem trockenen Ort auf und bewahre sie niemals an Orten auf, die Sonnenlicht abbekommen. Reife Früchte können eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahrt werden und sollten nicht eingefroren werden.

Bei Zimmertemperatur ist die Papaya etwa eine Woche lang haltbar. Geschnittene Papayas sind dagegen viel kürzer haltbar und halten sich bei Zimmertemperatur nur ein paar Stunden.

Im Kühlschrank können ungeschnittene Papayas im Gemüsefach aufbewahrt werden und halten sich etwa 7-9 Tage. Wenn die Papaya bereits geschnitten ist, füllst du sie in einen luftdichten Behälter und bewahrst sie dann im Kühlschrank auf. Sie hält sich dann 2-3 Tage.

Wenn du Schimmel auf der Papaya entdeckst, entferne den schimmeligen Teil und verzehre den Rest. Wenn Schimmel in die Früchte eingedrungen ist, wirf sie weg.

Wie verwendet man die Papaya?

Die Papaya kann pur verzehrt werden. Sie kann auch zu Obstsalaten hinzugefügt und dann verzehrt werden. Manche geben Papayas auch in Smoothies oder machen Saft aus ihnen. Die unreifen Früchte können wie Gemüse, z.B. Kohlrabi, verzehrt werden.

Reife Papayas können auch zu Martinis oder Cocktails hinzugefügt werden. Sie können auch gekocht und zu Currys hinzugefügt werden. Das Marinieren von Fleisch mit Papaya kann dazu beitragen, die Fleischstücke weicher zu machen und ihnen einen köstlichen Geschmack zu verleihen.

Auch die Kerne der Papaya sind essbar. Bevor du die Frucht verzehrst, solltest du die Schale und die Kerne der Papaya entfernen. 

Bewahre die Kerne der Papaya zum Trocknen im Ofen auf und verbrauche sie dann. Die Kerne können auch zum Garnieren von herzhaften Gerichten verwendet oder ähnlich wie Pfefferkörner gekocht werden. 

Wie schneidet man Papaya?

Schneide das Fruchtfleisch der Papaya auf und prüfe den Geruch. Danach ist es wichtig, die Papaya der Länge nach zu schneiden. Entferne die Kerne, da sie einen bitteren Geschmack verursachen können. Du kannst das Fruchtfleisch der Papaya auslöffeln und verzehren.

Du kannst die Schale der Papaya entfernen, sie in Stücke schneiden und sie ebenfalls verzehren. Da das Fruchtfleisch der Papaya weich ist, solltest du darauf achten, dass du keine Druckstellen verursachst und die Frucht vorsichtig behandelst.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie erkennt man überreife Papayas?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie unreife Papayas aussehen, wie man sie lagert. wie man sie verwendet und wie man die Papayas schneidet.

Referenz

https://www.essen-und-trinken.de/papaya/78042-rtkl-baummelone-papaya-kleine-warenkunde

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert