Wie färbt man das Marzipan ein?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie färbe ich das Marzipan ein?“ und geben dir Tipps, wie du das Marzipan einfärben kannst, ob du natürliche Farbstoffe verwenden kannst und was du anstelle von Farbstoffen für das Marzipan verwenden kannst.

Wie färbt man das Marzipan ein?

Um das Marzipan zu färben, knetest du den Puderzucker mit dem Marzipanteig. Danach fügst du die gewünschte Lebensmittelfarbe hinzu und knetest alles gut durch. Lass sie ein paar Minuten trocknen, bevor du sie formst. 

Wenn du nur eine Seite des Marzipans einfärben möchtest, kannst du dies tun, indem du eine Seite des Marzipans mit einem Pinsel anmalst.

Welche Tipps gibt es, um dem Marzipan Farbe zu geben?

  • Überstürze es nicht, Farbe auf das Marzipan aufzutragen. Lasse den Marzipanteig abkühlen, bevor du ihn einfärbst.
  • Wenn du möchtest, dass das Marzipan weicher wird, kannst du etwas Maisstärke hinzugeben und den Teig gut durchkneten.
  • Wenn du vorhast, mehrere Farben auf das Marzipan zu geben, ist es besser, das Marzipan in Portionen aufzuteilen.
  • Du musst die gewünschten Farben auswählen, bevor du sie auf das Marzipan aufträgst. Wenn du hellere Farben verwenden willst, kannst du die Flüssigkeit benutzen. Wenn du dunkleres Marzipan willst, nimm die Paste statt der Flüssigkeit.
  • Bevor du die Farben mischst, solltest du Handschuhe tragen, da die Lebensmittelfarben Flecken auf deinen Händen hinterlassen können.
  • Wenn du keine Handschuhe dabei hast, kannst du deine Hände mit etwas Fett bestreichen. So verhinderst du, dass die Farbe an deinen Händen kleben bleibt.
  • Beginne mit dem Auftragen einer geringeren Menge an Farben. Das kannst du tun, indem du einen Zahnstocher in die Farbe tauchst. Tauche die Zahnstocher mit den Farben in den Teig. Trage mehrere Tupfer auf den Teig auf.
  • Wenn du die Färbung heller haben möchtest, kannst du mehr Farben mischen, um die Intensität aufzuhellen.
  • Forme den Marzipanteig, wie du willst. Wenn du feststellst, dass das Marzipan Risse hat, streiche Wasser in die Risse. So verhinderst du, dass die Risse austrocknen.
  • Bevor du das Marzipan einfärbst, musst du es richtig formen. Lass das Marzipan nach dem Einfärben über Nacht ruhen. So kann die Farbe besser aushärten.
  • Wenn du extrem helles Marzipan möchtest, kannst du statt der Flüssigkeit oder Paste auch Pulver verwenden. Du kannst der Lebensmittelfarbe auch Wasser hinzufügen, um die Farbe zu verdünnen und sie weniger intensiv zu machen.
  • Wenn du möchtest, dass das Marzipan glänzender wird, kannst du es mit Blütenstaub bestäuben. Dadurch erhält das Marzipan auch mehr Details. Verwende einen sauberen Pinsel, um sie aufzutragen und das Marzipan noch schöner zu machen.

Kann man natürliche Farbstoffe zum Färben von Marzipan verwenden?

Ja, du kannst natürliche Farbstoffe für Marzipan verwenden. Natürliche Farbstoffe können aus Rüben, Himbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren, Spinat, Schokolade oder Blaubeeren gewonnen werden.

Was kann man anstelle von Farbstoffen für das Marzipan verwenden?

Anstelle von Farbstoffen kannst du auch Schokostückchen, Cashewnüsse oder andere Nüsse zum Verzieren des Marzipans verwenden. Zuckerguss und Glitzer können weitere Alternativen zu Farbstoffen auf dem Marzipan sein.

Weitere FAQs zum Thema Marzipan, die dich interessieren könnten.

Kann man Marzipan einfrieren?

Wie macht man Marzipanrosen?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie färbe ich das Marzipan ein?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, welche Tipps du zum Einfärben geben kannst, ob du natürliche Farbstoffe verwenden kannst und was du anstelle von Farbstoffen für das Marzipan verwenden kannst.

Referenzen

https://www.edeka.de/ernaehrung/expertenwissen/1000-fragen-1000-antworten/marzipan-faerben-eine-anleitung.jsp
https://praxistipps.focus.de/marzipan-einfaerben-so-funktionierts_120040
https://www.helpster.de/marzipan-einfaerben-so-geht-s_17072

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.