Wie friert man Ziegenkäse ein?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie friere ich Ziegenkäse ein?“ mit den richtigen Schritten und der besten Methode zum Auftauen des gefrorenen Ziegenkäses.

Wie friert man Ziegenkäse ein?

Streichfähiger Ziegenkäse eignet sich hervorragend zum Einfrieren, da er als Brotaufstrich verwendet werden kann.

So wird es gemacht:

  • Es ist möglich, den Käse entweder in einem ganzen Block oder in Portionen einzufrieren, je nach deinen spezifischen Anforderungen. Die portionsweise Lagerung hat den Vorteil, dass sie einfacher zu handhaben ist als herkömmliche Lagermethoden. In diesem Szenario darf nur die Menge Käse aufgetaut werden, die auch verbraucht wird.
  • Vergewissere dich, dass der Käse gut verpackt ist, bevor du ihn in den Gefrierschrank legst. Die Portionen werden durch eine zweischichtige Plastikhülle vor den Elementen geschützt. So ist der Käse vor Gefrierbrand geschützt und bleibt während der gesamten Lagerzeit luftdicht verschlossen. Bevor der Beutel der Freude versiegelt wird, muss er zunächst vollständig entleert werden.
  • Wenn der Käse bereits sicher in einem Plastikbehälter verpackt ist, muss er nicht aus der Verpackung genommen werden. Danach wird er in einem Gefrierbeutel ein zweites Mal in den Gefrierschrank gelegt, bevor er schockgefroren wird.
  • Zu guter Letzt solltest du auch das Aussehen der Buchstaben nicht vergessen. Auf dem Etikett sind der Name des Lebensmittels und das Datum, an dem es eingefroren wurde, angegeben.

Wie taue ich den gefrorenen Ziegenkäse auf?

Um maximale Frische und Geschmackserhaltung zu gewährleisten, sollte Ziegenkäse im Gefrierschrank aufgetaut werden, bevor er sofort in den Kühlschrank kommt. Das Lebensmittel darf aus Sicherheitsgründen niemals außerhalb des Kühlschranks auftauen. Der Käse könnte durch das Wachstum von potenziell gefährlichen Keimen ungenießbar werden. Das Auftauen sollte am besten über mehrere Stunden oder besser noch über mehrere Tage erfolgen. 

Wenn der Käse geschmolzen und eisfrei ist, wird die Verpackung vom Käse genommen und weggeworfen. Sie kann genauso verwendet werden wie ein neuer Artikel. Wenn die Konsistenz des Frischkäses zu wässrig oder bröckelig ist, kann das Umrühren des Käses seine glatte, köstliche Textur wiederherstellen.

Ein aufgetauter und wieder eingefrorener Ziegenkäse ist zwei bis drei Tage haltbar, nachdem er aufgetaut und wieder eingefroren wurde. Käse nach dem Auftauen wieder in den Gefrierschrank zu legen, ist keine kluge Entscheidung. Die Nährstoffe gehen verloren und auch die Konsistenz und der Geschmack des Lebensmittels verschlechtern sich. Das ist eine Win-Win-Situation.

Was hat Ziegenkäse für einen Nährwert?

Der Verzehr von Ziegenkäse hat nicht nur viele gesundheitliche Vorteile, sondern schmeckt auch köstlich.

  • Im Vergleich zu Käse aus Kuhmilch enthält Ziegenmilchkäse pro Portion weniger Kalorien, Fett und Laktose.
  • Aufgrund seines hohen Proteingehalts ist es eine hervorragende Option für Sportler, die eine Sporternährung suchen.
  • Durch den hohen Kalzium- und Phosphorgehalt des Bodens enthält er eine große Menge an Mineralien. Eine Ernährung, die reich an diesen Nährstoffen ist, kann der Entstehung von Osteoporose vorbeugen.
  • Eine regelmäßige Dosis Vitamin A ist gut für die Erhaltung einer klaren Sehkraft.
  • Außerdem hat Ziegenmilch eine hohe Konzentration an kurzkettigen Fettsäuren, wodurch sie einfacher zu verdauen ist als Kuhmilch. Das ist besonders für Menschen mit empfindlichen Mägen von Vorteil.
  • Selbst Menschen mit Laktoseintoleranz können den Geschmack von Ziegenkäse mögen.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie friert man Ziegenkäse ein?“ mit den richtigen Schritten und der besten Methode zum Auftauen des gefrorenen Ziegenkäses beantwortet.

Referenz

http://www.das-kaesewerk.de/kann-man-kaese-einfrieren-10-praktische-tipps/

https://ich-liebe-kaese.de/kaese-wissen/tipps-und-tricks/kaese-einfrieren/

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.