Wie grillt man Rippchen?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie grillt man Prime Rib?“ mit einer ausführlichen Analyse, wie man Prime Rib grillt. Außerdem gehen wir auf die Zubereitungsmethoden und das Grillen von Rippchen ein.

Wie grillt man Rippchen?

Die Grillmethode besteht aus 3 Phasen: langsames Garen, Krustenbildung und Ruhe.

Stufe 1: Langsam kochen

Für ein superzartes Rippchen musst du es langsam aufwärmen, indem du es bei niedriger Hitze über indirekter Hitze grillst. Eine Temperatur von 121 Grad Celsius ist geeignet. Achte darauf, dass du die Rippchen mit der Fettseite nach oben auf den Grill legst. Auf diese Weise fließen die Fettsäfte zurück in die Mitte des Bratens.

Du musst das Prime Rib bei dieser Temperatur nicht ganz durchgaren. Strebe stattdessen eine innere Fleischtemperatur von 73 Grad an. Es wird empfohlen, ein digitales Thermometer zum Messen der Innentemperatur zu verwenden. Es zeigt dir an, wenn dein Fleisch 73 Grad erreicht hat.

Ein 6-Pfund-Rippenbraten braucht etwa 2 Stunden.

Stufe 2: Krustenbildung:

Der beste Teil eines Rippenbratens ist die Kräuterkruste. Um diese zu erzeugen, musst du den Grill auf 204 Grad aufheizen. Dann grillst du einfach weiter bei indirekter Hitze, bis die Innentemperatur 73 Grad erreicht hat. Vergiss nicht, dein digitales Thermometer zu wechseln, damit es dir anzeigt, wann er fertig ist.

Stufe 3: Der Rest:

Sobald der Braten 73 Grad erreicht hat, nimmst du ihn vom Grill und lässt ihn 30 Minuten ruhen, während du den Rest des Abendessens zubereitest.

Dieser Schritt ist sehr wichtig. Wenn du das Prime Rib sofort anschneidest, geht der gesamte Saft auf dem Schneidebrett verloren. Wenn du das Rindfleisch ruhen lässt, wird der Saft wieder in das Fleisch zurückgesaugt, sodass jeder Bissen saftig ist.

Wenn du dir Sorgen machst, dass dein Fleisch kalt sein könnte, wenn du es servierst, musst du das nicht. Die Temperatur deines Fleisches steigt während der Ruhezeit noch um 1 bis 2 Grad an. Wenn du immer noch skeptisch bist, serviere es auf erhitzten Tellern.

Wie grillt man Rippchen im Backofen?

Zum Grillen von Rippchen im Backofen, 

Für die Zubereitung benötigte Zutaten:

  • 4 kg Roastbeef mit Knochen (Prime Rib in einem Stück)
  • 1 Esslöffel Ingwerpulver
  • 1/2 Glas Orangenmarmelade
  • 3 Teelöffel Sojasauce
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/4 Teelöffel Tabasco
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Tasse Bier
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • schwarzer Pfeffer

Methode:

Vermische alle Zutaten für die Sauce. Steche das Fleisch mehrmals mit einer langen Fleischgabel ein, übergieße es mit der Marinade und lasse es mindestens zwei Stunden im Kühlschrank ziehen.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, das Fleisch abtropfen lassen und auf einem Gitterrost in eine Fettpfanne legen. Gieße das Öl über den Braten, füge ein wenig Pfeffer hinzu und gib eine Tasse der Soße in die Auffangschale. Verschließe die Form fest mit Alufolie. 

Eine Stunde lang braten, dann die Folie entfernen, den Ofen auf 165 Grad herunterschalten und mindestens eine weitere Stunde braten, dann ist der Rippenbraten etwa medium durch. Das beste Ergebnis erzielst du mit einem Fleischthermometer: Es sollte eine Kerntemperatur von 55 Grad anzeigen.

Lass das Fleisch fünf Minuten ruhen, bevor du es aufschneidest und mit der restlichen Sauce servierst.

Wie grillt man Rippchen auf einem Gasgrill?

Wie bei der Zubereitung anderer Steaks auch, nimm das Prime Rib Steak etwa eine Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank. Dann reibst du es mit gutem Olivenöl ein und salzt es auf beiden Seiten ordentlich.

Bereite den Grill für hohe Hitze vor. Drehe den Brenner in der Mitte und nach rechts auf Maximum und warte, bis eine Temperatur von 250 Grad Celsius erreicht ist. Sobald diese Temperatur erreicht ist, legst du das Prime Rib Steak darauf und schließt den Deckel. Von nun an beginnt die Zeit zu laufen, genauer gesagt 2-2-2-2 Minuten. 

Konkret bedeutet das: Nach den ersten 2 Minuten das Steak auf der gleichen Seite um etwa 45 Grad drehen und weitere 2 Minuten grillen. Dann wendest du das Steak und wiederholst den gleichen Vorgang.

Nach dem würzigen Grillen geht es ein bisschen langsamer. Schalte die Regler am Grill aus und öffne den Deckel. Du solltest das Prime Rib Steak mit einem Grillthermometer ausstatten, die gewünschte Kerntemperatur auf 55 Grad Celsius einstellen und das Steak auf die oberste Schiene auf der gegenüberliegenden Seite des Grills legen. 

Lass den Deckel ein wenig geöffnet, bis die Temperatur des Grills zwischen 120 und maximal 150 Grad gesunken ist. Erst dann schließt du den Deckel wieder und lässt den Brenner auf der gegenüberliegenden Seite nur auf der Mindeststufe brennen. Du solltest also eine ungefähre Temperatur zwischen 120 und 140 Grad halten und die Rippchen bis zu einer Kerntemperatur von 55 Grad garen lassen. 

Wenn die Kerntemperatur erreicht ist, nimm das Prime Rib Steak vom Gasgrill und decke es noch einmal für etwa 5 Minuten mit Alufolie ab, damit sich die Flüssigkeit im Steak verteilen kann.

Jetzt ist das Prime Rib Steak vom Gasgrill fertig. Gib einfach ein wenig groben Pfeffer und eine Prise Salzflocken dazu.

Wie lange dauert es, bis ein Prime Rib gar ist?

Wenn du ein größeres Rippchen grillen möchtest, solltest du es 20-30 Minuten pro Pfund auf niedriger Stufe garen. Dann gare sie 45-60 Minuten lang auf höchster Stufe, bis sie den gewünschten Gargrad erreicht hat. Die Ruhephase beträgt immer noch 30 Minuten.

Bei welcher Temperatur grillst du Rippchen?

Anweisungen und Tipps zum Grillen:

Bei indirekter Hitze grillen und bei 325-350 Grad rösten.

Wenn du einen Rotisserie-Brenner hast, benutze ihn für 10-15 Minuten, um eine schöne Bräunung zu erzielen.

Stelle immer eine Auffangschale unter den Braten.

Lass den Deckel unten und die Wärme drinnen, besonders wenn es kalt ist.

Wie wird ein Prime Rib zubereitet?

Wir bevorzugen es, den Braten medium rare zu braten, da er dann einen roten, warmen Kern hat. Du musst den Braten aus dem Ofen nehmen, wenn er eine Innentemperatur von 73º erreicht hat, was bei einem 5-Pfund-Braten etwa 1 Stunde und 30 Minuten dauern sollte. Lass ihn dann mindestens 15 Minuten ruhen, bevor du ihn in Scheiben schneidest und servierst.

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie grillt man Prime Rib?“ mit einer ausführlichen Analyse des Grillens von Prime Rib beantwortet. Außerdem haben wir die Zubereitungsmethoden und das Grillen von Rippchen besprochen.

Zitate:

https://www.gourmetfleisch.de/teilstuecke-vom-rind/entrecote/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert