Wie hoch ist der Preis der Wassermelone?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Was kostet die Wassermelone?“ und die gesundheitlichen Vorteile der Wassermelone in der Ernährung.

Wie hoch ist der Preis der Wassermelone?

Wassermelone kann man oft zu Preisen zwischen 0,49 € und 3,59 € pro KG kaufen.

Wie viele Kalorien stecken in einer Wassermelone?

Pro 100 Gramm Wassermelone gibt es 35 Kalorien (C) und 146 Kilojoule (KJ)

Der Verzehr von Wassermelone kann den Abbau von Übergewicht unterstützen

Wassermelone ist eine gute Quelle für Nährstoffe. In den ersten drei Tagen solltest du jedoch auf feste Mahlzeiten verzichten, da du in dieser Zeit nur kleine Mengen an notwendigem Eiweiß und Fett zu dir nimmst. 

Das verstärkt den Jo-Jo-Effekt, der sich negativ auf die Gesundheit auswirkt. Es wird allgemein empfohlen, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten, zu der auf Dauer auch Wassermelonen als gesunder Snack gehören sollten. Auf diese Weise treibst du Aktivitäten, die deiner Gesundheit zuträglich sind.

Was ist die Idee der Wassermelonen-Diät?

In der Anfangsphase der Diät darfst du nur eine bestimmte Menge an Wassermelone verzehren. In den ersten drei Tagen darfst du nur Wassermelone essen. Ab dem nächsten Tag darfst du jedoch durchschnittlich eine ganze Frucht pro Tag essen.

Gib zwei leichte Mahlzeiten und zwei Wassermelonen in einen Mixer und mixe sie etwa 30 Sekunden lang, bis sie glatt sind. Ein typischer Speiseplan könnte aus einer Schüssel Haferflocken zum Frühstück, einem Salat mit verschiedenen Gemüsesorten, Tofu oder Hühnchen zum Mittagessen und einer großen Portion Wassermelone zum Abendessen bestehen.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile der Wassermelonen-Diät?

Wassermelone ist nützlich im Kampf gegen Krebs. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass ein starkes Antioxidans helfen kann, die Körperzellen vor freien Radikalen zu schützen, die mit der Entstehung von Krebs in Verbindung gebracht werden.

Außerdem ist Wassermelone nachweislich gut für die kardiovaskuläre Gesundheit. Ein weiterer Vorteil des Lycopin-Extrakts ist, dass er oxidativen Stress reduzieren kann, was wiederum Krankheiten wie Diabetes und Herzkrankheiten verringert.

Außerdem ist die Wassermelone nachweislich eine stärkende Mahlzeit, die auch das Immunsystem stärkt. Es wird geschätzt, dass 500 Gramm der Superfrucht, die das Immunsystem unterstützt, ein Drittel der täglich benötigten Dosis an Vitamin C und B6 liefern.

Da die Wassermelone außerdem Citrullin enthält, das die Blutgefäße öffnet und die Durchblutung fördert, kann sie zur Linderung von Muskelschmerzen und Unwohlsein beitragen.

Wassermelone kann dich krank machen, also sei beim Verzehr vorsichtig

Genauso wie die Wassermelone zwei Seiten hat, hat auch alles im Leben zwei Seiten. Zuallererst wollen wir reinen Tisch machen, indem wir einige der schlechten Seiten kurz besprechen. Die Wassermelone hat harntreibende Eigenschaften, was Diabetiker und Menschen mit Nierenproblemen in die Gefahr eines Nierenversagens bringen kann.

Außerdem enthält es nachweislich hohe Mengen an Kalium, was für Diabetiker besonders gefährlich ist. Auch der glykämische Index (GI) der Lebensmittel kann zu einem schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels führen. Auch Diabetiker sollten sie meiden.

Außerdem kann eine übermäßige Menge an Lycopin für gesunde Menschen schädlich sein. Blähungen, Krämpfe, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall können auf Dauer die Folge sein. Wenn du mehr als zwei Tassen Wassermelone an einem Tag trinkst, solltest du nichts anderes zu dir nehmen.

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Was kostet die Wassermelone?“ und die gesundheitlichen Vorteile der Wassermelone in der Ernährung gegeben.

Referenz

https://www.elle.de/wassermelone
https://www.harpersbazaar.de/beauty/abnehmen-wassermelonen-diaet-fruehling-2021
https://www.gutefrage.net/d/frage/wie-viel-kostet-eine-wassermelone
https://www.supermarktcheck.de/product/72791-wassermelone

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.