Wie isst man Garnelen?

Wie isst man Garnelen?

In diesem kurzen Leitfaden werden wir die Frage „wie man Garnelen isst“ mit einer ausführlichen Analyse beantworten, wie man Garnelen isst. Außerdem besprechen wir, wie man die Schale von Garnelen abzieht und die Haltbarkeit von Garnelen.

Wie andere Meeresfrüchte ist die Garnele reich an Eiweiß, aber kalorienarm. Ein Abendessen auf Garnelenbasis ist außerdem eine große Quelle für Cholesterin, von 122 mg bis 251 mg pro 100 g Garnelen, je nach Zubereitungsmethode. 

Die Verwendung von Shrimps wird in jedem Fall als wesentlich für den Kreislauf angesehen, da das Fehlen von großen Mengen an eingetauchtem Fett in Shrimps bedeutet, dass der erhöhte Cholesteringehalt in Shrimps das Verhältnis von LDL- zu HDL-Cholesterin verbessert und die Triglyceride senkt. 

Garnelen haben einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren (im Großen und Ganzen nützlich) und einen niedrigen Anteil an Quecksilber (im Großen und Ganzen giftig). Wenn Sie also darüber nachdenken, was die richtige Art ist, Ihre Garnelen zu essen, dann brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn wir werden Ihnen genau das sagen.

Also ohne viel Aufhebens, lassen Sie uns eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Wie isst man Garnelen in der Schale?

Es gibt keine feste Regel bezüglich der besonderen Art und Weise, wie Sie Shrimps essen sollten. Sie können Ihre Finger benutzen, um Garnelen zu essen, oder Sie können eine Gabel oder Stäbchen für diesen Zweck verwenden. Daran ist nichts auszusetzen.

Zweitens, wenn es um Garnelen geht, können Sie sie entweder als Ganzes mit ihrer Schale essen oder Sie können sich dafür entscheiden, nur das Garnelenfleisch zu essen, indem Sie ihre Schale und den Kopf entfernen. Es ist erwähnenswert, dass die Schale der Garnele vollständig essbar ist, aber es ist die besondere Art und Weise, in der die Garnele gekocht wird, die für die Textur, das Mundgefühl und den Geschmack der Garnelenschale verantwortlich ist.

Im Falle der gebratenen oder gegrillten Garnelen können Sie die ganze Garnele mit Schale durchknuspern, da sie ziemlich knusprig ist, aber wenn Sie die Garnele gekocht haben, dann wird in diesem Fall die Schale zäh und unangenehm zu essen sein, deshalb ist es im Falle von gekochten Garnelen besser, die Schalen der Garnele zu lassen.

Wenn Sie bei ganzen Garnelen den Kopf nicht durchknuspern wollen, können Sie ihn entfernen, indem Sie die Garnele in den Fingern halten und mit den Fingern der anderen Hand den Kopf der Garnele abdrehen.

Wie isst man Garnelen?

Verschiedene Arten der Verwendung von Garnelen

Nun können Sie entweder die Garnelen kochen und danach die Schalen und Köpfe entfernen oder Sie entfernen vorher die Schalen und Köpfe der Garnelen und braten oder grillen sie danach.

  1. Sie können die ganzen Garnelen in Zitronenöl, Knoblauch und getrockneten Kräutern marinieren und zehn Minuten bei 180°C backen. So muss jeder seine Garnelen schälen, was Ihnen einige zusätzliche Arbeit erspart. Falls Sie sich für diese Variante entscheiden, achten Sie darauf, dass alle ihre Köpfe und Schalen aufbewahren, damit Sie später die Brühe, die Suppe und die Snacks zubereiten können. 
  1. Sie können sie zuerst ausnehmen, um die Köpfe und Schalen für Ihre Brühe, Suppe und Snacks zu verwenden, und danach das Fleisch für Salat, Pfannengerichte oder Steak-Topper braten. So können Sie die Schalen für die Herstellung von Brühe verwenden und die Brühe wird einen etwas intensiveren Geschmack haben, und die Beschichtung und Cracker werden eine bessere Textur auf diese Weise gemacht.

Wie schält man Garnelen?

Jetzt können Sie die Schale der Garnelen vor oder nach dem Kochen entfernen. Wenn Sie zum Beispiel die Schale der Garnelen vor dem Kochen entfernen, müssen Sie den Körper der Garnele in den Fingern halten und ihn mit einer halben Drehbewegung abziehen.

Nun können Sie die Garnelen vorsichtig mit den Fingern von der Unterseite des Kopfendes bis zum Schwanz der Garnele schälen. Wenn Sie nun den Schwanzteil der Garnele erreichen, schneiden Sie den Schwanz der Garnele zusammen mit der Schale ab.

Schneiden Sie nun die Garnele der Länge nach auf, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht zu tief einschneiden. Entfernen Sie nun mit Hilfe eines Messers den dunkel gefärbten Darm. Waschen Sie die Garnele und kochen Sie sie auf die von Ihnen gewünschte Weise.

Wie lange hält sich die Garnele?

Shrimps halten sich bei richtiger Lagerung im Kühlschrank etwa 2 Tage. Sie sollten Garnelen immer bei 4 Grad Celsius oder darunter lagern (vorzugsweise 2 Grad Celsius). Zwischen 4 und 60 Grad Celsius findet ein schnelleres Bakterienwachstum statt, daher ist es immer ratsam, Ihre Garnelen bei einer niedrigeren Temperatur zu lagern, um ihre Frische und Qualität lange zu erhalten.

Sie können Ihre Garnelen sogar in einem Plastikgefrierbeutel oder einem stabilen Gefrierbehälter einfrieren. Richtig gelagerte Garnelen halten sich im Gefrierschrank etwa ein bis zwei Monate.

Wie Sie Garnelen grillen können, lesen Sie hier.

Fazit

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „wie man Garnelen isst“ mit einer eingehenden Analyse beantwortet, wie man Garnelen isst. Außerdem haben wir besprochen, wie man die Schale von Garnelen abzieht und die Haltbarkeit von Garnelen.

Zitate

https://www.lecker.de/garnelen-schaelen-so-gehts-schritt-fuer-schritt-72219.html

https://www.gutefrage.net/frage/riesengarnele-mit-schale-gegessen

https://praxistipps.focus.de/wie-isst-man-garnelen-einfach-erklaert_126205

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.