Wie kann ich Leber braten?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage: „Wie kann ich Leber braten?“ und geben Informationen darüber, wie man Leber im Ofen brät, wie man gute Leber kauft und einige Tipps zum Braten der Leber. 

Wie kann ich Leber braten?

Um die Leber zu braten, weiche die Leber in Milch ein und brate sie dann in einer guten Pfanne. Das Einweichen der Leber in Milch hilft dabei, die Bitterkeit der Leber zu entfernen. Zum Braten gibst du Butter in die Pfanne. Gib zum Schluss Salz und Pfeffer zum Würzen der Leber hinzu.

Du kannst die Leber in Mehl wenden und dann die Leberstreifen in die Pfanne geben, um sie zu garen. Gib die gebratenen Zwiebeln dazu und brate die Leber.

Wie brate ich die Leber im Ofen? 

Zutaten

  • 1 kg Rinderleber
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 5 Babymöhren
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 kleine Kartoffeln (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Tasse Rotwein
  • 50 ml Öl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Methode

  • Gib die Knoblauchzehen zusammen mit den Knoblauchzehen in eine Schüssel. Wasche die Leber und gib sie ebenfalls in die Schüssel.
  • Gieße den Wein über die Leber und lass ihn 2-3 Stunden lang stehen.
  • Fette das Blech mit Öl ein und lege die Zwiebeln zusammen mit den Karotten in das Blech. Lege die Leber auf das Blech. Gib den Pfeffer hinzu und brate die Leber 30-35 Minuten lang. 
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.

Wie kann man gute Leber kaufen?

Die Kalbsleber ist die beste Art von Leber, die verzehrt werden kann. Das liegt daran, dass sie der zarteste Teil der Leber ist.

Zu den anderen schmackhaften Lebern gehören Färsenleber und Lammleber. Auf diese Leber folgen Hühnerleber, Wildleber und Rinderleber. Schweineleber ist nicht so beliebt.

Die Leber kann schnell verderben, weil sie einen hohen Wassergehalt hat. Deshalb ist es besser, die Leber noch am selben Tag zu kochen.

Achte beim Kauf der Leber darauf, dass sie glänzend und feucht ist. Der Geruch der Leber sollte neutral und nicht faulig sein. Die Farbe der Leber kann von rosa bis braun variieren.

Wenn die Farbe der Leber dunkler ist, wurde sie wahrscheinlich von einem älteren Tier gewonnen. Wenn die Leber gefroren ist, verändern sich Geruch, Farbe und Geschmack der Leber. Schweineleber kann an Feuchtigkeit verlieren.

Welche Tipps gibt es zum Braten der Leber?

  • Salz kann der Leber vor dem Braten oder nach dem Braten zugefügt werden. 
  • Wenn du die Leber nicht sofort verbrauchen willst, solltest du die Milch einweichen und sie im kältesten Bereich des Kühlschranks aufbewahren.
  • Wenn du Apfelringe zu der Leber geben willst, solltest du sie separat braten. Denn die Apfelringe können matschig werden, wenn sie zusammen mit der Leber gebraten werden.
  • Eine gute Eisenpfanne kann ideal zum Braten der Leber sein. Sie kann auch zum Braten von Eiern verwendet werden.
  • Wenn du die Leber grillen willst, solltest du sie vor dem Grillen marinieren oder einlegen, damit sie noch schmackhafter wird.

Weitere FAQs zur Leber, die dich interessieren könnten.

Kann man Leber in Milch einweichen?

Wie lange dauert es, die Leber zu rösten?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie kann ich Leber braten?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie man Leber im Ofen brät, wie man gute Leber kauft und einige Tipps zum Braten der Leber. 

Referenz

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.