Wie kann man die Soße ohne Mehl andicken?

In diesem kurzen Artikel geben wir eine Antwort auf die Frage „Wie kann man die Soße ohne Mehl andicken?“ und informieren über verschiedene Alternativen zum Andicken der Soße.

Wie kann man die Soße ohne Mehl andicken?

Hier ist eine Liste der besten Alternativen zu Mehl und Maisstärke, wenn es um das Andicken von Speisen geht:

  1. Kartoffel
  2. Linsen
  3. Bohnen
  4. Zwiebeln 

Kartoffel 

Wenn es darum geht, Dinge zu verdicken, sind Kartoffeln unübertroffen in ihren Fähigkeiten. Von der Soße bis zur Suppe oder dem Eintopf ist hier alles zu finden.

Aufgrund der kleinen Würfel und der feinen Textur von gewürfelten oder geraspelten Kartoffeln sind sie das beste Verdickungsmittel für Soßen und Bratensoßen.

Wenn du sie in Würfel schneidest, ist es ein Kinderspiel, sie in Eintöpfe zu geben. Daher sollten sie nur in Gerichten verwendet werden, deren Zubereitung länger dauert, da die Stärke in das fertige Produkt übergeht.

Alternativ kannst du auch vorgedünstete Kartoffeln aus dem Supermarkt verwenden, um die Soße anzudicken. Sie können mit Mehl oder Maisstärke anstelle von Backpulver hergestellt werden, da sie bereits vorbereitet sind.

Linsen

Linsen sind eine gute Verdickungszutat, die anstelle von Mehl und Maisstärke verwendet werden kann. Linsen passen gut zu Suppen und Eintöpfen, was eine gute Sache ist.

Die effektivste Methode, sie zuzubereiten, ist, sie im Gericht zu kochen oder sie vorzukochen. Rote Linsen sind die beste Wahl für dieses Rezept.

Die Verwendung von vorgekochten Zutaten erfordert eine vorherige Vorbereitung. Püriere die Linsen mit einem Stabmixer, bis sie die Konsistenz einer Paste haben. Gib bei Bedarf etwas Wasser hinzu, um das Pürieren zu erleichtern. Diese Paste kann zum Andicken von Suppen und Eintöpfen sowie zum Backen verwendet werden. Die Paste kann in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank für mindestens vier Tage aufbewahrt werden.

Die andere Möglichkeit ist, die Linsen noch roh in die Suppe zu geben, was eine eher traditionelle Methode ist. Sobald die Linsen gekocht sind, kannst du anderes Gemüse in die Suppe geben, um sie sättigender zu machen.

Bohnen

Da Bohnen zum Andicken von Soßen und Eintöpfen verwendet werden und nicht Mehl oder Maisstärke, sind sie ein hervorragender Ersatz für diese beiden traditionellen Verdickungsmittel. Linsen können auf die gleiche Weise wie Maisstärke als Verdickungsmittel verwendet werden.

Wenn du Bohnen einfrierst und sie mit Wasser mischst, bevor du sie zu einem Rezept hinzufügst, kannst du ganz einfach eine Soße oder Suppe daraus machen.

Wenn du getrocknete Nierenbohnen, rote Bohnen oder andere Bohnensorten verwendest, weiche sie über Nacht ein, bevor du sie kochst.

Zwiebeln

Die Verwendung von Zwiebeln als Verdickungsmittel ist etwas, das die meisten Menschen nicht kennen oder an das sie so denken. Viele von ihnen sollten verwendet werden, aber sie sollten vorgekocht oder gebraten werden, damit sie weich und breiig werden, bevor sie serviert werden.

Die Zugabe von karamellisierten Zwiebeln zu jeder Sauce, die gekocht wird, ist sehr empfehlenswert. Am einfachsten geht das, wenn du sie lange anbrätst, mit Salz bestreust und dann einen Spritzer Wasser hinzugibst. 

Schließlich pürierst du die Zwiebeln, bis sie eine glatte Konsistenz haben, bevor du die restlichen Zutaten hinzufügst. Zwiebeln werden zur Herstellung von Mehl verwendet. Durch diese Komponenten erhält die Soße einen karamellisierten Geschmack und wird außerdem eingedickt und geschmeidiger.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Was ist der Ersatz für Johannisbrotmehl?

Was kann man aus Instant-Weizenmehl zubereiten?

Wie schmeckt der Nusskuchen ohne Mehl?

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir eine Antwort auf die Frage „Wie kann man die Soße ohne Mehl andicken?“ und Informationen über verschiedene Alternativen zum Andicken der Soße gegeben.

Referenz

https://ratgeber.bunte.de/sosse-andicken-ohne-mehl-mit-diesen-alternativen-gehts-auch_138620

https://www.chefkoch.de/rs/s0/so%C3%9Fe+andicken+ohne+mehl/Rezepte.html

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.