Wie kann man einen Orchideen-Neuaustrieb von der Wurzel unterscheiden?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie erkenne ich einen Orchideen-Neutrieb an der Wurzel?“ und geben Auskunft darüber, wie die Orchideenwurzeln aussehen, was man tun kann, wenn die Triebe der Orchideen kommen, und ob die verblühten Triebe entfernt werden sollten.

Wie kann man einen Orchideen-Neuaustrieb von der Wurzel unterscheiden?

Du kannst einen neuen Orchideentrieb an der Wurzel erkennen. Orchideentriebe sind viel grüner und stammen von den Blättern der Pflanze. Die Wurzeln der Orchidee können aus der Mitte der Pflanze kommen. Der Blütenstiel kann so lang wie der Pfahl sein. 

Wie sehen die Wurzeln der Orchideen aus?

Die Spitzen der Orchideenwurzeln können abgerundet sein. Die Spitzen der Orchideen können unter den Blättern liegen. Die Wurzeln der Orchideen können mit einem schwammigen Gewebe bedeckt sein, das Velamen genannt wird.

Wenn das Velamen dick ist, kann es dabei helfen, Wasser und Nährstoffe aus dem Boden zu absorbieren. Es trägt auch dazu bei, dass die Orchideen an den Zweigen eines Baumes haften bleiben oder an einem Baum hängen können.

Die Wurzeln der Orchideen sind dick. Sie sind silbrig-weiß und rund, aber wenn sie Wasser und Nährstoffe aufnehmen, verfärben sie sich von weiß zu braun.

Wenn die Wurzeln oberirdisch sind, neigt sie dazu, an den Ästen oder anderen Stellen zu hängen. Er kann sich auch an den Pflanzen festhalten.

Was kann man tun, wenn die Triebe der Orchideen kommen?

Wenn die Triebe der Orchidee austreiben, können sie in einem Raum mit einer Temperatur von 20 bis 25 Grad Celsius aufbewahrt werden.

Auch die Feuchtigkeit der Pflanze kann das Wachstum der Orchideen fördern. Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, können die Orchideen in der Nähe von anderen Topfpflanzen gehalten werden.

Achte darauf, dass du die Orchideen zweimal pro Woche in warmem Wasser wässerst. Gib auch alle 4 Wochen Dünger hinzu.

Wenn viele Orchideenwurzeln vorhanden sind, können sie versuchen, durch den Boden oder die Seiten des Topfes aus dem Topf zu kommen. Daher können die Orchideen in einen viel größeren Topf umziehen. Füge außerdem frische Erde für die Orchideen hinzu.

Wenn du die Orchideen in einen neuen Topf setzt, kannst du die abgestorbenen Wurzeln oder andere tote Pflanzenteile entfernen.

Wenn du beobachtest, dass die Blütenwurzel wächst, darfst du die Pflanze nicht drehen. Normalerweise werden die Pflanzen gedreht, um ein gleichmäßiges Wachstum zu fördern. 

Bei einem wachsenden Trieb ist dies jedoch nicht empfehlenswert. Der Trieb sollte das Licht aufnehmen. Wenn du die Pflanze drehst, würde sich der Trieb zum Fenster neigen.

Sollten die verblühten Triebe entfernt werden?

Nein, die verblühten Triebe sollten nicht entfernt werden. Das liegt daran, dass aus den verblühten Trieben neue Triebe hervorgehen. Die richtige Pflege der Orchideen kann dazu beitragen, dass die Blüten und Triebe weiter wachsen.

Die richtige Pflege würde das Wachstum der Knospen und Triebe fördern. Der Bereich oberhalb des neuen Triebs kann bei Bedarf abgeschnitten werden.

Achte darauf, dass du die neuen Blätter richtig pflegst. Das kannst du tun, indem du den Staub von den Blättern entfernst. Das Laub kann mit der Innenseite der Banane gereinigt werden. 

Fazit

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie kann man einen Orchideen-Neutrieb von der Wurzel unterscheiden?“ beantwortet und Informationen darüber gegeben, wie die Orchideenwurzeln aussehen, was man tun kann, wenn die Triebe der Orchideen kommen, und ob die verblühten Triebe entfernt werden sollten.

Referenz

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.