Wie kann man Nudeln im Reiskocher zubereiten?

In diesem kurzen Leitfaden beantworten wir die Frage „Wie macht man Nudeln im Reiskocher?“ mit einer eingehenden Analyse der Lagerung von Nudeln. Außerdem werden wir Nudelrezepte besprechen.

Wie kann man Nudeln im Reiskocher zubereiten?

Im Folgenden findest du die Zutaten, die du für die Zubereitung von Nudeln im Reiskocher brauchst;

  • 100 g Reisnudeln Fusilli aus Reis und Kichererbsen
  • hergestellt aus Kichererbsen und Vollkornreis
  • 1 l Wasser
  • 1 Schuss
  • Natives Olivenöl extra Griechisches Olivenöl der ersten Qualität
  • 0,25 Zitrone (Saft und Schale)
  • 1 Handvoll Bio-Pinienkerne Getrocknete und geschälte Pinienkerne von der Mittelmeerkiefer
  • 1 Handvoll Rucola
  • Etwas Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Schwarzer Kampot-Pfeffer
  • Schwarze Kampot-Pfefferkörner in bester Bio-Qualität

Vorbereitung:

Gib das Wasser in den digitalen Mini-Reiskocher und schalte den „Dampfmodus“ ein. Gib Salz hinzu und warte etwa 10 Minuten, bis das Wasser kocht.

Sobald das Wasser kocht, können die Nudeln hinzugefügt werden. Lass die Fusilli maximal 4 Minuten kochen und gieß dann das Wasser ab.

In der Zwischenzeit bereitest du die Zitronen-Öl-Mischung vor. Dazu schneidest du den Knoblauch in kleine Stücke, zerdrückst ihn und verteilst ihn auf dem Teller. 

Reibe dann die Zitronenschale ab und presse den Zitronensaft aus. Beides auf den Teller geben, mit dem Öl vermischen und den Parmesan dazugeben.

Gib die Nudeln auf den Teller, mische alles, hebe den Rucola unter und garniere ihn mit Pinienkernen und noch etwas Parmesan. Fertig

Alternativen zu Nudeln:

Das sind die besten Alternativen zu Pasteinoa, Buchweizen oder Hirse

  • Brauner Reis oder Wildreis
  • Buchstabierter Reis
  • Bulgur oder Couscous
  • Kartoffeln
  • Esskastanien

Wie gesund ist Pasta?

Nudeln enthalten pflanzliches Eiweiß, Magnesium, Eisen und viel Kalium. 

Vollkornnudeln, deren Ballaststoffgehalt mehr als doppelt so hoch ist wie der von leichten Hartweizennudeln, wirken sich günstig auf die Verdauung aus und sorgen für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl“, sagt der Experte.

Bewahre übrig gebliebene Paste im Kühlschrank auf:

Wir können Nudeln im Kühlschrank aufbewahren. Im obersten Fach halten sich die Nudeln zugedeckt ein bis zwei Tage. Vor dem Verzehr sollten sie anhand ihres Geruchs und Aussehens auf ihre Frische überprüft werden.

Nährwerte von Nudeln:

Nudeln aus Vollkorn

Kalorien 323 kcal


Eiweiß13 g


Kohlenhydrate61 g


Fett3 g


Ballaststoffe 12 g


Folsäure 40 µg


Kalium 390 mg


Kalzium 34 mg


Magnesium 120 mg


Nudeln in einer leichten, cremigen Thunfisch-Tomaten-Käse-Sauce:

Zutaten:

  • 200 g Nudeln
  • 1 großeZwiebel, gewürfelt
  • 1 Teelöffel Öl
  • 1 EsslöffelTomatenpaste
  • etwas Zucker
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • n. B.Tomaten, stückig, ca. 4 Esslöffel auf 1 Dose, alternativ frische Tomatenwürfel
  • etwas Gemüsebrühe
  • 1 Dose Thunfisch in seinem Saft
  • 4 Esslöffel Schmelzkäse leicht (10%)
  • 2 Esslöffel saureSahne
  • eine Menge Basilikum, frisch oder gefroren
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung:

Bearbeitungszeit ca. 15 Minuten

Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten

Gesamtzeit ca. 25 Minuten

Koche die Nudeln nach den Anweisungen auf der Packung al dente.

Brate die Zwiebeln in Öl glasig, gib das Tomatenmark dazu und röste es kurz an, füge etwas Zucker hinzu, dann den Knoblauch und die gehackten Tomaten. 

Gieße etwas Gemüsebrühe hinzu, setze einen Deckel auf und lasse die Soße kurz köcheln. 

Den Thunfisch, wenn du magst mit dem Saft, in der Sauce erhitzen. Schmelzkäse, saure Sahne und Basilikum in die Sauce rühren und mit schwarzem Pfeffer würzen, bei Bedarf etwas Salz hinzufügen.

Die Nudeln mit der Sauce mischen und schlemmen.

Die Portion hat dann 7,5 Punkte pro Person für 2 Personen und wenn du die ganze Soße für dich haben willst, dann sind es 11 Punkte, was auch möglich ist.

Du kannst mit Käse und saurer Sahne variieren, wie viel du magst. Rechne pro Esslöffel 0,5 P.

Lachsrahmsauce für Nudeln:

Zutaten:

  • 500 g Nudeln, z.B. Tagliatelle oder andere
  • 500 gLachsfilet(e), gefroren
  • Butter
  • 2 Tassen Sahne
  • 2 TeelöffelGemüsebrühepulver
  • 2 TeelöffelTomatenpaste
  • Pfeffer, weißer

Vorbereitung:

Bearbeitungszeit ca. 10 Minuten

Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten

Gesamtzeit ca. 25 Minuten

  1. Lass den Lachs auftauen. Wenn er noch sehr leicht gefroren ist, wasche ihn und schneide ihn in nicht zu kleine Würfel.
  1. In der Zwischenzeit kochst du die Nudeln.
  1. Erhitze die Butter in einer Pfanne und brate die Lachswürfel darin ca. 5 Minuten. Gieße die Sahne hinzu. Mit Gemüsebrühepulver, Tomatenmark und Pfeffer abschmecken und erneut zum Kochen bringen.

Nährwertangaben pro Portion:

kcal 821


Eiweiß 43,96 g


Fett 30,10 g


Kohlenhydrate 92,45 g


Hier sind leckere Nudelrezepte von Pasta, gekocht und genossen.

Im Folgenden findest du weitere Blogs, die dich interessieren könnten: 

Musst du den Reis vor dem Kochen waschen?

Wie baut man Reis an?

Wie koche ich Milchreis ohne anzubrennen?

Fazit:

In diesem kurzen Leitfaden haben wir die Frage „Wie macht man Nudeln im Reiskocher?“ mit einer eingehenden Analyse der Lagerung von Nudeln beantwortet. Außerdem haben wir die Nudelrezepte besprochen.

Zitate:

https://www.reishunger.de/rezepte/rezept/2091/reispasta-fusilli-aus-dem-digitalen-mini-reiskocher

https://www.worldsoffood.de/specials/stoppt-die-verschwendung/item/1649-lang-lebe-die-nudel-%E2%80%93-wie-man-pasta-reste-richtig-lagert.html

https://www.womenshealth.de/food/gesunde-ernaehrung/die-wahrheit-ueber-nudeln/

https://www.womenshealth.de/food/gesunde-ernaehrung/die-wahrheit-ueber-nudeln/

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.