Wie kann man Spargel ohne Spargelschäler schälen?

In diesem kurzen Artikel beantworten wir die Frage „Wie schält man Spargel ohne Spargelschäler?“ und gehen auf die Spargelsorten und die Zubereitungsmethoden sowie die Auswahl des frischen Spargels auf dem Markt ein.

Wie kann man Spargel ohne Spargelschäler schälen?

  1. Wasche den Spargel unter kaltem Wasser und trockne ihn gründlich mit einem Papiertuch ab.
  1. Schäle die Schale von der unteren Hälfte der Spargelstangen mit einem scharfen Messer ab. Unter der Schale legst du den weicheren grünen und weißen Teil der Stangen frei. Dadurch wird der holzige Teil entfernt, der lange zum Kochen braucht. Schäle den weißen Spargel ganz.
  1. Entferne den härtesten Teil der Rute! Dort, wo der harte Teil aufhört und der weiche Teil beginnt, wird er auf natürliche Weise brechen. Lege die Stange dann mit einem scharfen Messer neben einen Haufen anderer Spargelstangen und schneide ihre steifen Enden ab.
  1. Würze deine Stangen, während du die Köpfe spielst! Dann folge einfach den Anweisungen zum Kochen des Spargels!
  1. Bereite ein Rezept mit ihnen zu: Dein geschälter Spargel sollte jetzt schön weich sein und in deinem Lieblingsgericht verwendet werden können. In dünne Scheiben geschnitten und roh in Salaten verwendet, ist sorgfältig zubereiteter Spargel köstlich. 

Du kannst sie auch dämpfen und würzen, grillen oder braten.

Welche Spargelsorten gibt es? 

Die Farbe des Spargels ist unverwechselbar:

  • Grün: Das ist die häufigste Farbe auf der ganzen Welt und auch in Brasilien. Damit er knackig bleibt, sollte er immer al dente gekocht werden.
  • Weißer Spargel ist keine eigene Sorte; die Farbe wird durch die Wachstumsbedingungen bestimmt. Da er nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, findet keine Photosynthese statt. 

Dadurch fehlt dem Spargel das Chlorophyll, das für seine grüne Farbe verantwortlich ist. Obwohl die Farbe anders ist, ist der Geschmack dem des grünen Spargels sehr ähnlich. In Europa muss er geschält und durchgekocht werden.

  • Lila ist die schönste Farbe überhaupt. Die Farbe kommt von großen Mengen an Anthocyanen, einem natürlichen Farbstoff, der in verschiedenen Pflanzen und Früchten vorkommt und die Farbe Lila erzeugt. Die Farbe ändert sich beim Kochen in ein dunkles Grün.

Wie bereite ich Spargel zu?

Dein Spargel ist küchenfertig, wenn du ihn wie oben beschrieben zubereitet hast. Du kannst den Stängel entweder in kleinere Stücke schneiden (drei oder vier Stücke pro Stängel) oder den ganzen Stängel kochen, wobei du den unteren Teil wegwirfst.

Das Wichtigste beim Kochen von Spargel ist, dass du ihn nicht zu lange kochst.

Sie sollten immer „al dente“ sein, also weich, aber knusprig. Überprüfe die Spitze einer Gabel, um dies festzustellen.

Wie kocht man Spargel in Butter?

  1. Wenn sie in der Pfanne gebraten werden, sind sie wunderbar. Um den Geschmack zu verbessern, kannst du nur Butter oder Öl verwenden oder Kräuter, Knoblauch oder irgendeine Form von Pfeffer hinzufügen.
  2. Der Spargel sollte in 3 oder 4 Stücke geschnitten werden.
  3. Erhitze Öl, Olivenöl oder Butter in einer Pfanne.
  4. Koche den Spargel, bis er knackig, aber noch zart ist. Das dauert etwa 3 bis 5 Minuten.
  5. Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zum Abschmecken.

Wie kocht man Spargel im Ofen?

  1. Spargel zu rösten ist eine einfache und stressfreie Methode, um Spargel auf den Tisch zu bringen. 
  2. Sie haben einen tollen Geschmack und können mit Fleisch oder anderem Gemüse gebraten werden.
  3. Heize den Ofen auf 200 Grad Fahrenheit vor.
  4. Beträufle den Spargel mit Olivenöl und lege ihn auf ein Backblech.
  5. Salz und Pfeffer nach Geschmack.
  6. Den Ofen auf 350°F vorheizen und 10 Minuten backen, dabei nach der Hälfte der Zeit umrühren.
  7. Spargelspitzen vom Grill
  8. In weniger als 5 Minuten auf dem Grill, Barbecue oder Rost ist der Spargel verbrannt und lecker. Um zu verhindern, dass der Spargel auf einer Seite anbrennt, wende ihn mit einer Zange.
  9. Heize den Grill auf eine hohe Temperatur vor.
  10. Würze den Spargel mit Salz und Pfeffer, nachdem du ihn mit Olivenöl beträufelt hast.
  11. Den Spargel etwa 4-5 Minuten grillen, dabei häufig wenden.

Wie wählst du frischen Spargel aus?

Achte beim Kauf von frischem Spargel auf folgende Punkte:

  • Textur und Aussehen: Der Spargel sollte fest sein und gut verschlossene Enden haben.
  • Farbe: Je nach Sorte sollte sie grün, lila oder weiß sein. Achte darauf, dass die Farbe nicht verblasst ist!
  • Geruch: Sie sollten keinen schrecklichen Geruch haben oder verdorben riechen!

Fazit:

In diesem kurzen Artikel haben wir die Frage „Wie schält man Spargel ohne Spargelschäler?“ beantwortet und die Spargelsorten sowie die Zubereitungsmethoden und die Auswahl des frischen Spargels auf dem Markt kommentiert.

Referenzen:

Was hat in diesem Beitrag gefehlt, was ihn besser gemacht hätte?

Hallo, ich bin Katharina, ich liebe Kochen und Backen. Ich habe einige meiner besten Rezepte zusammengestellt und Ihre meistgestellten Fragen zum Thema Essen beantwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.